Cookie-Einstellungen

Watzke sieht Dortmund als Außenseiter

Von Tickerer: Marco Kieferl
Aktualisieren
19:00 Uhr

Aus und vorbei!!!

Ein relativ ereignisreicher Tag neigt sich dem Ende und auch der Ticker schließt für heute. Wie immer an dieser Stelle danke ich euch für die Aufmerksamkeit und wünsche euch einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal. Servus.

18:49 Uhr

Und nochmal Watzke

Im weiteren Gespräch mit den Kollegen von "Sky Sport News HD" sprach der Geschäftsführer von Borussia Dortmund über die Pläne, den Vertrag mit Ilkay Gündogan zu verlängern. "Dass wir mit Ilkay Gündogan den Vertrag gerne verlängern würden, ist doch klar. Aber da gehören immer mehrere dazu. Wir haben aber auch ein gewisses Maß an Respekt vor seiner langen Krankengeschichte, die ihn natürlich belastet und weswegen er noch weiter schauen will, in welcher Konstitution sein Körper ist", so Watzke und fügte hinzu: "Das wird aber sicher keine Never-Ending-Story. Wir werden die nächsten Wochen gemeinsam eine Entscheidung treffen und sind in Kontakt mit Ilkay und seiner Familie, die ihn auch berät."

18:36 Uhr

Wolfsburg fast in Bestbesetzung

Gute Nachrichten gibt es aus Wolfsburg. Dort kann Dieter Hecking im Derby gegen Eintracht Braunschweig aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Vieirinha fehlt den Wölfen nach wie vor. Dagegen kehren Luiz Gustavo und Christian Träsch zurück. "Auch wenn der eine oder andere dieser Tage im Training etwas kürzer getreten hat, gehe ich davon aus, dass alle rechtzeitig fit sind und ohne größere Beschwerden in die Partie gehen können", sagte Hecking auf der heutigen Pressekonferenz.

18:21 Uhr

Moreno zu Madrid?

"Ich gehe nach Madrid". Diese Prophezeiung soll Alberto Moreno kürzlich in der Kabine des FC Sevilla kundgetan haben. Der 21-Jährige gilt als eines der größten Außenverteidiger-Talente Spaniens und soll bei Madrid den Portugiesen Fabio Coentrao ersetzen, der die Königlichen vermutlich verlassen wird. Morenos Vertrag bei Sevilla läuft noch bis 2018 - enthält jedoch eine Ausstiegsklausel über 30 Millionen Euro. Sevilla soll aber bereit sein, den Außenverteidiger für 18 Millionen Euro in die spanische Hauptstadt ziehen zu lassen.

17:53 Uhr

Lange Pause für Arbeloa

Schlechte Nachrichten für Real Madrid und Alvaro Arbeloa. Die Verletzung des Verteidigers ist doch ernster als zunächst angenommen. Mindestens zwei Monate soll der Spanier laut "Marca" ausfallen. Grund dafür ist eine Verletzung der Kniescheibe. Zunächst war von drei Wochen ausgegangen worden. Somit ist auch die WM in Gefahr.

17:44 Uhr

Gipfeltreffen beim FC Bayern

UPDATE Nach Bekanntwerden des Urteils hat der FC Bayern umgehend reagiert und eine Beratung zwischen dem Präsidium, dem Verwaltungsbeirat und dem Aufsichtsrat des Vereins angekündigt. Wie der Klub am Donnerstagnachmittag mitteilte, werde man "kurzfristig zu Beratungen zusammenkommen und anschließend entsprechend zeitnah", aber nicht mehr am Donnerstag, über mögliche Entscheidungen informieren. Zunächst hatte der Rekordmeister mitgeteilt, die von Hoeneß' Anwälten beantragte Revision abwarten zu wollen.

17:36 Uhr

Tigges wird in Bochums Aufsichtsrat berufen

Wir bleiben erstmal unterklassig und schauen nach Bochum. Dort ist Uwe Tigges als sechstes Mitglied in den Aufsichtsrat des VfL Bochum berufen worden. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mit. "Wir sind sehr froh, dass wir ihn für die Arbeit beim VfL gewinnen konnten. Er ist ein ausgewiesener Unternehmensexperte und verfügt über ein umfangreiches Netzwerk", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Peter Villis.

17:12 Uhr

Drittliga-Partie verlegt

Wir blicken in die Dritte Liga. Dort soll die Partie zwischen dem Chemnitzer FC und Rot-Weiß Erfurt wird verlegt. Das Spiel hätte eigentlich am 12. April stattgefunden und soll aus Sicherheitsgründen auf den 13. April verlegt werden. Die Verlegung erfolgte in Übereinstimmung mit dem DFB und den beiden Vereinen.

17:02 Uhr

Watzke sieht Dortmund als Außenseiter

Die Chancen stehen gut, dass Borussia Dortmund nächste Woche das Ticket für das Champions League Viertelfinale lösen wird. Dass sich das rein deutsche Finale aus dem Vorjahr wiederholen könnte, glaubt Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke jedoch nicht: "Die Wahrscheinlichkeit, dass sich das wiederholt, ist nicht sehr groß. Es wird sicher noch andere Aufeinandertreffen mit Bayern München geben. Aber mir fehlt ein bisschen der Glaube, dass sich das wiederholt", erklärte Watzke in einem Interview mit dem "Sky Sport News HD" und fügte hinzu: "Wenn wir es schaffen sollten, ins Viertelfinale zu kommen, und ich mir dann anschaue, wer dort noch spielt, dann sind wir der totale und komplette Außenseiter - schon allein aufgrund der wirtschaftlichen Parameter."

16:40 Uhr

Einsatz von Jantschke und Xhaka fraglich

Vor dem Duell mit Borussia Dortmund bangt Gladbachs Trainer Lucien Favre um die Einsätze von Tony Jantschkeund Granit Xhaka. "Granit war fünf, sechs Tage krank und hat heute das erste Mal wieder leicht trainiert. Wir müssen abwarten, ob er bis Samstag wieder im Vollbesitz seiner Kräfte ist", sagte Favre in der heutigen Pressekonferenz. Mit Blick auf Tony Jantschke befürchtete der Borussen-Trainer: "Es könnte eng werden für ihn." Der Abwehrspieler hatte sich am Dienstag eine Fußprellung zugezogen.

16:25 Uhr

Vaterfreuden bei Diouf

Glückwunsch nach Hannover. Dort musste die Schulteroperation von Mame Diouf verschoben werden. Der Grund ist jedoch sehr erfreulich: Diouf weilte bei seiner Frau Maria, die die gemeinsame Tochter auf die Welt brachte.

16:19 Uhr

Auf Noveski folgt Karius

Heute Morgen hatten wir von der Vertragsverlängerung von Nikolce Noveski beim FSV Mainz berichtet. Soeben gab der Klub bekannt, auch das Arbeitspapier von Loris Karius verlängert zu haben. Wie Noveski erhält auch der Schlussmann einen Vertrag bis 2015. Im vergangenen Herbst schaffte der Torhüter den Sprung ins Team, seit dem zwölften Spieltag stand der 20-Jährige immer in der Startelf.

16:08 Uhr

Nach Vidic auch Evra zu Inter?

Ich danke dem Kollegen Kieferl und werde mir Mühe geben, dieses Image zu wahren. Genug der warmen Worte... Wir hatten heute ja bereits über die Wunschliste von Inter Mailand berichtet. Vergangene Woche wurde bekannt, dass Nemanja Vidic seinen Klub Manchester Unitded im kommenden Sommer in Richtung Inter verlassen wird. Wie "The Sun" nun berichtet soll auch Patrice Evra vor einem Absprung in Richtung der Nerazzuri stehen. Der Vertrag des Franzosen läuft - ebenso wie der von Vidic - im kommenden Sommer aus. Somit könnte der 32-Jährige Manchester ablösefrei verlassen.

15:54 Uhr

Kieferl raus!

Da es mit mir heute irgendwie nur Verurteilungen, Verhaftungen und Skandale gibt, trete ich zumindest für heute vom Ticker-Dienst zurück. Übernehmen wird der geschätzte Kollege Schöngen, der seit jeher Saubermann-Image genießt. Bis morgen!

15:49 Uhr

Barca: Bartra verlängert bis 2017

Neues vom FC Barcelona: Marc Bartra wird seinen Vertrag am Dienstag bis mindestens 2017 verlängern. Das gaben die Katalanen auf ihrer Homepage bekannt. Die festgeschriebene Ausstiegsklausel wird sich auf 25 Millionen Euro belaufen. Der 23-jährige Spanier absolvierte in dieser Saison bereits 20 Pflichtspiele für die Blaugrana.

15:46 Uhr

Cantona verhaftet

Niklas Bendtner, Uli Hoeneß und jetzt auch noch Eric Cantona! Was bitte ist denn heute los? Der ehemalige ManUnited-Star wurde gestern in London verhaftet, weil er einen anderen Mann tätlich angegriffen haben soll. "Die Polizei kam am Mittwoch um 12. 55 Uhr in die Regents Park Road, weil sie von einem tätlichen Übergriff gehört hatte. Die Beamten von Camden Borough trafen auf einen Mann in den Mit-40ern und nahmen den Tatverdächtigen mit aufs Revier", heißt es im Polizeibericht. Das ganze ging dann verhältnismäßig glimpflich aus: Das Opfer brauchte keine medizinische Hilfe und Kung-Fu-Cantona kam mit einer Verwarnung davon.

15:41 Uhr

Anzeige

Mit HTC bist Du ganz nah dran am Konzert der Großen in der Champions League.

15:23 Uhr

Roma: Angebot für Drogba?

36 Jahre und immer noch heiß begehrt: Didier Drogba weckt in Italien offenbar Transfergelüste, denn die AS Roma bereitet angeblich ein Vertragsangebot für den Ivorer vor. Vier Millionen Euro könnte Drogba laut "Il Messaggero" für zwei Jahre in der Hauptstadt verdienen. Da sein Vertrag bei Galatasaray Istanbul im Sommer ausläuft, soll Drogba auch nicht abgeneigt sein. Also ich persönlich wäre ja schwer für einen Oldie-Traumsturm mit Francesco Totti (37 Jahre)!

15:12 Uhr

Bittencourt pro Deutschland

Leonardo Bittencourt hat bekanntlich einen deutschen und einen brasilianischen Pass. Da erscheint das Angebot des brasilianischen Verbandes, an einem Vorbereitungsturnier in Frankreich für die U23 der Selecao aufzulaufen durchaus interessant. Nicht so für den 96er: "Meine Familie sagt natürlich: Klar, das musst du machen. Aber ich treffe da meine eigene Entscheidung." Der Grund für die Absage: Horst Hrubesch. Der Nationalspieler der U21 weiter: "Ich war ehrlich zu Horst Hrubesch. Ich spiele immer bei ihm und habe sein Vertrauen." So ganz festlegen will sich der 20-Jährige aber noch nicht: "Ich weiß, was ich hier habe. Aber vielleicht entscheide ich noch kurzfristig."

15:08 Uhr

Medien: Alex vor Wechsel zu Milan

Gestern noch gegen Bayer auf der Bank, im Sommer schon in Mailand? Wie "Forzaitalianfootball.com" berichtet steht Alex unmittelbar vor einem Wechsel zum AC Milan. Der Brasilianer von Paris Saint-Germain wäre im Sommer ablösefrei und somit längst nicht das einzige Ziel der Rossoneri. Auch Emmanuel Adebayor soll laut "Sky Italia" auf der Wunschliste der Italiener stehen. Deutlich wahrscheinlicher ist der Transfer von Alex, der in den nächsten Tagen schon als perfekt gemeldet werden könnte.

14:52 Uhr

Hoeneß geht in Revision!

Jetzt ist klar: Uli Hoeneß geht in Revision! Sein Anwalt Hanns W. Feigen verkündete dies soeben vor den wartenden Journalisten. Anscheinend fühlt man sich vom Gericht nicht gerecht behandelt. Damit wird das Urteil vorerst noch nicht rechtskräftig und Hoeneß kann die Haftstrafe zumindest aufschieben.

14:49 Uhr

Gericht: Selbstanzeige unwirksam

UPDATE Das Gericht begründet das Urteil mit einer unwirksamen Selbstanzeige. Anscheinend fehlten zum Zeitpunkt der Anzeige noch viele Unterlagen. Die Anzeige selbst soll dem Gericht nach vor allem durch die Angst entdeckt zu werden, motiviert worden sein. Mildernd wirkte wohl Hoeneß Lebensleistung, jedoch habe die besonders hohe Summe letztlich den Ausschlag für die lange Freiheitsstrafe gegeben.

14:30 Uhr

Mittag!

Jetzt reicht´s! Nach diesem verrückten Mittag brauch ich erstmal was zu futtern. Mal schauen, was sich in der Nachbarschaft auftreiben lässt. Bis nachher!

14:30 Uhr

Huuunt...

UPDATEDamit hätten wir die übliche Transfer-Kette komplettiert. Aaron Hunt dementiert nun selbst jegliche Wechselspekulationen: "Ich habe mich noch nicht entschieden", so der Ur-Bremer. Kontakt zu anderen Vereinen gebe es ebenfalls nicht.

14:23 Uhr

Blogtipp

Ich merke schon, die Bayern-Fans lechzen nach Trost und Ablenkung. Vielleicht hilft ja ein sehr gelungener Blog von NickyNail. Ihm ist der Fall des umgekehrten Philipp L. ein Bedürfnis! Bayern-Fans schlagt zu!

14:21 Uhr

HSV: Ohne Slomka in Liga Zwei?

Das muss ich erstmal verdauen... Kleine Ablenkung: Mirko Slomka wird in Hamburg von allen Seiten gelobt, im Falle eines Abstiegs muss er aber vielleicht schon wieder gehen. Wie das "Abendblatt" herausgefunden haben will, soll im Vertrag des Trainers eine Ausstiegsklausel von Seiten des Vereins verankert worden sein. Da bei einem Abstieg die Personalkosten um bis zu 40 Prozent sinken müssten, kann der HSV Slomka für eine Abfindung in geringer sechsstelliger Höhe entlassen. Den Hanseaten machen nach wie vor die ausstehenden 2,7 Millionen Euro für Bert van Marwijk zu schaffen. Darum würde man wohl auf einen billigeren Trainer setzen. Auch Oliver Kreuzer müsste im Abstiegsfall auf 50 Prozent seines Gehalts verzichten.

14:06 Uhr

3 Jahre und 6 Monate! Haftstrafe für Hoeneß!

Jetzt kommt´s knüppeldick! Wie die Gerichtssprecherin soeben mitteilte, beläuft sich das Urteil im Hoeneß-Prozess auf eine Haftstrafe von 3 Jahren und 6 Monaten. Die Urteils-Begründung läuft in diesen Momenten noch. Hoeneß kann gegen das Urteil Revision einlegen. Auch die Vollstreckung des Urteils wird nicht sofort stattfinden. Eine Bewährungsstrafe ist jedoch selbst bei einem neuen Verfahren nicht mehr möglich.

13:48 Uhr

Kloppo at his best

Jürgen Klopp über...

...die Gladbacher Qualitäten: "Sie haben unglaubliche Qualität, nur die Ergebnisse fehlen. Wenn du Arango schießen lässt, machst du den ersten Fehler, wenn du das nochmal zulässt machst du einen großen Fehler. Auch Kruse darf man keinen Raum geben und Raffael ist sowieso ein außergewöhnlicher Stürmer. Dem kleinen Herrmann darfst du ebenfalls keinen Platz lassen, mit seiner Geschwindigkeit wird der zum Pfeil."

...zum Pressesprecher: "Woher weißt du eigentlich, für wen der Olli immer arbeitet? Letzte Woche kam der doch noch woanders her?" (Lacht)

...den Zustand von Ilkay Gündogan und ein mögliches Comeback: "Ganz ordentlich und keine Ahnung - Es geht ihm soweit ganz gut. An dem Tag, an dem er beschwerdefrei trainieren kann, wird er das auch tun. Momentan muss das ganze ausheilen. Das wird auch wieder weggehen, aber wir müssen uns in Geduld üben."

13:36 Uhr

Klopp über Favre und Co.

Jürgen Klopp über...

...die Vertragsverlängerung mit Favre: "Das wirkt sich nicht auf die Mannschaft aus. Ich hab auch schon ein paar Mal den Vertrag verlängert und kann mich nicht erinnern, dass meine Mannschaft da großartig befreit gewirkt hätte. Die Entscheidung ist natürlich absolut logisch für Gladbach."

...den Gegner: "Ich erwarte ein Borussia Mönchengladbach, das kämpft und alles dafür tun wird, um die Krise zu beenden. Wir sind personell angeschlagen und das wird sicher kein Zuckerschlecken."

13:32 Uhr

BVB-PK

Klopp über...

...die Verletzten: "Wenn über Nacht nicht etwas Außergewöhnliches passiert, wird Marco Reus uns am Samstag nicht zur Verfügung stehen. Bei Robert Lewandowski sieht es deutlich besser aus. Wenn er kann und sich gut fühlt, wird er spielen.

...den Mkitaryan-Ersatz: "Wir haben natürlich einige Varianten, auch im offensiven Mittelfeld. Da ist Jonas Hofmann eine Variante, auch Milos Jojic ist eine Option, aber es ist noch keine Entscheidung gefallen."

13:31 Uhr

Klopp-PK zum Spiel gegen Gladbach

Wir schieben mal kurz die BVB-PK vor dem Borussen-Duell vor den Hoeneß-Prozess. Mal schauen, was Kloppo zu sagen hat!

13:28 Uhr

Bendtner randaliert in Kopenhagen

Bad Bendtner is back! Während sich die Teamkollegen am Dienstag Abend bei den Bayern abmühten, belästigte der offensichtlich völlig betrunkene Bendtner einen Taxifahrer in Kopenhagen. Wäre es nur bei den anfänglichen Pöbeleien geblieben, könnte man das ganze ja schnell wieder vergessen, doch leider zog der gute anschließend die Hosen runter und rieb sich am Taxi. "Ich hatte seit 25 Jahren betrunkene Fahrgäste, aber so etwas habe ich noch nie gesehen", wird der bemitleidenswerte Taxifahrer im "Mirror" zitiert. Nicht zum ersten Mal das der gute Herr Bendtner so auf sich aufmerksam macht...

13:07 Uhr

Choupo-Moting auf Inters Wunschliste

Alvaro Morata, Edin Dzeko, Eric Maxim Choupo-Moting - Glaubt man der "Gazetta dello Sport" liest sich so die Wunschliste von Inter Mailand. Die Italiener suchen für den Sommer noch händeringend nach Verstärkungen für die Offensive. Während die Konkurrenz bei Morata fast stündlich größer wird und die Ablöseforderung für Dzeko angeblich 18 Millionen Euro beträgt, könnte sich der Mainzer als wahres Schnäppchen herausstellen. Da der Vertrag mit den 05ern im Sommer ausläuft wäre der Nationalspieler Kameruns sogar ablösefrei! Am Samstag sollen gegen Hoffenheim bereits Inter-Späher im Stadion sein.

12:51 Uhr

Lasogga fehlt gegen Nürnberg

Bittere Nachricht für den HSV, Aufatmen in Nürnberg: Seinem Dreierpack im Hinspiel gegen den Club, wird Pierre-Michel Lasogga keine weiteren Tore hinzufügen können. Seine Muskelverhärtung verhindert einen Einsatz am Wochenende. Wie der "HSV" via "Twitter" mitteilte sei die Gefahr eines Rückschlags zu groß.

12:40 Uhr

Hunt in die Türkei?

UPDATE Wird der heute zum Running-Gag? Der "Weser Report" reagiert auf die Hunt-Gerüchte und bringt nun Besiktas Istanbul ins Gespräch. Angeblich liegt bereits ein unterschriftsreifer Drei-Jahres-Vertrag vor. Trumpf der Türken: Hunts Ehefrau Samira ist türkischstämmig und möchte wohl zurück in die Heimat. Unterdessen meldet sich auch Sportdirektor Thomas Eichin zu Wort: "Das ist alles Spekulation. Wir haben uns ausgetauscht, es ist jetzt die Entscheidung von Aaron."

12:14 Uhr

Muric zu Bayern?

Achtung, es wird dreckig: Die "Jutarnji list" bringt einen Wechsel von Robert Muric zum FC Bayern München ins Gespräch. Der 18-jährige Kroate soll sich mit seinem Verein Dinamo Zagreb überworfen haben und wurde angeblich schon zum Champions-League-Spiel der Bayern gegen Arsenal in die Allianz Arena eingeladen. Ein Wechsel im Sommer gilt demnach als wahrscheinlich, fragt sich nur wohin: Auch Ajax Amsterdam, Manchester United der FC Chelsea und Tottenham wird Interesse am Youngster nachgesagt.

12:04 Uhr

Lukimya zurück zur Fortuna?

Geht es nach der "Bild" könnte es bald ein Herzschmerz-Comeback von "Mucki-Luki" bei der Fortuna geben. Da Assani Lukimya angeblich auf der Abschussliste von Werder Bremen steht, bringt das Blatt nun einen Wechsel nach Düsseldorf ins Gespräch. Lukimya wäre wohl gar nicht mal abgeneigt: "Die Stadt ist super und die zwei Jahre bei Fortuna waren wunderbar. Das werde ich nie vergessen." Allerdings schränkt der 28-jährige Kongolese gleichzeitig ein: "Ich konzentriere mich voll und ganz auf den Abstiegskampf mit Werder. Über alles andere mache ich mir keine Gedanken."

11:47 Uhr

FIFA-Weltrangliste: Deutschland weiterhin Zweiter

Die FIFA-Weltrangliste schneit mal wieder um die Ecke. Überraschungen? Fehlanzeige! Deutschland bleibt weiterhin auf Platz Zwei hinter Spanien. Dahinter folgt Argentinien. Gastgeber und Erzfeind Brasilien verharrt weiterhin auf Platz Neun. Dagegen gibt Belgien sein Comeback in den Top 10 und verdrängt die Niederlande. Dann hätten wir das auch...

11:39 Uhr

Freiburg: Günther bleibt, Ginter vielleicht auch

Doppelt gute Nachrichten aus Freiburg: Christian Günther hat seinen Vertrag beim Sportclub vorzeitig verlängert, die Laufzeit wurde allerdings nicht bekannt. "Christian Günter hat eine tolle Entwicklung genommen und sich nicht zuletzt durch seine professionelle Einstellung und gute Mentalität ein Fundament mit einer interessanten sportlichen Perspektive erarbeitet", zeigte sich Sportdirektor Jochen Saier erfreut. Unterdessen vermeldet die "Badische Zeitung", dass am angeblich feststehenden Abgang von Matthias Ginter und dem bevorstehenden Wechsel zu Borussia Mönchengladbach nichts dran sein soll.

11:23 Uhr

Uli reloaded

UPDATEJetzt kommt die Verteidigung und fordert selbstverständlich etwas komplett anderes: Eine Bewährungsstrafe oder die Einstellung des Verfahrens soll's sein! Das berichten übereinstimmende Medienberichte. Ein Urteil wird übrigen's gegen 14 Uhr erwartet. Mehr zum Hoeneß-Prozess gibt's übrigens hier.

11:13 Uhr

Bayer dementiert Hunt-Gerücht

UPDATE Da waren´s nur noch zwei! Rudi Völler dementiert gegenüber der "Bild" sämtliche Gerüchte in Bezug auf ein angebliches Interesse an Aaron Hunt: "Ein guter Spieler, aber in unseren Überlegungen spielt er keine Rolle." Hätte mich auch gewundert, wenn er den Wechsel gleich bestätigt hätte...

11:05 Uhr

Morata in die VW-Stadt?

Auch der "Kicker" springt jetzt auf den Alvaro-Morata-Zug auf. Nachdem der junge Spanier zuletzt mit dem halben Planeten in Verbindung gebracht wurde, folgt nun eben der VfL Wolfsburg. Für Klaus Allofs ist der 21-Jährige in Diensten von Real Madrid zumindest "nicht uninteressant". Beobachtet haben die Wölfe Morata wohl auch schon einige Male: "Wir kennen den Spieler, haben ihn bei der U-21-EM und auch zuletzt beim Sieg gegen Deutschland gesehen." Der Besuch von Real-Präsident Florentino Perez bei seinem Freund und VfL-Aufsichtsrat Francisco Garcia Sanz erscheint da in einem ganz anderen Licht. Wie passend, dass heute auch das Interesse von Manchester United bekannt wurde.

10:52 Uhr

Hoeneß-Update

UPDATE Mittlerweile ist auch die Forderung der Staatsanwaltschaft an die Öffentlichkeit gelangt. Fünfeinhalb Jahre Haft fordert der zuständige Anwalt Achim von Engel. Damit bleibt Hoeneß nur noch die Hoffnung auf die Rechtswirksamkeit seiner Selbstanzeige.

10:37 Uhr

Jogis Neuer kommt erst nach der WM

Eine WM-Überraschung wäre damit schon einmal vom Tisch: Nachdem zuletzt spekuliert wurde, ob Joachim Löw seinen neuen Co-Trainer bereits mit nach Brasilien nimmt. In einem Gespräch mit der "dpa" hakte Bundes-Jogi sämtliche Pläne in diese Richtung ab: "Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, dazu ein paar Gespräche zu führen und ein paar Überlegungen anzustellen. Doch ich habe gemerkt, die Realität und die Tagesarbeit holen mich ein." Das Ende vom Lied: "Es wird da vor der WM keine Entscheidung geben."

10:29 Uhr

Was läuft mit Drmic und Arsenal?

Finger hoch, wer damit gerechnet hat: Wie die "Bild" berichtet, wird Josip Drmic bereits seit geraumer Zeit von Arsenal beobachtet. Bei einem Vertrag bis 2017 könnte da ein rentables Geschäft für den Club herausspringen, zumal ja auch Hertha BSC hinter dem Schweizer her sein soll. Ob Drmic künftig mit Giroud und Walcott konkurriert, darf trotz seiner elf Saisontore aber bezweifelt werden...

10:26 Uhr

Noveski verlängert bis 2015

Gegen Hertha absolvierte Nicolce Noveski sein 23. Bundesliga-Spiel in dieser Saison. Damit verlängert sich sein Vertrag bei den Mainzern automatisch um ein weiteres Jahr bis 2015. Glückwunsch!

10:05 Uhr

Marchisio: Angebote von ManUnited und Co.

Da schau mal einer an! Claudio Marchisio wird ja schon seit längerem mit der Premier League in Verbindung gebracht, die "Metro" zitiert ihn nun folgendermaßen: "Manchmal habe ich Anrufe von Agenten erhalten, die mir vom Interesse von Arsenal, Manchester United oder Liverpool berichteten, aber keiner von den Vereinen hat uns direkt kontaktiert. Wenn dem so wäre, würde ich sie auch zuerst an Juventus verweisen." Klingt jetzt nicht direkt nach einer Transferforderung des Ur-Turiners, aber ManUnited war ja schon mal mit einem 24 Millionen-Euro-Angebot im Winter in Verbindung gebracht worden.

09:58 Uhr

Gabi läuft am meisten

Und ich dachte immer mit 30 Jahren läuft man nicht mehr viel. Denkste! Gabi, seines Zeichens Kapitän von Atletico Madrid, ist der Spieler mit der besten Laufleistung in der diesjährigen Champions-League-Saison. Stolze 93 Kilometer hat der Spanier in dieser Saison in acht Spielen schon abgerissen. Das sind 11,63 Kilometer pro Spiel! Dahinter folgt übrigens schon ein Bundesliga-Trio. Als da wären: David Alaba (92, 45), Nuri Sahin und Roman Neustädter.

09:35 Uhr

Hahn-Abgang im Sommer?

Gestern berichtete die "Sportbild" ja schon vom angeblichen Interesse der Schalker an Andre Hahn, vor dem direkten Duell meldet sich nun auch S04-Manager Horst Heldt zu Wort: "Eine ähnliche Situation wie vor einem Jahr bei Max Kruse. Und beide haben eine ähnlich hohe Ausstiegsklausel..." Auch bei Hahn sollen die Gladbacher angeblich in der Pole Position sein. Heldt kam um ein Lob natürlich nicht herum: "Sie überzeugen als Kollektiv, aber auch einzelne haben viel Qualität. Und so andere Vereine auf sich aufmerksam gemacht." Laut "Bild" besitzt Hahn eine festgeschriebene Ausstiegsklausel von 2,25 Millionen Euro. Das Statement von Hahns Vater klingt zumindest nicht nach einem Treueschwur: "Wir sind total offen, sehen auch die kaufmännische Seite"

09:27 Uhr

Arsenal: Ramsey verpasst Tottenham-Spiel

Während wir uns am zweiten Weihnachtsfeiertag wohl noch das letzte Festessen schmecken haben lassen, verletzte sich Aaron Ramsey am Boxing Day am Oberschenkel. Seitdem schuftet der Waliser für sein Comeback. Anfang letzte Woche stieg der 23-Jährige zwar wieder ins Mannschaftstraining ein, für die anvisierte Rückkehr am Wochenende gegen Tottenham wird es laut "Guardian" trotzdem nicht reichen. Auch für Kieran Gibbs wird es eng, doch er wird wohl zumindest auf der Bank Platz nehmen können.

09:09 Uhr

Barca goes Simpsons

Was Chelsea kann, kann der FC Barcelona schon lange? Auch die Katalanen lassen ihre Spieler nun simpsonifizieren. Im Stile der Kultsendung erhielten nun Lionel Messi, Neymar, Xavi und Iniesta einen neuen Anstrich! Aber seht selbst!

08:52 Uhr

Hoeneß-Prozess: Tag der Wahrheit

Verfahrens-Einstellung, Haftstrafe, Bewährung? Lange müssen wir wohl nicht mehr warten, bis ein Urteil im Hoeneß-Prozess fällt. Gegen Mittag werden wir wohl mehr wissen. Die "Bild" will unterdessen von Verteidiger Hanns W. Feigen den Gewinn von Hoeneß Börsen-Spielen erfahren haben. Schlappe 130 Millionen Euro soll der Bayern-Präsident verdient haben! Kein Wunder, dass bereits 10 Millionen Euro der hinterzogenen 27,2 Millionen inklusive sechs Prozent Zinsen zurückgezahlt werden konnten.

08:52 Uhr

Kreiszeitung: Hunt verlässt Werder

Manch Werderaner hat's wohl schon geahnt, nun wird's zum Leidwesen der Bremer immer konkreter: Wie die "Kreiszeitung" berichtet, wird Aaron Hunt den Verein am Saisonende verlassen. Demnach stehen für den Ur-Bremer drei Vereine zur Auswahl. Favorit soll dabei ausgerechnet Ligakonkurrent Bayer Leverkusen sein! Die Tottenham Hotspur sollen unterdessen bereits ein konkretes Angebot unterbreitet haben, doch nach den jüngsten Beispielen von Lewis Holtby und Co. zögere Hunt. Allenfalls Außenseiterchancen hat wohl Borussia Mönchengladbach, das ein Interesse am Bremer zuletzt dementierte. Sicher ist nur, dass Hunts Zukunft nicht in Bremen liegt.

08:52 Uhr

Morgen!

Wunderschönen guten Morgen! Ein neuer Ticker-Tag bricht an, Kollege Wünschel feiert seinen Abschied mit einem bombastischen Obstsalat. Kurzum: Mir geht´s gut! Der einzige, den das tolle Wetter heute wohl nicht wirklich interessiert heißt Uli Hoeneß und der erwartet sein Urteil im Landgericht München. Bis dahin gibt´s aber noch viel zu tun!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung