Cookie-Einstellungen
Fussball

Folgt Fellaini Coach Moyes nach Manchester?

Von Tickerer: Florian Schimak / Fabian Herbers
"Komm mit mir!" David Moyes (r.) will Marouane Fellaini (l.) gerne mit nach Manchester nehmen
© getty

13.58 Uhr: Halt, eine Aussage von Heynckes haben wir noch. Der 68-Jährige über die Zukunft: "Es gibt für mich kein Ziel mehr in der Bundesliga. Wenn man den FC Bayern trainiert und so viele Rekorde aufstellt, dann kommen keine andere Vereine in Frage. Aber ich werde jetzt nicht dazu Stellung nehmen, warten Sie ab, die saure Gurkenzeit kommt noch." Ob er im Ausland weiter machen möchte? "Sie machen das sehr geschickt, aber ihre Frage ist so alt wie die Bibel. Sie bekommen da jetzt keine Antwort von mir. Warten Sie ab."

13.57 Uhr: So, das war's mit der Schalke-PK. Auch die Bayern-PK ist nun rum. Ich mach jetzt auch mal eine kurze Pause und bin in zehn Minuten wieder für Euch da. Spätestens.

13.51 Uhr: Horst Heldt über die Giftpfeile aus Dortmund und das angebliche Interesse an Draxler. "Ich kann bestätigen, dass sich bei mir keiner gemeldet hat. Es geht nicht darum, etwas in der Öffentlichkeit auszufechten. Julian hat ein klares Statement abgegeben. Ich nehme das locker hin, was da alles geschrieben und erzählt wird."

Heldt beantwortet die an Draxler gestellte Frage über die angebliche Ausstiegsklausel selbst: "Es ist doch klar: Julian ist ein begehrter Spieler. Wir haben pausenlos Vereine, die sich erkundigen und sehen wollen, wie er spielt. Seit seinem ersten Profispiel ist er begehrt. Wir werden immer mit ihm über diese Themen sprechen. Es wird einen Zeitpunkt geben, wo er vor der Wahl steht, bei Schalke zu bleiben oder zu wechseln. Dann werden wir uns zusammensetzen und entscheiden, ob wir den Weg zusammen weiter gehen."

13.43 Uhr: Außerdem habe er sich wahnsinnig über die Aktion des Vereins mit der Werbekolonne am Donnerstag gefreut. Er habe bis 2018 bei Schalke verlängert, weil er mit dem Verein etwas Großes erreichen möchte.

13.42 Uhr: Nun spricht Julian Draxler: "Ich bedanke mich bei dem Verein, dass ich meinen Vertrag nochmal verlängern durfte und er mir die Möglichkeit gibt, dass ich mich hier so gut entwickeln kann und konnte."

13.40 Uhr: Des Weiteren erhält er die Rückennummer zehn zur kommenden Saison.

13.38 Uhr: Auch gut, "SSNHD" switcht direkt um zur Schalke-PK mit Julian Draxler. Dort bestätigt Horst Heldt die vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem 19-Jährigen.

13.35 Uhr: Auch Dante ist wieder fit und wird morgen auf jeden Fall spielen.

13.33 Uhr: Die Bayern werden wohl nicht viel rotieren, da man laut Heynckes nun die Wettkampfpraxis bis zum Finale am 25. Mai nutzen sollte.

13.32 Uhr: Jupp Heynckes: "Es ist mein letztes Heimspiel als Trainer des FC Bayern. Natürlich kommt da Wehmut auf. Gerade auch bei solch tollen Fans." Außerdem warnt er vor dem FCA und deren Tabellenkonstellation.

13.31 Uhr: So, das war's in Freiburg. Und direkt weiter geht's mit der Bayern-PK.

13.28 Uhr: Weiter: "Kein Geld der Welt kann die Bedingungen in Freiburg aufwiegen..."

13.23 Uhr: Auf der PK des SC haut Streich auch mal wieder einen klasse Spruch raus. Über die Spielerverkäufe äußert er sich wie folgt: "Wir sind ein Fußballverein und keine Verkaufsagentur. Die Jungs sind frei - aber wir bieten ihnen doch auch viel. Bei aller Unbescheidenheit."

13.15 Uhr: BREAKING NEWS So, nun ist's fix! Christian Streich verlängert beim SC Freiburg. In den letzten Tagen wurde bereits vermeldet, dass der sympathische Trainer dem Sport-Club treu bleiben würde. Nun bestätigte SC-Präsident Keller, dass man den Vertrag vorzeitig längerfristig verlängert hat. Eine Laufzeit wurde bisher nicht genannt. Streichs Reaktion: "Warum sollte ich Freiburg verlassen?" Unfassbar cooler Typ einfach...

13 Uhr: Außerdem habe er Ivan Perisic Karten für das Finale in London versprochen. Nette Sache, finden wir. Klopp wohl auch und beendet die PK. Gleich folgt noch die Bayern-PK mit Jupp Heynckes.

12.58 Uhr: Zum CL-Finale äußert sich Klopp sehr illusorisch: "Ich denke, beide Teams wollen das Spiel gewinnen...", sagt er mit einem leichten Schmunzeln.

12.54 Uhr: Jürgen Klopp wundert sich ein wenig über das Verhalten von Schalke-Boss Clemens Tönnies, da der sich immer auf die Seite der Bayern schlagen würde. Das Verhalten von Draxler ("Ich würde nie nach Dortmund wechseln") findet er hingegen einfach nur "cool!".

12.52: Robert Lewandowski werde auch weiterhin die Elfmeter schießen, weil er die Torjäger Kanone holen möchte. Mario Götze fahre bereits wieder Fahrrad. Anfang nächste Woche solle er wieder langsam auf den Platz zurückkehren können.

12.50 Uhr: In Dortmund läuft gerade die Spieltags-PK mit Jürgen Klopp. Wir lauschen mal und fassen für Euch die wichtigsten Aussagen zusammen. Wenn es denn welche gibt...

12.46 Uhr: GEWINNSPIEL Der FC Bayern rockt nicht nur die Bundesliga und die Champions League, sondern auch in der BBL. Im Playoff-Viertelfinale haben es die Münchener mit dem vielfachen Meister Alba Berlin zu tun und Du kannst beim dritten Match der Serie live dabei sein. Audi und SPOX.com verlosen 5 x 2 Tickets für den Kracher im Audi Dome. Einfach hier mitmachen und gewinnen!

12.44 Uhr: Seit einigen Wochen hat Christian Fuchs seinen Stammplatz beim FC Schalke verloren. Angeblich soll seine neue Freundin der Grund für seine schwachen Leistungen in der Rückrunde gewesen sein. In einem Interview mit der "Bild" räumt er jetzt auf. Fuchs über...

  • ... seinen Verlust des Stammplatz im Big Apple: "Ich weiß, dass zu dem Thema viel geredet wird. Aber da wurde sehr viel reininterpretiert, was nicht stimmt, da muss ich mit ein paar Sachen mal aufräumen."​
  • ... seine Reisen an freien Tagen nach New York: "Das ist Quatsch! Da muss man sich doch nur mal unseren Spielplan mit den Champions-League-Partien an gucken, um zu sehen, dass das gar nicht geht mit einem freien Tag die Woche! So viel Zeit ist da nicht. Aber man sieht mich sicher öfter mal am Flughafen in Düsseldorf, weil meine Freundin eben oft rüberkommt, und ich sie abhole. Ich selbst bin nur zur Urlaubszeit drüben."​
  • ... seine Telefonate bis spät in die Nacht: "Ich weiß wirklich nicht, wo so etwas herkommt. Klar, durch die Zeitverschiebung telefoniert man auch mal später, bis Mitternacht. Aber sicher nicht bis tief in die Nacht, wenn ich um sieben Uhr aufstehen muss fürs Training. Das ist nie ausgeartet!"​

Gut, hätten wir das auch geklärt...

12.26 Uhr: Kurzer Fakt zum anstehenden Clash am 25. Mai: David Alaba wird aller Voraussicht nach der erste aktive Österreicher sein, der an einem Champions-League-Finale teilnimmt. Aber auch Marko Arnautovic nennt sich ja CL-Sieger - allerdings stand der damals nicht mal im Kader. Schaut...

12.15 Uhr: "Ich habe Mario Mandzukic die Torjäger-Kanone weggenommen, weil ich ihn in sechs Spielen nicht habe spielen lassen", sagte Jupp Heynckes vor einigen Wochen. Daher bot der Coach dem Stürmer seine Trophäe an, doch der Kroate lehnte laut "Bild" ab: "Der Trainer hat mir gesagt, er gibt mir seine Kanone. Aber mir sind Titel mit der Mannschaft viel wichtiger als eine persönliche Auszeichnung. Er kann die Kanone behalten." Hier in der Redaktion würde die Kanone wohl den einen oder anderen Abnehmer finden. Behaupte ich mal. So ganz frei.

12.02 Uhr: Timm Kloses Vertrag läuft 2014 aus. Der Club und der Schweizer befinden sich derzeit in Gesprächen, um das Arbeitspapier zu verlängern. Klose fordert einen Drei-Jahres-Vertrag und: eine Ausstiegsklausel! Was auch sonst? Geht ja nicht mehr ohne...

11.47 Uhr: Droht dem BVB denn wirklich der Ausverkauf? Ok, Götze ist fix. Lewandowski macht weiterhin den Batman und hält sich gegenüber der Öffentlichkeit zurück. Nun kommt ein Gerücht aus England ans Licht: Der FC Arsenal will Lukasz Piszczek als Ersatz für Bacary Sagna verpflichten, berichtet "dailymail". Bis auf Oliver Kirch waren die Gunners doch jetzt an jedem BVB-Akteur dran, oder?

Seite 4: Draxler hat angeblich eine Ausstiegsklausel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung