Cookie-Einstellungen
Fussball

Ousmane Dembele kokettiert offenbar mit Wechsel zu Juventus Turin im Jahr 2022

Von SPOX
Ousmane Dembele bleibt beim FC Barcelona.

Ousmane Dembele liebäugelt nach Angaben von Catalunya Radio mit einem Wechsel zu Juventus Turin im Jahr 2022. Dann wäre der Franzose ablösefrei zu haben.

Bereits in diesem Sommer war Dembele immer wieder Protagonist etwaiger Wechsel- und Tauschspekulationen. Manchester United hätte den Flügelstürmer wohl gern unter Vertrag genommen, die Red Devils wollten Dembele aber nur leihen. Barca hätte diesem Geschäft zugestimmt, hätte Dembele dafür vorzeitig seinen Vertrag bei Barca verlängert. Das lehnte der ehemalige Dortmunder ab.

Nun bleib Dembele vorerst bei Barca. Seine wiederkehrenden Verletzungen sowie die Konkurrenz um Ansu Fati, Rückkehrer Philippe Coutinho und Neuzugang Trincao machen allerdings wenig Hoffnung auf viele Spielminuten unter dem neuen Trainer Ronald Koeman.

Dembele visiert nun offenbar einen Wechsel zu Juventus Turin an, erste Gespräche über einen Transfer im Sommer 2022 laufen angeblich schon. Das Interesse von Juventus besteht laut Mundo Deportivo schon länger. Juve habe sogar ein Tauschgeschäft in diesem Sommer in Betracht gezogen, bei dem Douglas Costa im Gegenzug zu Barcelona hätte wechseln sollen.

Costa ist nun an den FC Bayern verliehen, die Verhandlungen zwischen Juventus und Barca verliefen im Sand. Früher oder später könnte sich Dembele aber das Trikot der Bianconeri überstreifen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung