Cookie-Einstellungen
Fussball

Serie A: Milan siegt auch ohne Ibrahimovic weiter

Von SID
Der AC Mailand verteidigt seine Tabellenführung in der italienischen Serie A.

Zehn Jahre nach seinem letzten Scudetto dominiert der 18-malige italienische Meister AC Mailand wieder die Serie A.

Ohne den verletzten Zlatan Ibrahimovic besiegte der Tabellenführer am Sonntag AC Florenz mit dem Ex-Münchner Franck Ribery 2:0 (2:0) (die Highlights im Video) und ist auch nach dem neunten Spieltag noch ungeschlagen. Alessio Romagnoli (17.) und Franck Kessie (27., Foulelfmeter) sicherten Milan den siebten Saisonsieg.

Schon sechs Punkte liegt Rekordmeister Juventus Turin zurück. Beim Aufsteiger Benevento Calcio kam die Alte Dame, bei der Superstar Cristiano Ronaldo geschont wurde, am Samstag über ein 1:1 (1:1) nicht hinaus.

Alvaro Morata (21.) hatte den Abonnementmeister in Führung gebracht, Gaetano Letizia (45.+3) markierte das 1:1. Es war das vierte Remis in den letzten sechs Serie-A-Spielen.

Die Tabelle der Serie A

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.AC Mailand921:81323
2.Inter Mailand923:131018
3.Sassuolo Calcio920:12818
4.Juventus Turin918:71117
5.SSC Neapel920:101017
6.AS Rom919:15417
7.Hellas Verona FC912:7515
8.Atalanta Bergamo918:16214
9.Lazio Rom914:16-214
10.FC Bologna914:14012
11.Cagliari Calcio916:19-311
12.Sampdoria Genua812:13-110
13.Udinese Calcio910:12-210
14.ASD Spezia Calcio 2008913:17-410
15.Benevento Calcio912:21-910
16.AC Florenz910:15-58
17.Parma FC88:16-86
18.FC Turin814:20-65
19.FC Genua87:16-95
20.FC Crotone96:20-142
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung