Cookie-Einstellungen

PSG-Gerüchte: Was wird aus Mbappe & Icardi?

 
Bei Paris Saint-Germain warten alle auf eine Entscheidung von Kylian Mbappe, doch auch andere Namen wabern durch den Prinzenpark. SPOX liefert einen Überblick über die jüngsten Transfergerüchte rund um PSG.
© getty
Bei Paris Saint-Germain warten alle auf eine Entscheidung von Kylian Mbappe, doch auch andere Namen wabern durch den Prinzenpark. SPOX liefert einen Überblick über die jüngsten Transfergerüchte rund um PSG.
MÖGLICHE ABGÄNGE - KYLIAN MBAPPE: Verlässt der Superstar seine französische Heimat und schließt sich Real Madrid an? Kaum eine Frage beschäftigt Fußball-Frankreich derzeit so sehr. Mbappe selbst betonte immer wieder, dass er in Paris zwar ...
© getty
MÖGLICHE ABGÄNGE - KYLIAN MBAPPE: Verlässt der Superstar seine französische Heimat und schließt sich Real Madrid an? Kaum eine Frage beschäftigt Fußball-Frankreich derzeit so sehr. Mbappe selbst betonte immer wieder, dass er in Paris zwar ...
glücklich sei, aber eine neue Herausforderung suche. Nachdem ein Last-Minute-Angebot über 180 Millionen Euro im vergangenen Sommer seitens PSG abgelehnt wurde, scheint alles auf einen ablösefreien Wechsel nach Spanien nach dieser Saison hinauszulaufen.
© getty
glücklich sei, aber eine neue Herausforderung suche. Nachdem ein Last-Minute-Angebot über 180 Millionen Euro im vergangenen Sommer seitens PSG abgelehnt wurde, scheint alles auf einen ablösefreien Wechsel nach Spanien nach dieser Saison hinauszulaufen.
Doch Real startet offenbar noch einmal einen Versuch. Denn Starberater Giovanni Branchini behauptete nun gegenüber der Gazzetta dello Sport, dass Real 50 Millionen Euro geboten habe, um Mbappe in diesem Winter noch zu verpflichten.
© getty
Doch Real startet offenbar noch einmal einen Versuch. Denn Starberater Giovanni Branchini behauptete nun gegenüber der Gazzetta dello Sport, dass Real 50 Millionen Euro geboten habe, um Mbappe in diesem Winter noch zu verpflichten.
Es wäre für PSG bei einem Abgang die letzte Gelegenheit, noch eine Ablösesumme zu kassieren. Allerdings verfolgt der Klub vor allem international große Ziele und jagt immer noch dem Champions-League-Sieg hinterher.
© getty
Es wäre für PSG bei einem Abgang die letzte Gelegenheit, noch eine Ablösesumme zu kassieren. Allerdings verfolgt der Klub vor allem international große Ziele und jagt immer noch dem Champions-League-Sieg hinterher.
GEORGINIO WIJNALDUM: Erst im Sommer wechselte Wijnaldum ablösefrei vom FC Liverpool nach Paris, folgt nun bereits wieder der Abschied? Offen und ehrlich äußerte der Mittelfeldspieler im Oktober seine Unzufriedenheit, denn im Starensemble von ...
© getty
GEORGINIO WIJNALDUM: Erst im Sommer wechselte Wijnaldum ablösefrei vom FC Liverpool nach Paris, folgt nun bereits wieder der Abschied? Offen und ehrlich äußerte der Mittelfeldspieler im Oktober seine Unzufriedenheit, denn im Starensemble von ...
... Trainer Mauricio Pochettino kommt er meist nicht über die Jokerrolle hinaus. Die Lösung könnte eine Rückkehr in die Premier League sein. Denn sowohl der FC Arsenal als auch Newcastle United gelten diversen Medienberichten zufolge als mögliche ...
© getty
... Trainer Mauricio Pochettino kommt er meist nicht über die Jokerrolle hinaus. Die Lösung könnte eine Rückkehr in die Premier League sein. Denn sowohl der FC Arsenal als auch Newcastle United gelten diversen Medienberichten zufolge als mögliche ...
... Abnehmer für Wijnaldum. Möglich sei demnach ein Leihgeschäft bis Saisonende. Vor allem von den Magpies wird im Winter eine Großoffensive auf dem Transfermarkt erwartet. Der nach der saudischen Übernahme steinreiche Klub ist akut abstiegsgefährdet.
© getty
... Abnehmer für Wijnaldum. Möglich sei demnach ein Leihgeschäft bis Saisonende. Vor allem von den Magpies wird im Winter eine Großoffensive auf dem Transfermarkt erwartet. Der nach der saudischen Übernahme steinreiche Klub ist akut abstiegsgefährdet.
LAYVIN KURZAWA: Klar auf Abschied stehen die Zeichen beim Linksverteidiger. Kurzawa spielt aktuell gar keine Rolle und sitzt meist nur auf der Tribüne. Gerade einmal neun Minuten (!) stand er in dieser Saison auf dem Platz.
© getty
LAYVIN KURZAWA: Klar auf Abschied stehen die Zeichen beim Linksverteidiger. Kurzawa spielt aktuell gar keine Rolle und sitzt meist nur auf der Tribüne. Gerade einmal neun Minuten (!) stand er in dieser Saison auf dem Platz.
Zeit also für eine Luftveränderung. Konkretes Interesse an Kurzawa hat laut Gazzetta dello Sport Lazio Rom. Die Italiener suchen nach einer Verstärkung auf der linken Defensivseite und würden den 29 Jahre alten Franzosen gerne bis Saisonende ausleihen.
© getty
Zeit also für eine Luftveränderung. Konkretes Interesse an Kurzawa hat laut Gazzetta dello Sport Lazio Rom. Die Italiener suchen nach einer Verstärkung auf der linken Defensivseite und würden den 29 Jahre alten Franzosen gerne bis Saisonende ausleihen.
Aber auch ein Verkauf im Winter ist denkbar. Sorgen bereitet Lazio bei einem Leihgeschäft das Gehalt Kurzawas.
© getty
Aber auch ein Verkauf im Winter ist denkbar. Sorgen bereitet Lazio bei einem Leihgeschäft das Gehalt Kurzawas.
MAURO ICARDI: Kylian Mbappe, Lionel Messi, Neymar und Angel Di Maria treiben das Offensivspiel von PSG an, Icardi ist da nur das fünfte Rad am Wagen. Zwar kam er in der Mehrzahl der Spiele auch zum Einsatz, aber oft nur als Joker und dann auch nur ...
© getty
MAURO ICARDI: Kylian Mbappe, Lionel Messi, Neymar und Angel Di Maria treiben das Offensivspiel von PSG an, Icardi ist da nur das fünfte Rad am Wagen. Zwar kam er in der Mehrzahl der Spiele auch zum Einsatz, aber oft nur als Joker und dann auch nur ...
... für wenige Minuten. Immerhin: Vor Weihnachten absolvierte er zwei Pflichtspiele in Folge über die volle Distanz. Dennoch gibt es Gerüchte über eine Rückkehr des Argentiniers nach Italien. Allerdings ist nicht sein Ex-Klub Inter Mailand das ...
© getty
... für wenige Minuten. Immerhin: Vor Weihnachten absolvierte er zwei Pflichtspiele in Folge über die volle Distanz. Dennoch gibt es Gerüchte über eine Rückkehr des Argentiniers nach Italien. Allerdings ist nicht sein Ex-Klub Inter Mailand das ...
... auserkorene Ziel, sondern Juventus. Das zumindest berichtet die L'Equipe. Demnach hat die Alte Dame großes Interesse an einer Verpflichtung des 28-Jährigen. PSG bevorzugt einen Verkauf gegenüber einem Leihgeschäft.
© getty
... auserkorene Ziel, sondern Juventus. Das zumindest berichtet die L'Equipe. Demnach hat die Alte Dame großes Interesse an einer Verpflichtung des 28-Jährigen. PSG bevorzugt einen Verkauf gegenüber einem Leihgeschäft.
Ein Zusammenhang mit einem möglichen Abgang von Alvaro Morata zum FC Barcelona besteht aber wohl nicht mehr. Juve-Trainer Massimiliano Allegri schloss einen Abgang des Spaniers im Winter aus.
© getty
Ein Zusammenhang mit einem möglichen Abgang von Alvaro Morata zum FC Barcelona besteht aber wohl nicht mehr. Juve-Trainer Massimiliano Allegri schloss einen Abgang des Spaniers im Winter aus.
ABDOU DIALLO: Der Ex-Mainzer und -Dortmunder gehört ebenfalls zu den Streichkandidaten bei PSG. Seinen Stammplatz aus den ersten Wochen der Saison hat der 25-Jährige längst verloren, inzwischen sitzt Diallo meist auf der Bank.
© getty
ABDOU DIALLO: Der Ex-Mainzer und -Dortmunder gehört ebenfalls zu den Streichkandidaten bei PSG. Seinen Stammplatz aus den ersten Wochen der Saison hat der 25-Jährige längst verloren, inzwischen sitzt Diallo meist auf der Bank.
Und auch für den Abwehrspieler könnte der Weg nach Italien führen. Denn gemäß Sky Sport Italia hat die AC Mailand großes Interesse an einer Verpflichtung. Allerdings liegen beide Klubs bei der Ablösesumme noch ein gutes Stück auseinander.
© getty
Und auch für den Abwehrspieler könnte der Weg nach Italien führen. Denn gemäß Sky Sport Italia hat die AC Mailand großes Interesse an einer Verpflichtung. Allerdings liegen beide Klubs bei der Ablösesumme noch ein gutes Stück auseinander.
Bei Milan könnte Diallo nicht nur die Lücke schließen, die durch die schwere Verletzung von Simon Kjaer entstanden ist. Mit seinen 25 Jahren wäre er auch ein Investment in die Zukunft.
© getty
Bei Milan könnte Diallo nicht nur die Lücke schließen, die durch die schwere Verletzung von Simon Kjaer entstanden ist. Mit seinen 25 Jahren wäre er auch ein Investment in die Zukunft.
THILO KEHRER: Neben Diallo ist laut L'Equipe auch Kehrer ein Kandidat für einen Abschied. Der deutsche Nationalspieler war bis Mitte November erweiterter Stammspieler, verlor dann aber seinen Platz und fand sich zwischenzeitlich sogar nur ...
© getty
THILO KEHRER: Neben Diallo ist laut L'Equipe auch Kehrer ein Kandidat für einen Abschied. Der deutsche Nationalspieler war bis Mitte November erweiterter Stammspieler, verlor dann aber seinen Platz und fand sich zwischenzeitlich sogar nur ...
... auf der Tribüne wieder. Allerdings gilt es als unwahrscheinlich, dass PSG sowohl Diallo als auch Kehrer verkaufen wird. Beide sind defensiv flexibel einsetzbar, zumindest einer soll bleiben. Demnach scheint ein Verkauf Kehrers wahrscheinlicher.
© getty
... auf der Tribüne wieder. Allerdings gilt es als unwahrscheinlich, dass PSG sowohl Diallo als auch Kehrer verkaufen wird. Beide sind defensiv flexibel einsetzbar, zumindest einer soll bleiben. Demnach scheint ein Verkauf Kehrers wahrscheinlicher.
XAVI SIMONS: Das niederländische Toptalent brillierte in dieser Saison in der Youth League, doch der Weg in die Profimannschaft ist für Simons aufgrund der Konkurrenz steinig. Zweimal kam der 18-Jährige im Pokal über die volle Spielzeit zum Einsatz.
© getty
XAVI SIMONS: Das niederländische Toptalent brillierte in dieser Saison in der Youth League, doch der Weg in die Profimannschaft ist für Simons aufgrund der Konkurrenz steinig. Zweimal kam der 18-Jährige im Pokal über die volle Spielzeit zum Einsatz.
Im Viertrundenspiel beim Amateurklub OC Vannes vor wenigen Tagen zeigte er eine starke Leistung. Doch Spielpraxis auf hohem Niveau bekommt er bei PSG nicht, weshalb ihn nun der Lockruf eines Landsmannes erreichte.
© getty
Im Viertrundenspiel beim Amateurklub OC Vannes vor wenigen Tagen zeigte er eine starke Leistung. Doch Spielpraxis auf hohem Niveau bekommt er bei PSG nicht, weshalb ihn nun der Lockruf eines Landsmannes erreichte.
Denn die Glasgow Rangers mit Trainer Giovanni van Bronckhorst haben laut der spanischen Zeitung AS Interesse an einer Verpflichtung des Offensivspielers. Simons' Vertrag bei PSG läuft noch bis Saisonende.
© getty
Denn die Glasgow Rangers mit Trainer Giovanni van Bronckhorst haben laut der spanischen Zeitung AS Interesse an einer Verpflichtung des Offensivspielers. Simons' Vertrag bei PSG läuft noch bis Saisonende.
MÖGLICHE NEUZUGÄNGE - MOISE KEAN: Ein weiterer Name im Stürmerkarussell ist der von Moise Kean. Der 21-Jährige hinterließ als Leihspieler in der vergangenen Saison mit 17 Toren in 41 Spielen einen guten Eindruck bei PSG und könnte laut Le Parisien ...
© getty
MÖGLICHE NEUZUGÄNGE - MOISE KEAN: Ein weiterer Name im Stürmerkarussell ist der von Moise Kean. Der 21-Jährige hinterließ als Leihspieler in der vergangenen Saison mit 17 Toren in 41 Spielen einen guten Eindruck bei PSG und könnte laut Le Parisien ...
... nun den Weg zurück in die französische Hauptstadt finden. Der Italiener von Juventus Turin könnte dabei das Puzzleteil sein, das die Stürmerrochade um Icardi in Gang bringt. Denn PSG würde Icardi zwar abgeben, aber ungern ohne einen Ersatz.
© getty
... nun den Weg zurück in die französische Hauptstadt finden. Der Italiener von Juventus Turin könnte dabei das Puzzleteil sein, das die Stürmerrochade um Icardi in Gang bringt. Denn PSG würde Icardi zwar abgeben, aber ungern ohne einen Ersatz.
Dieser könnte Kean sein, der bei Juve unter Allegri lange nur Edeljoker war. Zuletzt jedoch stand er zweimal in der Liga als Linksaußen in der Startelf und traf beim 2:0-Sieg gegen Cagliari Calcio.
© getty
Dieser könnte Kean sein, der bei Juve unter Allegri lange nur Edeljoker war. Zuletzt jedoch stand er zweimal in der Liga als Linksaußen in der Startelf und traf beim 2:0-Sieg gegen Cagliari Calcio.
ANTONIO RÜDIGER: Der deutsche Nationalspieler ist heiß begehrt, seine Gehaltsforderungen haben aber offenbar Real Madrid in die Knie gezwungen. Der spanische Rekordmeister hat laut Marca kein Interesse mehr an Rüdiger, PSG hingegen sehr wohl.
© getty
ANTONIO RÜDIGER: Der deutsche Nationalspieler ist heiß begehrt, seine Gehaltsforderungen haben aber offenbar Real Madrid in die Knie gezwungen. Der spanische Rekordmeister hat laut Marca kein Interesse mehr an Rüdiger, PSG hingegen sehr wohl.
Laut Sky Sports hat PSG als einer von mehreren Klubs Gespräche mit Rüdiger aufgenommen, um einen Vorvertrag für den Sommer abzuschließen. Die Gehaltsforderungen Rüdigers wären für den Scheichklub kein Problem.
© getty
Laut Sky Sports hat PSG als einer von mehreren Klubs Gespräche mit Rüdiger aufgenommen, um einen Vorvertrag für den Sommer abzuschließen. Die Gehaltsforderungen Rüdigers wären für den Scheichklub kein Problem.
KINGSLEY COMAN: Um den Dribbelkünstler der Bayern gab es in den vergangenen Wochen viele Gerüchte. Klar ist: Sein Vertrag in München läuft 2023 aus. Die Bayern wollen einen erneuten ablösefreien Wechsel verhindern, ...
© getty
KINGSLEY COMAN: Um den Dribbelkünstler der Bayern gab es in den vergangenen Wochen viele Gerüchte. Klar ist: Sein Vertrag in München läuft 2023 aus. Die Bayern wollen einen erneuten ablösefreien Wechsel verhindern, ...
... weshalb die Devise lautet: Verlängern oder im Sommer gehen. Und sollten sich die Bayern und Coman nicht einigen, könnte der Weg des 25-Jährigen zurück an alte Wirkungsstätte zu PSG führen.
© getty
... weshalb die Devise lautet: Verlängern oder im Sommer gehen. Und sollten sich die Bayern und Coman nicht einigen, könnte der Weg des 25-Jährigen zurück an alte Wirkungsstätte zu PSG führen.
Coman wurde bei PSG ausgebildet, verließ den Klub aber 2014 Richtung Juventus Turin. Anschließend folgte der Wechsel nach München. Laut dem Portal fussballtransfers.com, das entsprechende Meldungen aus Frankreich bestätigte, kann sich Coman eine ...
© getty
Coman wurde bei PSG ausgebildet, verließ den Klub aber 2014 Richtung Juventus Turin. Anschließend folgte der Wechsel nach München. Laut dem Portal fussballtransfers.com, das entsprechende Meldungen aus Frankreich bestätigte, kann sich Coman eine ...
Rückkehr zu PSG vorstellen. Angel Di Maria ist mit seinen 33 Jahren nicht mehr der Jüngste, Coman könnte dessen Platz auf der rechten Seite einnehmen oder zumindest Druck ausüben.
© getty
Rückkehr zu PSG vorstellen. Angel Di Maria ist mit seinen 33 Jahren nicht mehr der Jüngste, Coman könnte dessen Platz auf der rechten Seite einnehmen oder zumindest Druck ausüben.
CONOR GALLAGHER: Schnappt sich PSG ein Toptalent aus England? Die Sun bringt den Klub mit Conor Gallagher in Verbindung. Der 21-Jährige gehört dem FC Chelsea, ist aktuell aber an Crystal Palace verliehen und war in 17 Premier-League-Spielen an ...
© getty
CONOR GALLAGHER: Schnappt sich PSG ein Toptalent aus England? Die Sun bringt den Klub mit Conor Gallagher in Verbindung. Der 21-Jährige gehört dem FC Chelsea, ist aktuell aber an Crystal Palace verliehen und war in 17 Premier-League-Spielen an ...
... neun Treffern beteiligt. Laut der Boulevardzeitung soll Paris bereit sein, 60 Millionen Euro auf den Tisch zu legen - und zwar schon im Winter. Allerdings, auch das berichtet die Sun, kann Chelsea das Leihgeschäft nicht einfach auflösen.
© getty
... neun Treffern beteiligt. Laut der Boulevardzeitung soll Paris bereit sein, 60 Millionen Euro auf den Tisch zu legen - und zwar schon im Winter. Allerdings, auch das berichtet die Sun, kann Chelsea das Leihgeschäft nicht einfach auflösen.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung