Cookie-Einstellungen
Fussball

Cristiano Ronaldo wohl erneut positiv auf Covid-19 getestet: Juve-Stürmer verpasst Duell gegen Lionel Messi

Von SPOX
Cristiano Ronaldo ist offenbar erneut positiv auf Covid-19 getestet worden.

Cristiano Ronaldo ist offenbar erneut positiv auf Covid-19 getestet worden und hat seine Infektion mit dem Virus demnach noch nicht überwunden. Das berichten mehrere italienische und spanische Medien übereinstimmend.

Somit verpasst der 35-Jährige das Duell mit Juventus Turin gegen Rivale Lionel Messi vom FC Barcelona in der Champions League (Mi. 28. Oktober, 21 Uhr live bei DAZN).

Die Regelung der UEFA sieht vor, dass jeder Spieler spätestens sieben Tage vor dem nächsten Spiel ein negatives Testergebnis vorzuweisen hat. Der portugiesische Stürmerstar hatte bereits ein Spiel in der Nations League, das erste Champions-League-Spiel gegen Dynamo Kiew (2:0) sowie die Partie in der Serie A gegen Crotone (1:1) verpasst.

Ronaldo, der trotz seiner Coronaerkrankung zuletzt in der häuslichen Quarantäne offenbar keine Symptome aufwies, traf zuletzt in der Saison 2010/11 auf Messi in der Königsklasse. Somit müssen sich die Fans wohl bis zum Rückspiel am 8. Dezember im Camp Nou gedulden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung