Fussball

Marin wechselt zu Trabzonspor

Von SPOX
Marko Marin ist wieder auf Leihbasis bei einem neuen Verein untergekommen
© getty

Die deutschen Gastarbeiter in der Türkei um Mario Gomez bekommen einen weiteren Neuzugang. Auch Flügelflitzer Marko Marin entscheidet sich zu einem Wechsel in die Süper Lig, ihn zieht es vom FC Chelsea zu Trabzonspor.

Ein Wechsel des Ex-Bremers hatte sich in den letzten Tagen bereits angedeutet. Laut Trabzon-Sportdirektor Süleyman Hurma landet der 26-Jährige noch am Montagabend in der Türkei und absolviert dort den obligatorischen Medizincheck. Ganz losgelöst ist Marin dennoch noch nicht vom FC Chelsea, handelt es sich doch erneut um eine Leihe. Die Türken halten jedoch eine Kaufoption in unbekannter Höhe.

Für Marko Marin setzt sich die Europareise damit fort. Nach seinem Wechsel 2012 zu den Blues, ging es über Sevilla nach Florenz und zuletzt zum RSC Anderlecht. Restlos überzeugen konnte der Flügelspieler nicht - kein Klub bemühte sich um seinen Verbleib. Zusammen mit Mario Gomez, Andreas Beck und Lukas Podolski spielt nun der vierte Ex-Nationalspieler Deutschlands in der Süper Lig.

Marko Marin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung