Cookie-Einstellungen

Mou:"Wenger ist Spezialist im Versagen"

Von Kevin Niekamp / Tim Holzwarth
Aktualisieren
19:01 Uhr

Ende Gelände

Bevor das hier noch hochsterilisiert wird, machen wir Schluss. Mit den Aussagen dieser beiden weisen Männer entlasse ich Euch in den Abend. Wichtig: Nachher gibt's noch Mainz gegen Hannover (im LIVE-TICKER)! Die 2. Liga (Konferenz im LIVE-TICKER) läuft gerade schon. Bis dennsen, reingehauen!

18:56 Uhr

Effe und Loddar pro Kroos

Stefan Effenberg und Lothar Matthäus haben sich für einen Verbleib von Toni Kroos beim Rekordmeister ausgesprochen. "Bayern muss Kroos unbedingt halten. Er ist enorm wichtig, nicht spektakulär, aber fast fehlerlos. Das gibt enorme Sicherheit", sagte Effenberg der "Bild". Matthäus kann Kroos' angebliche Forderungen nach mehr Gehalt ("Bild"-Angabe: rund vier Millionen Euro) offenbar gut verstehen: "Wenn die Zahlen stimmen, die man so hört, dann fühlt er sich als Stammspieler zu Recht unterbezahlt. Kroos gehört zum FC Bayern, er ist ein Schlüsselspieler und sollte bleiben."

18:31 Uhr

Arsenal ohne Cazorla

Arsenal muss im FA-Cup-Kracher gegen Liverpool ohne Santi Cazorla auskommen. Der Spanier liegt mit Fieber im Bett und ist nicht einsatzfähig. Beim Revanche-Versuch helfen kann dagegen wieder Mathieu Flamini, der nach seiner Sperre wieder ran darf. Für die Reds heißt das: Haxn einziehn!

17:57 Uhr

Kacar-Leihe definitiv fix

UPDATE Nun ist es offiziell. Der HSV vermeldet auf seiner Homepage den Leihtransfer von Gojko Kacar zu Cerezo Osaka. Der Serbe absolvierte demnach bereits unter der Woche ein Probetraining in Japan.

17:50 Uhr

Schalke-Trio fehlt gegen Leverkusen

Draxler, Höwedes, Obasi. Alle drei müssen für das Topspiel zwischen den Königsblauen und Bayer Leverkusen morgen Abend passen. Dafür steht der 20-jährige Linksverteidiger Philipp Max zum ersten Mal im Schalker Profi-Kader.

17:39 Uhr

Mou:"Wenger ist Spezialist im Versagen"

Da entsteht offenbar ein richtiger "Trainer-Beef" zwischen Jose Mourinho und Arsene Wenger. Nachdem der Gunners-Coach dem Portugiesen und LFC-Coach Brendan Rodgers unterstellt hatte "Angst vor dem Versagen" zu haben, konterte "The Special One" jetzt in seiner unnachahmlich bissigen Art: "Wenger ist ein Spezialist im Versagen, ich nicht. Hätte ich Angst, wäre ich nicht nach London zurückgekehrt. Ich habe vor nichts im Fußball Angst." Das sollte aber noch nicht alles gewesen sein. Auch die lange Trophäen-Durststrecke der Gunners nahm Mourinho zum Anlass für einige Giftpfeile Richtung Emirates: "Wenn er recht haben sollte, dann weil ich noch nicht oft versagt habe. Acht Jahre ohne Titel, das ist Versagen." Ganz schön dicke Luft in London!

16:59 Uhr

Hunt fällt gegen Gladbach aus

UPDATE Das kleine Stückchen Hoffnung ist dahin. Aaron Hunt wird morgen gegen Gladbach fehlen. "Ich werde nicht spielen können", zitiert die "Bild" den Bremer. Ein Infekt setzt ihn außer Gefecht.

16:56 Uhr

BTSV: Meniskusriss bei Erwig-Drüppel

Da schaut jetzt einer bestimmt bedrüp...nein! Keine Späße über ernsthafte Verletzungen. Jonas Erwig-Drüppel hat sich laut BTSV-Tweet einen Meniskusriss im rechten Knie zugezogen. Sehr unangenehme Verletzung. Wir wünschen dem 22-jährigen rechten Mittelfeldspieler (falls sich jemand (wie ich) gefragt hat, wo der arme Kerl zuhause ist) gute Besserung und alles Gute!

16:47 Uhr

Serbien: Drulovic Interimscoach

Ljubinko Drulovic ist zum Interimscoach Serbiens ernannt worden. Der 45-Jährige soll die Adler im Test gegen Irland am 5. März in Dublin betreuen. Der "wahre" Nachfolger von Sinisa Mihajlovic wird dagegen noch gesucht. Im April oder Mai will der Verband den zukünftigen Mann an der Seitenlinie bekanntgeben. Drulovic hat übrigens schon einen beachtlichen Erfolg in seiner Vita vorzuweisen: Unter ihm wurde die U19 Serbiens 2013 Europameister.

16:39 Uhr

Klose-Berater: Keine Einigung

UPDATE Nix war's! Entgegen italienischer Medienberichte hat es noch keine Einigung zwischen Miroslav Klose und Lazio über eine Vertragsverlängerung gegeben. "An der Meldung ist überhaupt nichts dran", sagte Berater Alexander Schütt der "dpa": "Er ist in Gesprächen mit dem Verein, aber die sind noch völlig offen."

16:35 Uhr

Kacar nach Japan

Und nochmal die Raute: Die "Bild" will erfahren haben, dass Gojko Kacar bis zum Saisonende in der J-League aktiv sein wird. Für den Serben geht es auf Leihbasis zu Cerezo Osaka. In diesem Sinne: Konichiwa Gojko!

16:27 Uhr

Lasogga und Van der Vaart zurück - Hunt nicht

Gute Nachrichten für alle, in dieser Zeit so arg gebeutelten, HSV-Anhänger: Kapitän Rafael van der Vaart, der beim Bayern-Debakel schon vor der Halbzeit angeschlagen runter musste, und Pierre-Michel Lasogga haben das heutige Mannschaftstraining in vollem Umfang absolviert. "Sieht gut aus für morgen", twitterten die Hanseaten. Ein bisschen weiter südlich musste Aaron Hunt dagegen weiterhin passen. Ob er beim Spiel seiner Bremer gegen Gladbach mit von der Partie ist, bleibt offen.

16:23 Uhr

V wie vurchtbar

Servus. Ich danke dem Kollegen Niekamp für das große Vertrauen in meine Fähigkeiten und setze volles Segeln in Richtung Bundesliga. Eins kann ich Euch jetzt schon versprechen: Von mir werdet ihr das furchtbare Wort mit V heute nicht hören.

16:09 Uhr

Feierabend

Nach der Überstunde gestern ist heute pünktlich Schluss. Kollege Holzwarth übernimmt das Ruder. Der kann das auch(Hoff ich). Euch ein ruhiges Wochenende und einen schönen Rest-Valentinstag.

15:52 Uhr

Ramos-Wechsel nicht durch

Michael Preetz hat Medienberichte über eine Einigung von Stürmer Adrian Ramos mit dem Ligakonkurrenten Borussia Dortmund dementiert. "Das stimmt nicht", sagte Preetz vor dem Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg. Er muss es ja wissen. Wenn´s was neues gibt wird er es auch wissen, dann wir und ihr natürlich auch. Wo? Im Tages-Ticker.

15:51 Uhr

Augsburg Keeper bei Basel im Gespräch

Laut dem Online-Medium "borlife.de" soll Marvin Hitz ein Kanidat für Sommers Nachfolge in Basel sein. Nach dem Yann Sommers Wechsel zu Borussia Mönchengladbach fix ist, benötigt der schweizer Meister zur kommenden Saison einen neuen Torhüter. Marvin Hitz hatte sich im Laufe der Hinrunde einen Stammplatz in der Mannschaft von Markus Weinzierl erobert und mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.

15:46 Uhr

Rode und Zambrano mit Pause

Eben noch bezeichnet Armin Veh Carlos Zambrano als einen der besten Verteidiger der Liga, jetzt will er ihn für das Spiel in Dortmund auf die Bank setzen. Genauso wie Sebastian Rode. Der Grund dafür ist bei beiden offensichtlich. Veh will ein Gelbsperre verhindern. Rode steht aktuell bei vier, Zambrano bei neun. Im nächsten Heimspiel gegen Bremen würden sie fehlen. Dort hat Frankfurt realistisch gesehen, größere Chancen auf drei Punkte, als in Dortmund. Gute Entscheidung Herr Veh!

15:24 Uhr

Eberl dementiert Hunt-Gerüchte

In letzter Zeit wurde viel über Aaron Hunt speukliert. Auch Borussia Mönchengladbach wurde ein Interesse nachgesagt. Max Eberl hat sich dazu auf "ran.de" klar geäußert."In der Tat halte ich eine solche Veröffentlichung für sehr fragwürdig. Dass Aaron Hunt ein sehr guter Offensiv-Spieler ist und sein Vertrag ausläuft, steht außer Frage. Dass sich Borussia Mönchengladbach wiederum - wie alle anderen Vereine auch - Gedanken macht, wie man besser werden kann, ist legitim. Dass solche Gerüchte aber ausgerechnet dann auftauchen, wenn man gegen einander antreten muss, ist absolut unpassend. Umso mehr, als es dafür keine Handhabe gibt. Denn wir haben weder heute noch gestern noch in den vergangenen Tagen mit oder über Aaron Hunt gesprochen." Punkt. Aus. Ende. Endlich mal eine klare Aussage.

15:13 Uhr

Veh verteidigt Zambrano

"Er wird öfter gefoult, als dass er selber Foul spielt", sagte der Eintracht-Coach am Freitag über seinen Abwehrchef. Veh bemühte die Statistik, um den Peruaner zu schützen. "Carlos ist der viertmeist gefoulte Spieler der Liga. Und er soll jetzt der böse Junge der Liga sein? Da stimmt das Verhältnis nicht", ereiferte sich Veh. "Das kotzt mich an." Veh sieht in Zambrano einen der besten Abwehrspieler der Liga, ihr auch ?

15:06 Uhr

Augsburger Stürmer-Karusell

Sascha Mölders hat sich eine Sprunggelenksverletzung zugezogen und wird dem FC Augsburg zwei bis drei Wochen fehlen. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Raul Bobadilla am Sonntag gegen den 1.FC Nürnberg. In der Startelf wird wohl, wie schon in Stuttgart, Arkadiusz Milik stehen. Auflösung: Sonntag 15:30.

14:37 Uhr

Fabregas von Anfrage geschmeichelt

Manchester United ist im Pokal bereits ausgeschieden und hat somit dieses Wochenende frei. Cesc Fabregas hat sich nun zum Interesse Uniteds im Somer geäußert."Ich verfloge die Premier League und es ist immer schmeichelhaft, wenn sich ein Klub wie Manchester United nach dir erkundigt." Letzendlich blieb er bei Barcelona und erzielte diese Saison in 27 Spielen neun Tore. Könnt ihr euch Fabregas überhaupt bei einem anderen PL-Klub als Arsenal vorstellen ?

14:28 Uhr

Pokal-Knaller in England

Kurzer Blick ins Mutterland des Fußballs.Dort steht an diesem Wochenende der FA-Cup auf dem Programm. Zwei echte Knallerspiele hat die fünfte Runde dabei mitgebracht. Chelsea reist zu Manchester City .Chelsea-Trainer Jose Mourinho will dort einige Stammspieler schonen, um mit Blick auf das Champions-League Spiel in Istanbul, Kraft zu sparen. Arsenal will zuhause nur eine Woche nach dem 5:1 in Liverpool Revanche gegen die Reds. Bei Arsenal wird Podolski spielen, das gab Arsene Wenger im Vorfeld bekannt.Auch Flamini und Fabianski werden dabei sein. Ob das deutsche Talent Gedion Zelalem aufläuft ist bis jetzt noch nicht bekannt. Wer mehr über ihn erfahren will, hier nachschauen.

14:21 Uhr

Sam nicht dabei

BreakingAuf der Pressekonferenz vor dem Schalke-Spiel erklärt Sami Hyypiä, dass Sidney Sam gegen seinen zukünftigen Arbeitgeber nicht im Kader stehen wird. Dies würde gegen Hyypiäs Prinzipien verstoßen."Ich habe mit Sam darüber gesprochen, ich weiß nicht präzise, wie Sid darüber denkt." Außerdem will er Sam damit schützen. Wenn das mal nicht nach hinten los geht.

14:15 Uhr

Inter weiter auf Schnäppchen-Jagd

Nach dem der Transfer von Vidic zu Inter Mailand fix scheint (gestern im Tages-Ticker), hofft man bei der Nerazzurri den nächsten ablösefreien Transfer abschließen zu können. Bacary Sagna ist nach Informationen des italienischen Sky-Experten Gianluca Di Marzio das neuste Objekt der Begierde. Arsenal soll den Franzosen aber nicht kampflos abgeben wollen und hat ihm nach dem ersten abgelehnten Angebot bereits ein neues unterbreitet. Sagna, Vidic, Handanovic, Kovacic - Inter kommt wieder!

13:59 Uhr

Geyer steht nicht zur Verfügung

Update Es hätte alles so schön werden können. Piplica war schon auf dem Weg sich ein neues Stirnband zu kaufen und Rost hat im Keller schon nach den alten Schienbeinschonern geguckt. Daraus wird aber nichts. "Es gab intensiven Gedankenaustausch mit Eduard Geyer. Aber er steht derzeit nicht zur Verfügung", erklärte Energie-Sprecher Lars Töffling. Was glaubt ihr, schafft Cottbus auch ohne Geyer noch die Wende?

13:53 Uhr

Stimmung in Berlin

So gestärkt geht's in Runde zwei. Köttbullar gab es nicht, dafür aber einen Maulwurf. Nicht auf meinem Teller, aber anscheinend in der Hertha-Kabine. Am Mittwoch hatte es in Berlin ein "Testspiel" der Profis gegen die Reserve gegeben. Das Spiel endete mit 1:2 aus Sicht von Jos Luhukay. Das veranlasste den Trainer zu einer Standpauke, deren Aussagen eigentlich nicht an die Öffentlichkeit geraten sollten. Sind sie aber. Nach Informationen der "Bild" soll vor allem die Offensive einen Einlauf bekommen haben: "Alle, die Ansprüche haben, mehr zu spielen, haben das nicht gerechtfertigt. Ihre Chance nicht genutzt!"​ Ein weiterer Spieler soll "Scheiße trainiert" haben. Gleichzeitig machte der Niederländer den Reservisten Hoffnung:" Alle sind wichtig. Es gibt keine erste Elf!"​ Was wohl die Herrn Kluge und Franz zu dem Thema sagen?

13:14 Uhr

Essen fassen

Der Hunger meldet sich. Also kurze Pause. Nach der Ibra-News wächst die Lust auf Köttbullar. Hoffentlich hat die Kantine neben an das heute im Angebot. Bis gleich.

13:05 Uhr

Leverkusen als Hürde zu Großem

Nach dem Wochenende ist endlich wieder Champions League Zeit. Bayer Leverkusen trifft dabei am Dienstag auf Paris. Deren Superstar Zlatan Ibrahimovic hat großen Respekt vor der Werkself: "Sie sind weitergekommen, weil sie eine wirklich gute Mannschaft haben", sagte der schwedische Star in einem Interview auf der UEFA-Homepage. "Falls wir gegen Leverkusen weiterkommen sollten, dann wäre das der nächste große Schritt für uns", betonte Ibrahimovic "Wir haben eine Mannschaft mit einer Menge Potenzial und viel Qualität. Wir sind im Kollektiv dieses Jahr viel stärker." meinte der 32-Jährige. Auf seinem Konto stehen derzeit sechs nationale Meisterschaften aber noch kein CL-Titel. "Das würde sehr viel bedeuten, nicht nur für PSG", sagte er zu einem möglichen Triumph in diesem Jahr.

12:52 Uhr

Guardiola-Pressekonferenz

Die Schweinsteiger News hab ich überings von der Guardiola PK, die gerade eben lief. Dabei sprach der Spanier über:
Christian Streich: "Dieser Christian Streich ist ein sehr guter Typ, seine Mannschaft hat einen sehr guten Charakter."
Schweinsteiger:" Er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns, die Reaktion des Publikums auf sein Comeback beim HSV war toll. Wichtig für ihn ist, dass er nun Schritt für Schritt weiter macht."
Einen Startelf-Einsatz: "Oh, ich glaube schon, noch ein bisschen früh."
Riberys Verletzung: "Er ist ein bisschen traurig. Das ist klar. Wir müssen schauen, wie es wird. Die Doktoren entscheiden, wann er wieder bei uns sein kann."
Das Spiel am Samstag: ""Wir müssen viel laufen. Laufen, laufen, laufen. Natürlich müssen wir gewinnen, ich bin überzeugt von meinen Spielern. Wir müssen uns der Spielweise des Gegners anpassen. Stuttgart zum Beispiel hat aggressiver gespielt."

12:45 Uhr

Eure Aufstellungen

Wo wir schon gerade beim Thema Spiele sind. Heute Abend müssen eure Aufstellungen für die Online-Manager stehen, damit ihr genug Punkte absahnt. Ich hab mal ein bisschen rumgeschaut und folgendes gefunden: Schweinsteiger ist noch keine Option für die Startelf, Frankfurt hofft noch auf Schwegler - für Flum reicht es nicht, Kevin Kratz fällt sicher aus, Fuchs und Obasis Einsätze entscheiden sich kurzfristig und in Stuttgart denkt man über eine Pause für Rüdiger und Werner nach. Lasogga kehrt beim HSV wohl in die Startelf zurück. Sehr gut, dann spielt bei mir immerhin ein Stürmer.

12:33 Uhr

Vidal nach Madrid?

Passend zu den Gündogan News heute Morgen (9 Uhr) und dem damit verbundenen Rückzug Reals in Sachen Verpflichtung (9.42), fällt wieder mal der Name Arturo Vidal. Die "Marca" liefert jetzt Zahlen und Fakten zu einem möglichen Transfer. Zunächst einmal soll Trainer Ancelotti bereits letzten Sommer am Chilenen interessiert gewesen sein. Durch den Transfer von Illarramendi wurde aus einem Transfer aber nichts. Neuer Sommer neues Glück also. 60 Millionen Euro soll Real Madrid bereit sein auf den Tisch zu blättern. Vidal würde perfekt ins das 4-3-3 von Ancelotti passen. Khedira, Vidal und Modric im Mittelfeld hinter Ronaldo und Bale, klingt ein bisschen nach FIFA 14, kann aber nächsten Sommer wahr werden.

12:10 Uhr

Klose vor Vertragsverlängerung

Weiter geht's mit einer Vertrags-News aus Italien. Laut italienischen Medienberichten wird der Vertrag von Miroslav Klose bei Lazio Rom um ein Jahr verlängert. Der 35-Jährige habe sich mit dem Verein auf einen neuen Einjahresvertrag bis Juni 2015 geeinigt, berichtete die Zeitung "La Repubblica". Unterschrift und Verkündung sollen in der nächsten Woche erfolgen. Kloses bisheriger Vertrag bei dem Hauptstadtclub läuft im Sommer nach drei Jahren aus. In den vergangenen Monaten war immer wieder über Angebote aus den USA oder eine mögliche Rückkehr Kloses in die Bundesliga spekuliert worden. Bei welchem Verein hättet ihr Klose gerne ab Sommer gesehen ?

11:46 Uhr

Teurer Wurf

Atletico Madrid muss nach dem Feuerzeug-Wurf eines Fans im spanischen Pokal 600 Euro Strafe zahlen. Das Wurfgeschoss traf Cristiano Ronaldo am Kopf. Die verhältnismäßig niedrige Summe kommt durch das Weiterspielen des Betroffenen und die Tatsache, dass es kein verbotener Gegenstand ist, zustande. Der Täter konnte bisher noch nicht ermittelt werden. Vorschlag an den Werfer: 10 Euro nehmen und auf der Kirmes in München, Rostock oder Gesmold auf Dosen werfen. Gibt im besten Fall sogar noch ein Stofftier!

11:34 Uhr

Große Rückkehr bei Cottbus ?

Er ist bzw. war das Gesicht von Energie Cottbus: Eduard Geyer. Die "Bild" will jetzt erfahren haben, dass man beim Tabellenletzten der 2.Liga plant, den Kulttrainer zurückzuholen. Zwar nicht als Trainer, dafür aber als Sportdirektor um Aufbruchsstimmung zu erzeugen und den Druck von Trainer Stephan Schmidt zu nehmen. Geyer selbst scheint bereit zu sein: "Ich habe immer gesagt, dass ich bei einem passenden Angebot ins Fußball-Geschäft zurückkehren würde. Wenn Energie mich braucht, bin ich bereit." Los Ede machs noch einmal. Piplica ins Tor, Rost im Mittelfeld, Reichenberger, Tomic und Rink vorne rein. Ach das waren noch Zeiten. Als Bayern noch schlagbar war. Wer noch mehr wissen will zu Energie, wir haben eine gute Hintergrundstory vom Kollegen Schützeneder.

11:17 Uhr

De Bruyne will in die Königsklasse

"Wir wollen so weit nach oben wie möglich. Bayern, Dortmund und Leverkusen sind sicher in der Champions League. Für uns geht es um den vierten Platz. Um den kämpfen wir mit Schalke und Gladbach." Diese Aussage des Belgiers in der "Bild" wird die Führungskräfte in Wolfsburg freuen. Der 22-Mio.-Einkauf war für genau solche Ziele geholt worden. Sein Trainer Dieter Hecking zeigt sich begeistert von de Bruynes Leistungen: "Kevin hat überragend gespielt. Er war an allen gefährlichen Aktionen beteiligt." Sonntag geht es für die Wölfe nach Berlin. Ein Sieg dort wäre wichtig für de Bruynes Ziele.

10:58 Uhr

Blogtipps

Während bei uns die halbe Redaktion um kurz vor elf, nach vier Tassen Kaffee, langsam aufwacht, waren unsere User mal wieder früh aktiv und deutlich fleißiger. Im Lager der Gladbacher Borussia hofft man auf die Wende gegen den kriselnden SV Werder. User Talentfrei ist da schon etwas weiter und lässt das Wochenende aus. Bei ihm gehts um die Auftritte der deutschen Teams im Achtelfinale der Champions-League. Lesestoff für euch und Zeit für mich, die fünfte Rutsche Kaffee für den Laden hier zu organisieren.

10:51 Uhr

Gomez beflügelt Florenz

Nachdem ich noch immer nicht an das 2:0 der Hamburger in Braunschweig glauben kann, meldet sich Vincenzo Montella bei mir. Der ist bekanntlich Trainer in Florenz und freut sich ganz besonders über die Rückkehr unseres Nationalstürmers Mario Gomez."Er gibt uns einen wichtigen Schub im Liga-Endspurt. Und vor allem wird Mario auch im Coppa-Finale dabei sein und uns hoffentlich zum Sieg verhelfen" Dann lass den Jungen doch endlich wieder spielen, meine Güte.

10:39 Uhr

Klinsi voller Tatendrang

Jürgen Klinsmann absolviert rund zweieinhalb Monate vor dem WM-Gruppenspiel gegen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit seinem Team einen weiteren Härtetest. In Phoenix trifft die Mannschaft am 2. April auf den Erzrivalen und WM-Teilnehmer Mexiko. Nebenbei hatte er noch Zeit am Hyundai Tippspiel teilzunehmen. Sieg auf Bayern und Dortmund, gut soweit war ich auch, aber der HSV gewinnt in Braunschweig? Was meint ihr zu Klinsis Tipps ?

10:30 Uhr

Neues DFB-Trikot

Das neue Auswärtstrikot der deutschen Nationalmannschaft wurde gestern vorgestellt. Schwarz-rot-gestreift. Fehlt irgendwie eine Farbe. Wo ist das Gold aus unserer Flagge? Achja, das kommt erst mit dem WM-Pokal dazu!

10:13 Uhr

HSV-Übersicht

Das Wort Chaos wäre eine maßlose Untertreibung, wenn man die Situation des HSV in den letzten Wochen beschreiben müsste. Ich gebe euch einen kleinen Überblick über den aktuellen Stand: Magath wird nicht Trainer! Seine Aussagen dazu via "Facebook" oder "Bild" findet ihr hier. Bert van Marwijk sitzt am Samstag in Braunschweig auf der Bank. Gleichzeitig wird aber mit Mirko Slomka verhandelt, der auch nicht abgeneigt scheint, den Job zu übernehmen. Wer sich alles in welcher Form dazu geäußert hat (Seeler, Kaltz, Scholz) erspar ich euch.

10:00 Uhr

Juve-Stürmer verletzt

Juventus-Stürmer Mirko Vucinic hat sich beim gestrigen Training eine Knieverletzung zugezogen. Er wird der alten Dame in den beiden Euro-League Spielen gegen Trabzonspor sowie in den Ligaspielen gegen Chievo und Stadtrivale Turin fehlen. Get well soon Mirko!

09:54 Uhr

Robben fordert Konzentration

Nachdem die Dortmund Fans erst einmal bedient sind mit den Gündogan-News, sollen auch die Bayern Fans nicht zu kurz kommen. Nach dem 5:0 beim HSV äußerte sich Arjen Robben gegenüber der "Bild": "Ein Hackentrick ist gut, wenn er funktionell ist. Nicht, um den Gegner zu verarschen. Wir müssen aufpassen, dürfen das nicht übertreiben. Wir müssen konzentriert arbeiten. Und wir müssen die Gegner respektieren." Kleines Ausrufezeichen des Holländers in Richtung Konzentration für die wichtigen Wochen. Matthias Sammer ist da ausnahmsweise mal weniger besorgt: "Wir sehen jedes Spiel als schwer an, versuchen immer, Top-Leistung zu bringen. Deshalb habe ich überhaupt keine Sorge, dass wir gegen Arsenal nicht im Rhythmus sein könnten." Lass es doch einfach schnell Samstag 15:30 werden damit alle Spieler einen Ball vor die Füße bekommen und kein Mikro vor den Mund.

09:42 Uhr

Nochmal Gündogan

Auch in Madrid hat man von den Problemen rund um den Mittelfeldspieler gehört und wie es scheint, nimmt man bei Real nun Abstand von einer Verpflichtung. Spanische Medien berichten, dass sich Trainer Carlos Ancelotti für Arturo Vidalausgesprochen haben soll. Nach dem Nuri Sahin bei seinem Transfer ebenfalls verletzt war, ist Real das Risiko wohl zu groß. Hat die Gündogan-Verletzung also doch noch irgendwie was positives.

09:32 Uhr

Franz und Kluge klagen

Nach diesen erfreulichen News nun wieder zurück zum harten Bundesliga-Alltag. Für Peer Kluge und Maik Franz läuft es derzeit alles andere als rund. Wie wir im Tages-Ticker in den vergangenen Tagen bereits berichtet haben, wurden die beiden Profis erst in die Reserve verbannt und durften dann dort nicht einmal mitspielen. Jetzt wollen sich Kluge und Franz wieder ins Profitraining klagen. Jörg Neubauer, Berater der beiden Aktuere, gab der "Bild" folgendes Statement: "Der Verein hat sich so positioniert wie wir es nicht erwartet hätten. Es sieht danach aus, dass nun über Anwälte und das Arbeitsgericht entschieden werden muss, ob die Spieler wieder am Profitraining teilnehmen dürfen oder nicht." Das wird nicht das Ende der Story sein, aber so haben wir wenigstens Diskussionsstoff. Danke Hertha.

09:24 Uhr

Comeback von Monica Lierhaus

Monica Lierhaus kehrt auf die Sportbühne zurück. "Die Welt" berichtet, dass sie während der Fußball-WM 2014 für den den Pay-TV-Sender Sky arbeiten wird. Die einstige ARD-Reporterin soll Interviews führen, vor und während der WM in Brasilien. Bundestrainer Joachim Löw habe schon für ein Interview zugesagt. "Auf ihn freue ich mich sehr", sagte Lierhaus. Jahrelang war Lierhaus das weibliche Gesicht der Sportberichterstattung, ehe sie nach einer OP 2009 ins Koma fiel. Nun kehrt sie zurück. Alles alles Gute von dieser Stelle.

09:02 Uhr

Dortmund bleibt erster Ansprechpartner

Des Weiteren erklärt er, dass der BVB nach wie vor der erste Ansprechpartner sei, wenn es um seine sportliche Zukunft gehe. Die Gerüchte über einen Wechsel hat und wird er nicht kommentieren. Die Frage nach einem vorzeitigen Karriereende beantwortet er deutlich: "Klares Nein! Ich habe auch kein Wirbelgleiten, wie ich es immer wieder lesen muss. Es handelt sich um eine Nervenwurzelentzündung." Hätten wir das auch geklärt. Also - fit werden - in Dortmund verlängern - erfolgreiche WM spielen.

09:00 Uhr

"Die härteste Phase meiner Karriere

Dortmunds Mittelfeldspieler Ikay Gündogan hat seit dem ersten Spieltag in Augsburg kein Bundesligaspiel mehr bestritten. Nach dem er bereits im Januar ins Mannschaftstraining zurückgekehrt war, gab es einen erneuten Rückschlag." Der schwere Infekt im Januar hat mich natürlich zurückgeworfen. Ich möchte das gar nicht kleinreden. Eine so lange Ausfallzeit ist eine echte Belastung - das ist eine knallharte Phase, die härteste meiner Karriere bisher." Angst die WM in Brasilien zu verpassen, hat der 23-Jährige allerdings nicht.

08:55 Uhr

Guten Morgen in die Runde !

Es ist Freitag (Endlich)! Das Bundesliga Wochenende steht vor der Tür und beginnt heute mit Mainz gegen Hannover. Alles was wichtig und interessant ist, gibt's natürlich wie immer hier. Auf geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung