Cookie-Einstellungen
Fussball

"Championship-Niveau": Ex-Chelsea-Verteidiger Frank Leboeuf kritisiert Trent Alexander-Arnold

Von Gabriel Wonn
Ex-Chelsea-Verteidiger Frank Leboeuf hat Kritik am Defensivverhalten von Trent Alexander-Arnold geübt.

Der ehemalige Chelsea-Verteidiger Frank Leboeuf hat Kritik am Defensivverhalten von Trent Alexander-Arnold geübt. Gegenüber dem Journal du Dimanche macht er hierfür eine allgemeine Fehlentwicklung verantwortlich.

Leboeuf attestierte dem Engländer gar Zweitliga-Niveau: "Schaut euch Trent Alexander-Arnold an. Ich liebe den Typen, seine offensiven Qualitäten. Aber defensiv hat er Championship-Niveau. Nur in Klopps System kann er funktionieren. Sobald es mal nicht läuft, fallen seine defensiven Mängel auf."

Der Ex-Verteidiger bot Alexander-Arnold sogar seine Hilfe an: "Ich würde gerne mal mit ihm an den Grundlagen arbeiten. Ich würde ihm sagen: 'Dreh dich einfach mal um und schau nach hinten, das würde schon helfen.'"

Leboeuf machte eine Außenverteidiger-Legende für eine Art Fehlentwicklung verantwortlich: "Es war Roberto Carlos, der Generationen von Außenverteidigern verdorben hat."

Ebenso wie der Brasilianer ist auch Alexander-Arnold für seine offensiven Läufe und seine Flanken bekannt. Im Zuge der erfolgreichen Klopp-Jahre konnte sich das Liverpooler Eigengewächs in der Weltspitze etablieren, dennoch ist er aufgrund starker Konkurrenz nicht in der Startelf der Engländer gesetzt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung