Cookie-Einstellungen
Fussball

Luis Suarez mit Traum-Debüt für Atletico Madrid: Zwei Tore und eine Vorlage in 25 Minuten

Von SID
Luis Suarez feierte einen Traum-Einstand bei Atletico Madrid.

Neuzugang Luis Suarez hat für den spanischen Topklub Atletico Madrid eine spektakuläre Premiere gefeiert. Das Team von Trainer Diego Simeone gewann beim ersten Pflichtspiel nach dem Viertelfinal-Aus in der Champions League gegen den FC Granada überlegen mit 6:1 (1:0).

Joker Suarez traf binnen 25 Minuten gleich zweimal (85./90.+4) und legte einen weiteren Treffer auf.

Der 33-Jährige, der erst vor drei Tagen vom Meisterschaftrivalen FC Barcelona zu den Madrilenen gekommen war, bereitete nach seiner Einwechslung in der 70. Minute zunächst das zwischenzeitliche 4:0 von Marcos Llorente (73.) vor. Kurz vor Schluss sorgte der Uruguayer dann per Kopf und mit einem Linksschuss für den Endstand.

"Er tut uns schon jetzt mit seiner Qualität und seiner Gier nach Erfolg gut. Ich kann Barca nicht verstehen, dass sie einen solchen Spieler gehen lassen konnten", sagte Suarez' Sturmpartner Diego Costa nach dem Abpfiff.

Ex-Suarez-Klub Barca schlägt Villarreal

Costa hatte sein Team zunächst in Führung gebracht (9.), außerdem trugen sich Angel Correa (47.) und Joao Felix (65.) in die Torschützenliste ein.

Atletico ist aufgrund des Champions-League-Finalturniers im August erst am Sonntag in die Liga gestartet - wie der FC Barcelona, der sich mit 4:0 gegen den FC Villarreal behauptete.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung