Cookie-Einstellungen
Fussball

Skandal-Derby: Nizza-Marseille wird ohne Fans nachgeholt

SID
Das abgebrochene Skandal-Derby zwischen den französischen Erstligisten OGC Nizza und Olympique Marseille wird auf neutralem Boden und unter Ausschluss der Öffentlichkeit wiederholt.

Das abgebrochene Skandal-Derby zwischen den französischen Erstligisten OGC Nizza und Olympique Marseille wird auf neutralem Boden und unter Ausschluss der Öffentlichkeit wiederholt.

Das entschied die Disziplinarkommission von Frankreichs Liga-Verband LFP am Mittwoch. Das Gremium verhängte außerdem zwei Punkte Abzug gegen Nizza, wobei ein Zähler zur Bewährung ausgesetzt ist.

Das Mittelmeerderby der Ligue 1 war am 22. August abgebrochen worden, nachdem Gäste-Profi Dimitri Payet eine auf ihn geworfene Plastikflasche zurück auf die Tribüne gefeuert hatte.

Daraufhin stürmten aufgebrachte Anhänger der Gastgeber das Spielfeld, Ordner versuchten sie zurückzudrängen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung