Cookie-Einstellungen
Fussball

Juventus Turin gegen SSC Neapel heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Meister Juventus Turin empfängt den SSC Neapel.

Dickes Fragezeichen vor dem Spitzenspiel! Am 3. Spieltag der Serie A empfängt Meister Juventus Turin den SSC Neapel. Hier bei SPOX erfahrt Ihr, wie Ihr das Spiel heute live im TV, Livestream und Liveticker mitverfolgen könnt. Ob die Partie stattfinden kann, ist allerdings unklar.

Hol Dir jetzt den Gratis-DAZN-Probemonat und schaue damit das Spiel zwischen Juventus und SSC Neapel live und in voller Länge!

Juventus Turin vs. SSC Neapel: Anpfiff, Stadion, Schiedsrichter

Der 3. Spieltag der Serie A bietet ein richtiges Topspiel. Der Meister der vergangenen Saison Juventus Turin trifft am heutigen Sonntag, den 4. Oktober, um 20.45 Uhr auf den SSC Neapel. Gespielt wird dabei im Turiner Allianz Stadium. Unparteiischer der Partie ist Daniele Doveri.

Juventus Turin - Neapel: Kann das Spiel stattfinden?

Allerdings droht die Partie zwischen Juventus Turin und dem SSC Neapel auszufallen. Mehrere Spieler von Napoli sind positiv auf Corona getestet worden. Trotzdem bleibt das Spiel angesetzt. Das teilte die italienische Liga am späten Samstagabend mit.

Neben dem polnischen Mittelfeldspieler Piotr Zielinski und einem Mitarbeiter wurde auch der Mazedonier Eljif Elmas positiv getestet. Die Serie A hält sich an die Richtlinien der UEFA, die besagen, dass ein Spiel stattfinden solle, sofern die betroffene Mannschaft noch 13 Spieler inklusive eines Torhüters zur Verfügung hat.

Neapel droht eine 0:3-Pleite wegen Nichtantretens, da die lokalen Gesundheitsbehörden dem Team bisher die Abreise zum Spiel untersagten.

Napoli hat daraufhin offenbar beschlossen, alle Spieler unter Heim-Isolierung zu stellen. Lediglich zum Training im Hauptquartier in Castel Volturno dürfen die Spieler ihre Wohnung verlassen.

Juventus Turin vs. SSC Neapel: Heute live im TV und Livestream

Die Übertragungsrechte für die Serie A besitzt in Deutschland der Streamingdienst DAZN. Somit ist auch das Spitzenspiel zwischen Juventus und Neapel auf der Plattform abrufbar. Die Übertragung beginnt dabei wenige Minuten vor Anpfiff der Partie.

Zusätzlich zum italienischen Fußball hat DAZN auch weitere nationale Ligen, die zu den besten in Europa zählen, im Angebot. Etwa auch die Bundesliga, Ligue 1 und die Primera Division. Auch die internationalen Wettbewerbe sind bei DAZN zu sehen. Wer die Königsklasse oder die Europa League sehen möchte, ist beim Streamingdienst genau richtig.

Doch auch zahlreiche andere Sportarten bietet "das Netflix des Sports". Unter anderem Darts, Wrestling, Tennis, Wintersport, Radsport, Kampfsport oder auch die US-Sportarten (NFL, NHL, MLB, NBA).

Nach einem kostenlosen Probemonat kostet das Abonnement für DAZN 11,99 Euro im Monat und 119,99 Euro im Jahr.

Juventus Turin vs. SSC Neapel im Liveticker

Für Fans der Serie A, die keinen Zugriff auf das DAZN-Angebot haben, bietet SPOX einen ausführlichen Liveticker zum Mitlesen an.

Den Liveticker zu Juve gegen Neapel findet Ihr hier.

Juventus Turin vs. SSC Neapel: Die vergangenen fünf Aufeinandertreffen

Die vorigen zwei Begegnungen hat der SSC Neapel für sich entschieden. Dabei traf man das letzte Mal im Finale des italienischen Pokals aufeinander, das nach Elfmeterschießen an Neapel ging. Drei der fünf Spiele gewann jedoch Meister Juventus.

DatumHeimAuswärtsErgebnisWettbewerb
17.06.2020SSC NeapelJuventus Turin4:2 i.E.Coppa Italia
26.01.2020SSC NeapelJuventus Turin2:1Serie A
31.08.2019Juventus TurinSSC Neapel4:3Serie A
03.03.2019SSC NeapelJuventus Turin1:2Serie A
29.09.2019Juventus TurinSSC Neapel3:1Serie A

Serie A: Die aktuelle Tabelle

Neapel ist perfekt in die neue Saison gestartet. Man gewann beide Spieltage, ohne ein Gegentor zu kassieren. Juventus hingegen hat bereits Punkte liegen gelassen. Gegen AS Rom holte man nur ein 2:2-Unentschieden (VIDEO: Die Highlights aus dem Spiel).

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Atalanta Bergamo313:589
2.Inter Mailand310:559
3.Sassuolo Calcio39:367
4.SSC Neapel28:086
5.AC Mailand24:046
6.Hellas Verona FC34:136
7.Juventus Turin25:234
8.FC Bologna34:314
9.Benevento Calcio35:7-24
10.AS Rom33:5-24
11.AC Florenz35:6-13
12.ASD Spezia Calcio 200823:4-13
13.Lazio Rom33:5-23
14.Sampdoria Genua34:7-33
14.FC Genua24:7-33
16.Parma FC32:6-43
17.Cagliari Calcio33:8-51
18.FC Turin22:5-30
19.Udinese Calcio30:4-40
20.FC Crotone32:10-80

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung