Cookie-Einstellungen
Fussball

Drogba: Im Januar nach Italien?

Von Tickerer: Timo Schilder
Didier Drogba hat in China eigentlich noch bis Ende 2014 Vertrag
© Getty

12.24 Uhr: Der englische Ersatz-Nationaltorwart und Schlussmann des Zweitligisten FC Birmingham, Jack Butland, steht in der Premier League hoch im Kurs. Der "Telegraph" berichtet, dass Fulham-Coach Martin Jol ins Wettbieten um den erst 19-Jährigen eingestiegen ist. Der Vertreter von Joe Hart bei den Three Lions soll rund 7,4 Millionen Euro kosten. Neben Fulham sind Southampton, Manchester United, Liverpool und Everton interessiert.

12.04 Uhr: Kevin-Prince Boateng erwägt wegen des Rassismus-Vorfalls vom Freitag seinen vorzeitigen Abschied aus Italien: "Das geht nicht spurlos an mir vorbei. Ich werde jetzt drei Nächte darüber schlafen und mich nächste Woche mit meinem Berater Roger Wittmann treffen. Dann muss man schauen, ob es weiter Sinn macht, in Italien zu spielen", sagte der 25-Jährige vom AC Mailand in der "Bild".

11.50 Uhr: Der Spanier Javi Martinez hatte noch nie in seiner Karriere eine Winterpause und war demnach noch nie in einem Wintertrainingslager. Grund dafür: In Spanien gibt es keine Winterpause. In der "tz" freut er sich über diese Pause: "Ich habe die Pause genutzt, aber ich habe sie auch gebraucht! Es waren sehr viele Spiele für mich letztes Jahr." Aufgrund der Auszeit, gibt er sogar ein Versprechen für den Rückrundenstart ab: "Ich werde sehr schnell bei 100 Prozent sein. Ich bin sehr optimistisch!"

11.35 Uhr: Laut "SZ" kann Mario Gomez aufgrund einer Blessur am rechten Sprunggelenk heute Abend im Testspiel der Bayern gegen den katarischen Meister Lekhwiya Sports Club nicht auflaufen. Der Stürmer musste heute erneut das Mannschaftstraining absagen und arbeitete nur individuell an seiner Fitness. Laut Bayern, soll er aber am Sonntag wieder mit der Mannschaft trainieren können.

11.21 Uhr: Rund um den Ball bleibt heute vorerst sehr Schalke-lastig. In Doha veranstaltet Schalke 04 eine Medienrunde, bei der auch Lewis Holtby teilnimmt. Schalke twittert munter seine Statements zum Wechsel zu Tottenham Hotspur: "Die Verhandlungen mit Schalke waren anfangs sehr weit fortgeschritten. Ich habe mich dann aber nochmal intensiv damit befasst. Ich weiß dass Schalke ein Top-Klub ist, aber Tottenham ist ein Traum für mich. Es ist ein Riesen-Verein." Offenbar ging es Holtby nicht ums Geld: "Ich möchte meine Chance ergreifen, mir meinen Traum erfüllen. Ich habe bereits als kleiner Junge von der Premier League geträumt. Schalkes Angebot war gut, darum geht es gar nicht. Ich spiele nicht wegen des Geldes sondern um Fußball zu spielen."

11.07 Uhr: GEWINNSPIEL Die A-Jugendteams von Manchester United und Lazio Rom sind in diesem Jahr bei der 23. Auflage des Mercedes-Benz Junior Cup zu Gast und fordern den deutschen Nachwuchs heraus. Der wird vertreten durch Borussia Dortmund, den VfB Stuttgart, Schalke 04 und Titelverteidiger Mainz. Und Ihr könnt live dabei sein. Eine E-Mail reicht und Ihr nehmt an der Verlosung von 12 x 2 Tickets teil!

11.04 Uhr: Die Fans des FC Schalke 04 müssen zum Jahresbeginn ganz stark sein: Wie "Sky Sport News HD" berichtet, hat sich der Niederländer Ibrahim Afellay im Trainingslager in Doha schwer am Knöchel verletzt. Wir bleiben dran und halten Euch auf dem Laufenden, wenn es etwas Genaueres gibt.

10.57 Uhr: Heute fliegen die Spieler von Hannover 96 ins Trainingslager nach Portugal. Wie die Niedersachsen twittern, ist Arsenal-Leihgabe Johan Djourou mit dabei. Demnach hat der 25-Jährige den Medizincheck bestanden und Hannover kann sich auf die Verstärkung in der Innenverteidigung freuen. Die Niedersachsen besitzen für den Nationalspieler der Schweiz, anders als gewünscht, keine Kaufoption.

10.46 Uhr: Überraschender Gast im Trainingslager des FC Schalke 04 in Katar: Der ehemalige Knappe Raul stattete seinen alten Kollegen einen Besuch in Doha ab. Weit hatte es der 35-Jährige nicht, denn er spielt seit vergangenen Sommer beim Al-Sadd Sports Club in Katar. Trotzdem, schöne Geste des Spaniers!

10.37 Uhr: VIDEO Den Schalke Fans kullert beim folgenden Video vielleicht das ein oder andere Tränchen über die Wangen. Für Lewis Holtby heißt es "Time to say Goodbye", denn er erfüllt sich nach langen Spekulationen schlussendlich seinen ganz großen Traum von der Insel. Schalke verliert somit eine wichtige Säule im Offensivspiel.

10.22 Uhr: Die Winterpause ist für die Vereine nicht nur die Chance neue Spieler zu verpflichten, sondern auch vorhandene auszumisten. Das macht der FC Arsenal zurzeit zur Genüge: Chamakh, Arshavin, Djourou and Squillaci haben bereits oder werden den Verein verlassen. Wie der "Mirror" jetzt berichtet, sucht man beim großen FC Barcelona jedoch ein Substitut. Angeblich soll Arsenal-Coach Arsene Wenger um Stürmer David Villa buhlen. Bereits im Januar soll der 31-jährige Welt- und Europameister, der bei Barca noch bis 2014 Vertrag hat, für den Poldi-Klub auflaufen. Rund 18,5 Millionen Euro Ablöse stehen im Raum. Der "Mirror" berichtet von spanischen Quellen, die etwas von einem Gebot und der Handlungsbereitschaft der Katalanen wissen wollen. Was meint ihr, wird Villa ein Gunner?

10.07 Uhr: Die Bayern müssen sich im Sturm derzeit keine Sorgen machen. Wenn nicht der eine Mario trifft, trifft halt der andere Mario. Und wenn die beiden Marios mal nicht treffen, trifft halt Claudio Pizarro. Damit könnte im Sommer schon Schluss sein: Wie die peruanische Internetseite "Depor.pe" berichtet, ist Spaniens Tabellenfünfter, Real Betis, am 34-jährigen Peruaner interessiert. Der Vertrag des Bundesliga-Oldies läuft im kommenden Juni aus. Gut möglich, dass er ein letztes Abenteuer in Spanien sucht und nicht weiter auf der Ersatzbank neben Trainer Jupp Heynckes schmoren möchte.

10.00 Uhr: Ja, ihr seht richtig! Heute gibt es am Samstag auch eine Ausgabe von Rund um den Ball. Irgendwie muss man sich ja den Tag versüßen, wenn die Bundesliga im Winterschlaf ist. Keine Sorge, die News und Gerüchte sind wie immer putzmunter. Pack ma's!

Rund um den Ball: Das Archiv

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung