Cookie-Einstellungen
Fussball

Ribery für 55 Millionen zu Real: Schon alles fix?

Von Tickerer: Christian Bernhard
Franck Ribery wechselte im Sommer 2007 von Marseille zum FC Bayern
© Getty

Der Transfer von Franck Ribery zu Real Madrid soll bereits in trockenen Tüchern sein (14.55 Uhr). Löst Ruud van Nistelrooy die Sturmprobleme des FC Liverpool (12.32 Uhr)? Der AC Milan lässt im Poker um Wolfsburg-Stürmer Edin Dzeko nicht locker (10.56). Aristide Bance fliegt doch nicht zum Afrika Cup (10.09) und Inter-Stürmer David Suazo hat einen neuen Verein (9.41 Uhr). Borussia Dortmund ist bei der Suche nach Verstärkungen angeblich in Frankreich fündig geworden (9.20 Uhr).

18.10 Uhr: Das war's mal wieder für heute. Morgen früh werden noch paar Transferrraketen gezündet. Und dann geht es ab  ins neue Jahr.

18.06 Uhr: Der deutsche WM-Vorrundengegner Serbien absolviert seine Vorbereitung im österreichischen Leogang. Vom 25. Mai bis 3. Juni wird sich das Team von Trainer Radomir Antic im ehemaligen EM-Quartier des EURO-Halbfinalisten Russland im Hotel Krallerhof versammeln. Auch zwei Länderspiele sollen in der Nähe des Quartiers im Vorfeld der WM-Endrunde bestritten werden.

18.00 Uhr: Andrej Voronin nimmt in der Winterpause mal Abstand und verbringt ein paar Urlaubstage mit seiner Frau Yulia in Florida am South Beach. Muss ja auch mal sein.

17.54 Uhr: Chelsea geht es finanziell um Längen besser als Portsmouth. Der Ballack-Klub ist wieder schuldenfrei. Danken können sie Roman Abramowitsch und seinen russischen Öl-Millionen. Der Milliardär hat ein Darlehen in Klub-Anteile umgewandelt und den Verein damit aus dem Schuldensumpf gezogen. "Die Schulden sind fast auf Null reduziert worden, um dem Klub langfristig Stabilität zu verschaffen", erklärte Klubpräsident Bruce Buck, der vor diesem Geschäftsjahr noch auf einem Schuldenberg von 375,75 Millionen Euro saß.

17.33 Uhr: Der Wechsel von Hoffenheim-Torhüter Ramazan Özcan zu Besiktas Istanbul ist so gut wie perfekt. Laut Özkans Manager Max Hagmayr wird Besiktas den Österreicher bis zum Saisonende ausleihen und ein Vorkaufsrecht besitzen. Nach Angaben des Vereins seien lediglich noch Formalitäten zu erledigen. Özkan absolvierte insgesamt acht Bundesligaspiele für die Hoffenheimer, kam aber in dieser Saison als Nummer zwei hinter Stammkeeper Timo Hildebrand noch nicht zum Einsatz.

17.15 Uhr: Laut "BBC" hat ein Gläubiger des FC Portsmouths einen Insolvenzantrag gestellt. Der Schlusslicht der Premier League hatte in dieser Saison bereits zweimal Zahlungsschwierigkeiten bei den Spielergehältern eingeräumt und darf wegen der Finanzprobleme keine neuen Spieler verpflichten. Nach Angaben der "BBC" werde eine Gerichtsverhandlung jedoch wahrscheinlich nicht vor dem Februar 2010 stattfinden. Offenbar braucht Portsmouth umgerechnet 11,1 Millionen Euro, um die Forderungen der Gläubiger zu erfüllen. Darunter befinden sich wohl auch die Ligakonkurrenten FC Chelsea und Tottenham Hotspur.

16.54 Uhr: Der FC Fulham hat den Vertrag mit Teammanager Roy Hodgson um eine weitere Saison bis zum 30. Juni 2011 verlängert. Der 62-Jährige betreut den Londoner Klub seit 2007. In der vergangenen Saison hatte der ehemalige Schweizer Nationalcoach Fulham in die Europa League geführt. Derzeit belegt Hodgson mit seinem Team den neunten Tabellenplatz in der Premier League.

Update16.35 Uhr: Das Dementi in Sachen Ribery-Real hat nicht lange auf sich warten lassen. "An dieser Geschichte ist Nullkommanull dran", sagte Bayern-Mediendirektor Markus Hörwick gegenüber "sport1.de".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung