Cookie-Einstellungen

Arsenal an Balotelli dran?

Von Kevin Niekamp
Aktualisieren
20:51 Uhr

Ende aus Micky Maus

Mit diesem Appell an die Menschheit schließen wir den heutigen Ticker. Morgen gibt es dann wieder alle Gerüchte, News und Anekdoten aus der Welt des Fußballs. Servus und morgen wieder bei SPOX reinklicken. Lohnt sich auf jeden Fall.

20:44 Uhr

Zwanziger: Gebt Katar eine Chance

Wir haben lange nichts mehr im Streit um die WM 2022 in Katar gehört. Da kommt die Aussage von Ex-DFB-Präsidenten Theo Zwanziger wie gerufen. In seiner neuen Funktion Exekutivkomitee-Mitglied bei der FIFA äußerte sich nun bei "SSNHD" zu der Debatte: "Man kann in Katar keine Prachtbauten erstellen, große Feuerwerke veranstalten und dann müssen dort Menschen unter unzumutbaren Bedingungen ihre Arbeit verrichten. Ich glaube, dass das klar geworden ist", sagte der 68-Jährige. Dementsprechend hätte Katar nun "eine Chance verdient, zu zeigen, dass sie es wirklich ändern." Er betonte aber auch, dass man sich mit "Augenwischerei" nicht befriedigen lässt.

20:31 Uhr

Schlagabtausch abseits des Platzes

Rotsünder Vedad Ibisevic hatte sich ja gestern für seine Tätlichkeit gegen Jan-Ingwer Callsen-Bracker entschuldigt, betonte aber gleichzeitig provoziert worden zu sein. Diese Anschuldigung lässt sich der Leidtragende aus Augsburg allerdings nicht gefallen. Gegenüber der "Bild" setzt er sich jetzt zur Wehr: "Ich habe die Szene auf dem Handy. Man sieht ganz eindeutig, dass er auf mich zugeht und mich dann schlägt. Er ist ja schon öfter negativ aufgefallen", kommentiert Callsen-Bracker den Vorwurf. Da kann man sich ja schon mal die nächste Partie zwischen den beiden in den Kalender eintragen.

20:16 Uhr

Inter an Evra dran?

Wie die "Dailymail" berichtet, soll Inter Mailand an einer Verpflichtung von Patrice Evra interessiert sein. Der 32-jährige Franzose von Manchester United wurde von Inter-Sportchef Piero Ausilio am Mittwochabend beim Spiel gegen den FC Arsenal beobachtet. Der Vertrag des Außenverteidigers läuft im Sommer aus und die Italiener suchen nach einer ablösefreien Alternative in der Mailänder-Abwehr.

20:14 Uhr

Suarez fürchtet sich vor WM-Aus

Obwohl der beste Torjäger der Premier League, Luis Suarez, gesundheitlich topfit ist, macht er sich Sorgen um die Teilnahme der Weltmeisterschaft in Brasilien: "Die Verletzungen von Falcao und Walcott haben mich erschrocken", sagte der 27-Jährige vom FC Liverpool gegenüber "Sport 890 AM". Aber man lebe "in der Gegenwart" und könne sich "nicht die ganze Zeit Gedanken" machen, ergänzte der Stürmer aus Uruguay. Also doch nicht so schlimm. Wie nennt man das?... Ach ja Berufsrisiko

19:34 Uhr

DFB präsentiert Auswärtstrikot

Nachdem wir das Heimtrikot der deutschen Nationalmannschaft bereits kennen, stellt der DFB nun auch das Auswärtsdress von Lahm und Co. für die WM 2014 in Brasilien vor. In Schwarz-Rot wird der Weltranglistenzweite unter anderem das Turnier am Zuckerhut bestreiten.

19:21 Uhr

City darf Stadion ausbauen

Vergangene Woche hatte Manchester City einen Antrag für den Ausbau des Ethiad-Stadions bei den zuständigen Behörden gestellt. Jetzt wurde diesem zugestimmt. Durch die Erweiterung haben die Citizens mit dann 62.170 Plätzen (vorher 48.000) die zweitgrößte Arena auf der Insel. So viele Plätze... und fast keiner will sich draufsetzen.

19:07 Uhr

Ausverkauf in Bremen

Der Traditionsklub Werder Bremen hat die schlechteste Bilanz seit 39 Jahren. Manager Thomas Eichin sieht insbesondere in der Qualität des Kaders den Grund für die negative Entwicklung: "Es geht jetzt darum, die Leistungen jedes einzelnen Spielers zu beurteilen, um zu dem Schluss zu kommen, mit wem macht man weiter und mit wem nicht", sagte der 47-Jährige der "SportBild". Die Zusammenstellung der aktuellen Mannschaft hat größtenteils Ex-Sportchef Klaus Allofs zu verantworten. Auf der Bremer-Streichliste sollen Innenverteidiger Sebastian Prödl, Assani Lukimya , Lukas Schmitz, Mehmet Ekici und Eljero Elia stehen. Klingt nach Umbruch in der Hansestadt.

18:58 Uhr

Magath-Absage an den HSV

Jetzt hat sich auch der Hauptakteuer unseres heutigen Tickers zu Wort gemeldet. Felix Magath ist nun offiziell kein Thema mehr beim kriselnden Traditionsklub: "Ich stehe nicht mehr zur Verfügung", sagte der Fußballtrainer dem Abendblatt. Wenig später verkündete der Fußball-Trainer auf seiner Facebook-Seite: "es ging mir um Euch und den HSV, um den Klassenerhalt und einen gleichzeitigen Neuaufbau. Leider beharren im HSV zu viele der alten Kräfte auf ihren Positionen, sind an einem ehrlichen Neuanfang nicht interessiert." Damit geht die Suche nach dem Nachfolger von Bert van Marwijk weiter. Mehr Infos zu dem Thema gibt es in der hier.

18:31 Uhr

Balotelli bei Arsenal im Gespräch

Wie "Sportmediaset" berichtet, lässt der FC Arsenal in Bezug auf die Verpflichtung des Stürmerstars Mario Balotelli nicht locker. Die Gunners sollen bereit sein eine Ablösesumme in Höhe von 30 Millionen Euro an den AC Milan zu überweisen. Glaubt man dem "Guardian", gab es bereits ein Treffen zwischen Arsenal-Trainer Arsene Wenger und dem Berater von Balotelli. Damit könnte der Italiener bald Teamkollege von den deutschen Nationalspielern Mesut Özil, Lukas Podolski und Per Mertesacker werden.

17:47 Uhr

Monaco weiter im Steuer-Visier

Wie das Online-Portal "transfermarkt.de" berichtet, haben sieben Vereine der ersten und zweiten französischen Liga Maßnahmen gegen den AS Monaco angekündigt. Die Monegassen besitzen auf Grund ihres Sitzes in einem eigenständigen Staat Steuervorteile gegenüber anderen Vereinen aus der Ligue 1 und Ligue 2. Einflussreiche Klubs wie Paris Saint-Germain, Olympique Marseille oder Girondins Bordeaux machen da nicht mit und gehen auf die Barrikaden. ASM hatte für den Verbleib im Fürstentum eine Ausgleichszahlung von 50 Millionen Euro mit der Profi-Liga ausgehandelt. Für die benachteiligten Teams ist diese Übereinkunft "voreilig und wenig transparent". Kann man jetzt mit Geld alles kaufen oder nicht?

17:23 Uhr

Hiobsbotschaft für Hamburg

Und schon wieder eine Verletztenmeldung. Der Hamburger SV teilt via Twitter mit, dass neben Rafael van der Vaart der nächste Schlüsselspieler ausfällt: "Milan Badelj hat sich einen Bänderriss und eine Knochenprellung zugezogen." Damit muss der Kroate wohl zwei bis drei Wochen pausieren. Wie sagt man, es gibt nie einen guten Zeitpunkt für eine Verletzung. In diesem Fall gibt es aber definitiv einen schlechten. Gute Besserung nach Hamburg.

17:13 Uhr

Juve heiß auf Trapp?

Mehrere italienische Medien berichten, dass Juventus Turin an einer Verpflichtung von Frankfurter Keeper Kevin Trapp interessiert ist. Die Alte Dame ist derzeit auf der Suche nach einem zukünftigen Nachfolger für Klub-Legende Gianluigi Buffon. Glaubt man der "Gazetta dello Sport", gab es bereits eine erste Kontaktaufnahme mit dem Berater des 23-Jährigen. Deutsche Torhüter sind einfach der Renner in den europäischen Top-Teams. Ter Stegen und so...

16:52 Uhr

Derdiyok fehlt gegen Schalke

Wie Bayer Leverkusen auf seiner Vereinsseite mitteilt, hat sich Eren Derdiyok im Pokalspiel gegen den FC Kaiserslautern einen Muskelfaserriss zugezogen und fällt damit definitiv für die Partie gegen Schalke 04 am Samstag in der BayArena aus. Lars Bender erlitt ebenfalls gegen den FCK eine schwere Schienbeinprellung. Sein Einsatz gegen die Königsblauen ist noch offen.

16:35 Uhr

Adios Amigos

Nach kurzem Diashow-Workshop bin ich dann für heute auch weg! Premiere im Tages-Ticker und direkt eine (halbe) Überstunde gefahren. Geht ja super los. Aber wenn es für den Kollegen Peters ist, macht man ja vieles. Bis morgen dann und seid gnädig zu dem Knaben.

16:12 Uhr

Happy Birthday

Besser spät als nie, noch die obligatorischen Geburtstags-Glückwünsche. Heute an Sebastian Kehl und Robbie Williams. In diesem Sinne "Let me entertain you", gilt dann gleich vor allem für den Kollegen Peters.

16:03 Uhr

Verletzenstand aus Gelsenkirchen

Jens Keller hat sich vor dem Spiel gegen Leverkusen zur personellen Situation geäußert. Neustädter ist wieder dabei. Der Heilungsprozess bei Höwedes ist sehr gut verlaufen. "Aber er hatte noch leichte Probleme bei einigen Bewegungen. Es ist immer noch fraglich." Auch Julian Draxler ist wieder mit dabei, bei ihm reicht es aber noch nicht für die Startelf. Bei Atsuto Uchida ist offenbar eine weitere Sehne mitbetroffen, der Rechtsverteidiger reist nun in die Heimat zu weiteren Untersuchungen. Laut Heldt droht möglicherweise eine Operation und sogar das Saison-Aus.

15:37 Uhr

Möller Nielsen gestorben

Dänemark trauert um seinen ehemaligen Nationaltrainer Richard Möller Nielsen. Der Coach der Europameistermannschaft von 1992 starb nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren. Im vergangenen Jahr hatte sich Möller Nielsen wegen eines Gehirntumors einer Operation unterziehen müssen. Auch die Fußballwelt äußerte sich. "Er war eine Inspiration, mein Lehrer und ein Freund", schrieb Schmeichel beim Kurznachrichtendienst "Twitter". "Es ist traurig zu hören, dass er gestorben ist. Er war ein wunderbarer Mensch", kommentierte FIFA-Präsident Joseph S. Blatter. Dem schließen wir uns an.

15:27 Uhr

FIFA-Weltrangliste

Auch das Wichtigste aus der aktuellen FIFA-Weltrangliste möchte ich euch nicht vorenthalten: Spanien vor Deutschland und Argentinien, Brasilien nur auf Platz neun, Frankreich folgt dann irgendwo auf 18 und u.a. auf dem letzten Platz: Turks - und Caicosinseln. Die Einträge über dieses Land lesen sich überings sehr gut. Weltmeisterschaft 1930-1998 nicht teilgenommen, 2002-2014 auch nicht teilgenommen. Goldene Frage welche Fußball-WM lag denn dazwischen ?

15:14 Uhr

Keine neuen Verträge

Wie heute bekannt wurde bekommen Levan Kobiashvilli von Hertha BSC und Roel Brouwers von Borussia Mönchengladbach keine neuen Verträge bei ihren jeweiligen Arbeitgebern. Ex-Bundesliga Spieler und Weltmeister von 2006 Mauro Camoransei wird dagegen seine Karriere beenden. Dieser spielte mit aktuell 37 Jahren zuletzt bei Racing Club de Avellaneda in Argentinien.

14:52 Uhr

Suarez sieht Fehler ein

Luis Suarez hat gegenüber dem Radiosender Sport890 Fehler aus der Vergangenheit eingeräumt: "Lassen Sie mich Ihnen sagen, ich habe nur zwei Fehler in meiner Karriere gemacht. Meine Erster war, als ich für Ajax spielte und ich einen Gegner biss, meine Zweiter als ich Branislav Ivanovic biss." Im Rassismus-Vorfall mit Evra sieht er jedoch keinen Fehler seinerseits: "Im Fall mit Patrice Evra war alles falsch. Ich wurde ohne Beweise angeklagt. Aber das ist Vergangenheit. Ich war traurig, in dem Moment, aber heute bin ich glücklich."

14:29 Uhr

Norbert Dickel rastet im Radio aus

Wieder einmal gerät das BVB-Netradio mit Kommentator Norbert Dickel in den Fokus. Der BVB Stadionsprecher äußerte sich während der Pokalbegegnung der Dortmunder in Frankfurt nach einem Tackling von Rode gegen Lewandowski polemisch über den FC Bayern München. "Der geht ja auch zu den Bayern, kauft doch einfach ... kauft doch einfach alle! Kauft euch 400 Spieler und gründet eure eigene Liga, dann werdet ihr jedes Jahr Meister und könnt mit fünf Fans auf dem Marienplatz feiern." Jetzt bin ich gespannt auf eure Meinungen.

13:59 Uhr

Magath nicht Trainer des HSV !

Als hätte ich es geahnt. Wieder ist der HSV Thema. Magath soll nach Informationen von "shz.de" nicht Trainer des HSV werden, dafür sind Mirko Slomka und (ACHTUNG) Thomas Schaaf im Gespräch. Der Nachfolger von Bert van Marwijk soll bereits heute präsentiert werden. Laut Informationen aus Spielerkreisen hat sich damit Vereinschef Carl-Edgar Jarchow gegen den Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Jens Meier, durchgesetzt. Eine offizielle Bestätigung seitens des HSV gibt es derzeit nicht.

13:35 Uhr

Da wäre das DING !

Hätten wir den IOC-Deal mal gemacht ! Nach dem Maulkorb kommt Kreuzer und behauptet "Van Marwijk sitzt in Braunschweig auf der Bank!" Mutige Aussage, mal sehen ob sie nach meinem Essen noch aktuell ist

13:29 Uhr

Mittag

Und währenddessen ihr lest oder noch mal im Olympia-Ticker vorbei schaut, hat sich bei mir der kleine große Hunger gemeldet. Pause !

13:25 Uhr

Boateng im Exklusiv-Interview

Der geschätzte Kollege Demireli hat sich mit Bayerns Jerome Boateng getroffen. Was der ihm alles zu erzählen hatte, könnt ihr hier nachlesen.

13:26 Uhr

Der Junggebliebene

41 oder 17 ? Das ist die Frage die sich derzeit bei Lazio Rom gestellt wird. Dabei geht es um das Alter des Kameruners Joseph Marie Minala. Seit August spielt der Mittelfeldspieler in der Nachwuchsmannschaft der Römer. Im Internet zirkuliert jedoch ein Zitat, mit dem Minala zugibt, 41 Jahre alt zu sein. "Ich bin nicht 17 Jahre alt, im August werde ich meinen 42. Geburtstag feiern. Ich hoffe, dass mich Lazio trotz allem behält", soll der Spieler erklärt haben. Desweiteren veröffentlichten Italienische Medien Bilder des Spielers, auf denen er deutlich älter als 17 Jahre aussieht. Tipp: Einfach mal mit dem Jungen in die Disko gehen und gucken was passiert.

13:07 Uhr

Blitzheilung bei Höwedes

Die Fans des FC Schalke 04 staunten nicht schlecht als sie heute morgen Benedikt Höwedes auf dem Trainingsplatz entdeckten. Der Kapitän sollte nach seinem Muskelfaserriss eigentlich für vier Wochen ausfallen. Eine neue Beahndlungsmethode lässt jetzt aber sogar auf einen Einsatz am Wochenende im Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen hoffen.

12:53 Uhr

Ein Großer kehrt zurück

Ein Comeback mit 40 Jahren ist für Christian Vieri nicht möglich, dafür wird er demnächst einen Trainerschein machen. Seine aktive Karriere hatte er 2009 beendet.

12:25 Uhr

Maulkorb für Hamburger Spieler

Zumindest die HSV Spieler können unseren IOC-Magath Deal nicht mehr vorantrieben. Sie haben vom Verein ein Interviewverbot bis zum Braunschweig-Spiel bekommen. Auch Kreuzer und Jarchow werden sich nicht mehr äußern. Das wäre dann bis Samstag mehr als 48 Stunden lang keine Aussagen zur Situation. Ja ne is klar ...

12:05 Uhr

Bochum einer weniger

Ein halbes Jahr war er da, nun ist er wieder weg. Stürmer Ken Ilsö (27) und der Vfl Bochum gehen ab sofort getrennte Wege."Wir haben der Mannschaft nach dem Spiel gegen den FSV unmissverständlich klar gemacht, was wir von den Spielern erwarten und welchen Weg wir gehen wollen. Dafür ist eine hundertprozentige Identifikation mit dem VfL und seinen Zielen nötig. Ken Ilsö hat uns mitgeteilt, dass er sich dazu derzeit nicht in der Lage sehe", sagte Sportvorstand Christian Hochstätter. Wenn schon nicht erfolgreich dann immerhin ehrlich der Herr Ilsö.

11:53 Uhr

Ernüchterung in Leverkusen

Nach dem Ausscheiden im Pokalviertelfinale gegen den 1.FC Kaiserslautern schrillen bei Bayer Leverkusen so langsam die Alarmglocken. Nur zwei Siege in den letzten sechs Pflichtspielen sprechen eine deutliche Sprache. "Das war viel zu wenig und die schlechteste Leistung in der ganzen Saison. Warum wir so schlecht gespielt haben, weiß ich nicht", sagte Kapitän Simon Rolfes. Rudi Völler hatte den Grund für die Pleite schnell ausgemacht. "Nur erzählen, dass wir ins Pokalfinale wollen, das reicht nicht. Du musst gegen eine Mannschaft aus der zweiten Liga auch Zweikämpfe gewinnen, sonst geht es nicht", monierte der 53-Jährige. Jetzt wissen es alle, spätestens gegen PSG besser machen. Punkt.

11:34 Uhr

Neymar single

Von Italien schnappen wir uns den ersten Flieger und landen in... Barcelona. Genauer gesagt bei Neymar. Der Stürmer ist nämlich laut einem Bericht der "Marca" wieder single. Bruna Marquezine, das ist der Name der dann also Ex-Freundin, Neymars soll mittlerweile alle Fotos der beiden auf sämtlichen Sozial-Network-Plattformen gelöscht haben. Anzeichen für eine Trennung soll es bereits seit Silvester gegeben haben. Kurz den Bruna´s Namen kopiert bei Google-Bilder eingefügt und ... festgestellt: Auch Spieler des FC Barcelona treffen manchmal dumme Entscheidungen!

11:14 Uhr

Transfer-Gerüchte

Kurz Blick auf die andere Seite der Alpen. Dort gibt es zwei interessante Transfer Meldungen. Die "Tuttosport" berichtet von einem Interesse der Bayern an Juan Cuadrado. Der 25-Jährige Kolumbier steht derzeit noch bis 2017 unter Vertrag und würde wohl nicht ganz billig werden. Auf der rechten Außenbahn ist er flexibel einsetzbar. Auch Juventus Turin soll nicht abgeneigt sein. Einen nahezu fixen Transfer vermeldet die "Gazetta dello Sport". Das Thema Vidic zu Inter Mailand scheint durch. Ob die angegebenen 2.6 Millionen Euro Gehalt im Drei-Jahres-Vertrag stimmen, beurteile ich an dieser Stelle nicht öffentlich.

11:07 Uhr

Immer wieder der HSV

Natürlich ist der HSV auch ein großes Thema in unserer Community. Eine klare Meinung zum Thema wer gehen soll hat User HSV1987. Einfach ALLE ! Seinen Blog findet ihr hierWer sein Taschengeld aufbessern möchte sollte hier noch mal vorbei schauen. Sind nur Tipps aber auf Bayern und Dortmund ... kann man schon mal machen.

10:54 Uhr

Und täglich grüßt der Magath

Idee in der Redaktion: Für jede Magath-Meldung im Ticker gibt's eine Medaille in Sotschi für Deutschland!- Deal IOC?

Warum das jetzt kommt, weil die Rückkehr zum HSV zu platzen droht. Denn Hamburger Medien berichten übereinstimmend, dass die nötige Zweidrittel-Mehrheit für die Inthronisierung des Klub-Idols als neuen starken Mann nicht geben wird. Eine endgültige Entscheidung soll vor dem Spiel gegen Eintracht Braunschweig getroffen werden.

Endgültig ? Ganz ehrlich, ich glaube wir könnten nach Einigung mit dem IOC den Medaillenspiegel heute Abend schließen.

10:36 Uhr

Falcao mit Chancen

Auf ihm ruhen die Hoffnung eines ganzen Landes. Kolumbiens Stürmer Radamel Falcao. Problem an der Sache: Der Torjäger des AS Monaco hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und wird vermutlich ausfallen. Sein Arzt Dr. Jose Carlos Noronha bescheinigt ihm mittlerweile eine "55-prozentige Chance, bei der WM spielen zu können." Zunächst einmal ist aber Reha angesagt. "Falcao wird ab Donnerstag in die zweite Heilungsphase gehen und in der Sportklinik in Madrid an seinem Comeback arbeiten", ließen die Monegassen in einem offiziellen Statement verlauten. "AS Monaco dankt allen Menschen, die sich in Porto um Falcao gekümmert haben." Gute und vor allem schnelle Besserung!

10:34 Uhr

Verletzungs-Round-up

Bundesliga-Wochenende bedeutet immer Aufregung bei den Online-Managern. Hier gibts ganz kurz den aktuellen Stand:

Van der Vaart und Badelj fraglich; Neustädter und Draxler wohl nicht dabei; Obasi bricht Training ab; Soto und Park wieder im Training; Moritz fällt sicher aus; Barnetta hat eine leichte Wadenzerrung - wird eng; Bender mit schwerer Prellung.

Puuh! Ganze schön viele - kurz mal in meine Aufstellung geschaut ... Immerhin einen fitten Torhüter dabei !

10:20 Uhr

Wieder mal Mandzukic

Arsenal, Chelsea, Real, usw ... Sie alle hatten Interesse an Mario Mandzukic. Immer wieder wurde betont, dass der kroatische Stürmer trotz der Verpflichtung von Robert Lewandowski in München bleibt. Nun soll der VfL Wolfsburg nach Informationen der "Bild" an einer Rückholaktion interessiert sein.
Wie man die Aussage, "Ich möchte das nicht kommentieren. Mario ist momentan glücklich in München. Über seine Zukunft sprechen wir erst im Juli", von seinem Berater Ivan Cvjetkovic,deuten möchte, überlasse ich euch.

10:06 Uhr

Wie klein die Welt doch ist

Morgen startet der 21. Spieltag in der Bundesliga in Mainz. Dort ist Hannover 96 zu Gast. Die beiden Trainer Thomas Tuchel und Tayfun Korkut haben das kicken im gleichen Verein gelernt. Tayfun: "Stimmt, aber wir waren nicht in derselben Mannschaft.". Die Stuttgarter Kickers sind der Klub um den es geht. Alles Weitere im Video.

09:43 Uhr

Vertrags-Updates

Die "Bild" hat erfahren, dass Matthias Jaissles Vertrag bei Hoffenheim aufgelöst wurde. Das Arbeitspapier von Bayern Münchens Vladimir Rankovic enthält dagegen zukünftig ein Hannover 96 Logo. Für insgesamt 3 Jahre unterschreibt der 20-jährige bei den Niedersachsen. Eine Ablöse wird nicht fällig, da Rankovics Vertrag zum Saisonende ausläuft.

09:34 Uhr

Wenn`s läuft, dann...

Maik Franz und Peer Kluge wurden in die U23 der Hertha verbannt und sollten den Abstieg dieser verhindern. Doof nur wenn der Coach sie vorerst nicht mit einplant. "Das war alleine meine Entscheidung, mehr gibt es nicht zu sagen," klares Statement von Ante Covic gegenüber der "Bild" nach dem internen Test gegen die Profis (1:2 für die Reserve).

09:26 Uhr

Überblick

Für alle die, die gestern Abend nach der Tagesschau nichts mehr mitbekommen haben ein kleiner Überblick:

Der 1.FC Kaiserslautern steht nach der Sensation gegen Leverkusen im Pokal-Halbfinale und trifft dabei auf den FC Bayern. Der wiederrum gewann relativ locker beim HSV.

Außerdem schaffte Wolfsburg den Sprung unter die Letzten vier. Dort wartet der BVB.

International hat sich auch einiges getan: Arsenal gegen Manchester United 0:0, und ein schwaches Spiel.
Barcelona steht nach dem 1:1 im Rückspiel des spanischen Pokals im Finale - dort kommt es dann zum Classico.
In Italien hat Neapel das 2:3 aus dem Hinspiel aufgeholt und den AS Rom mit 3:0 geschlagen. Bedeutet: Finale gegen den AC Florenz.

Benfica schlägt Sporting im Derby
Auch in Sotschi ging noch was: Bronze im Eiskunstlauf.
Heißer Tipp: Einfach diesen Ticker und den vom Kollegen Götz parallel verfolgen.

09:10 Uhr

Van Marwijk bleibt - vorerst

Die Jungs von der "Bild" sind wohl auch früh aufgestanden. Nach ihren Informationen plant der HSV-Vorstand trotz der Klatsche gestern für das wichtige Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Braunschweig mit Trainer Bert van Marwjik. Stellt sich die Frage wer beim HSV wie lange noch was zu sagen hat.

09:01 Uhr

Ribery fällt länger aus

Nach Informationen der "Bild" fällt Franck Ribery doch länger aus als erwartet. Bisher war klar, dass es für den Franzosen gegen Freiburg, Arsenal und Hannover nicht reicht. Mittlerweile stehen auch die Einsätze gegen den Schalke und Wolfsburg sowie das Achtelfinal-Rückspiel in der Königsklasse auf der Kippe. Ende nächster Woche soll Ribery mit dem Lauftraining beginnen können. Nach dem Auftritt der Bayern gestern sollte das Programm aber auch ohne den 30-Jährigen zu schaffen sein.

08:53 Uhr

Hahn mit Ausstiegsklausel - BVB interessiert

Er ist der Shooting-Star beim FC Augsburg: Andre Hahn. Bereits neun Tore stehen auf seinem Konto. Das ruft andere Vereine auf den Plan, sich die Dienste des Mittelfeldspielers zu sichern. Allen voran Borussia Dortmund ist nach Informationen von "transfermarkt.de" interessiert. Passend dazu wurde nun bekannt, dass es eine Ausstiegsklausel in Höhe von 2,5 Millionen im Vertrag des 23-Jährigen gibt. Hahns Vater bestätigt gegenüber der "Augsburger Allgemeinen": "Ich werde keinen Verein nennen, das wäre nicht in Ordnung. Aber es gibt Interesse."

08:41 Uhr

Der frühe Vogel und sein Wurm

Die Sonne in München lacht nach dem Halbfinaleinzug der Bayern über die Landeshauptstadt. Die Kollegen in Redakion betrachten ihre Astralkörper gerade im gold-olympischen Medaillenspiegel. Da kümmere ich mich doch lieber ums gute alte "Runde Leder". Bevor morgen der 21. Spieltag startet, versüßen wir euch den "kleinen Freitag" mit dem Tages-Ticker. Los gehts wie immer auf drei .... DREI !!!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung