Cookie-Einstellungen
Fussball

El Clasico: FC Barcelona gegen Real Madrid heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Real Madrid empfängt den FC Barcelona.

Am heutigen Samstag empfängt der FC Barcelona Real Madrid zum 181. Clasico. Wo Ihr das spanische Top-Duell live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Sichere Dir jetzt Deinen kostenlosen DAZN-Probemonat und sei beim 181. Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona live dabei!

FC Barcelona vs. Real Madrid: Spielbeginn, Austragungsort, Schiedsrichter

Der Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona wird am heutigen Samstag um 16 Uhr im Camp Nou in Barcelona gespielt. Juan Martinez Munuera wird die Partie als Schiedsrichter leiten.

Clasico: Barca gegen Real heute live im TV und Livestream

Das Aufeinandertreffen zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona wird live und in voller Länge beim Streamingdienst DAZN gezeigt. Ab 15.40 Uhr startet dort die Übertragung mit Moderator Tobi Wahnschaffe, Kommentator Lukas Schönmüller sowie den Experten Sebastian Kneißl und Felix Kroos. Im Free-TV wird das Spiel hingegen nicht ausgestrahlt.

Neben der Königsklasse bietet das "Netflix des Sports" auch die Champions League und Europa League sowie viele weitere hochklassige europäische Fußballevents, darunter auch die Bundesliga, Ligue 1 und Serie A. Aber auch Nicht-Fußballfans haben reichlich Grund, die Plattform zu nutzen. DAZN ist nämlich für sein vielfältiges Angebot an Sportarten bekannt. Dazu zählen unter anderem die US-Sportarten (NFL, NHL, NBA, MLB), Darts, Wrestling, Kampfsport, Wintersport, Radsport oder Tennis.

Das komplette DAZN-Paket gibt es bereits für 11,99 Euro monatlich zu haben. Oder Ihr holt Euch direkt das Jahresabo und spart beim Preis von 119,99 Euro bares Geld. Egal für welche Variante Ihr Euch entscheidet, der erste Monat ist immer kostenlos!

FC Barcelona vs. Real Madrid: SPOX-Liveticker

Auch bei uns könnt Ihr das Spiel live verfolgen. Mit unserem kostenlosen und ausführlichen Liveticker verpasst Ihr nichts.

FC Barcelona vs. Real Madrid: Die Fakten zum El Clasico

  • Real Madrid ist in LaLiga seit zwei Spielen in Clasicos ungeschlagen (ein Sieg, ein Unentschieden), beide Male blieb man ohne Gegentor. Nachdem man im März mit 2:0 im Santiago Bernabeu siegte, könnte Real nun erstmals seit Mai 2008 zwei Ligaspiele in Folge gegen Barcelona gewinnen (damals auch zwei).
  • Barcelonas Lionel Messi ist der erfolgreichste Torschütze in der Geschichte des El Clasico (26 Tore), der erfolgreichste Torschütze aller LaLiga-Clasicos (18) und der erfolgreichste Torschütze der LaLiga-Clasicos im Camp Nou (sieben).
  • Ronald Koeman steht vor seinem 1. Clasico als Trainer von Barcelona. Er ist damit der 7. niederländische Trainer in der LaLiga-Geschichte dieses Duells. Nur Louis van Gaal hat es (als Coach von Barcelona) im November 1997 geschafft, gleich sein 1. Clasico in der Liga zu gewinnen (3:2 im Santiago Bernabeu), die anderen fünf Trainer verzeichneten drei Remis und zwei Niederlagen.
  • Barcelona hat in den letzten beiden Clasicos in LaLiga kein Tor erzielt. In drei Liga-Spielen in Folge ohne Tor gegen Real Madrid sind die Katalanen bisher nur ein Mal geblieben - zwischen März 1957 und Februar 1958

FC Barcelona vs. Real Madrid: Voraussichtliche Aufstellungen

  • Real Madrid: Courtois - Nacho, Varane, Ramos, Mendy - Casemiro, Kroos, Modric - Vazquez, Benzema, Vinicius Jr.
  • FC Barcelona: Neto - Roberto, Pique, Lenglet, Dest - Busquets, de Jong - Messi, Coutinho, Fati - Griezmann

La Liga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Real Sociedad610:2811
2.FC Villarreal68:8011
3.Real Madrid56:3310
4.Getafe55:3210
5.Elche55:4110
6.Cádiz66:6010
7.FC Granada57:8-110
8.Betis Sevilla67:9-29
9.Atlético Madrid48:178
10.FC Barcelona48:267
11.FC Sevilla45:327
12.CA Osasuna55:417
13.FC Valencia79:11-27
14.Athletic Bilbao54:5-16
15.SD Eibar64:6-25
15.Huesca64:6-25
17.Celta de Vigo63:9-65
18.Deportivo Alavés63:8-54
19.Real Valladolid65:9-43
20.Levante55:10-53
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung