Cookie-Einstellungen

FC Chelsea: Transfers und Gerüchte rund um die Blues und Thomas Tuchel

 
Im Sommer 2020 holte der FC Chelsea Spieler wie Timo Werner, Hakim Ziyech oder Kai Havertz an die Stamford Bridge und legte den Grundstein für den Champions-League-Triumph Ende Mai. Doch was machen die Blues in diesem Jahr? Die Chelsea-Transfergerüchte.
© getty
Im Sommer 2020 holte der FC Chelsea Spieler wie Timo Werner, Hakim Ziyech oder Kai Havertz an die Stamford Bridge und legte den Grundstein für den Champions-League-Triumph Ende Mai. Doch was machen die Blues in diesem Jahr? Die Chelsea-Transfergerüchte.
FIXE ABGÄNGE - FIKAYO TOMORI: Zunächst ausgeliehen, hat Milan den Innenverteidiger vom FC Chelsea für die kommende Saison fest verpflichtet. Als Ablöse flossen 28,5 Mio. Euro nach London, der 23-Jährige unterschrieb bis 2025.
© getty
FIXE ABGÄNGE - FIKAYO TOMORI: Zunächst ausgeliehen, hat Milan den Innenverteidiger vom FC Chelsea für die kommende Saison fest verpflichtet. Als Ablöse flossen 28,5 Mio. Euro nach London, der 23-Jährige unterschrieb bis 2025.
VICTOR MOSES: Auch der 30-jährige Flügelflitzer kehrt nicht nach London zurück, sondern bleibt bei Spartak Moskau. Durch den zweiten Platz in der russischen Premier Liga wurde die Kaufoption von Spartak für Moses automatisch gezogen.
© imago images
VICTOR MOSES: Auch der 30-jährige Flügelflitzer kehrt nicht nach London zurück, sondern bleibt bei Spartak Moskau. Durch den zweiten Platz in der russischen Premier Liga wurde die Kaufoption von Spartak für Moses automatisch gezogen.
WILLY CABALLERO: Vier Jahre lang hütete Caballero die Ersatzbank bei Chelsea und kam nur 38-mal zum Einsatz. Nun wurde sein Vertrag nicht verlängert, wohin es für den Argentinier nun geht, ist aber noch unklar.
© getty
WILLY CABALLERO: Vier Jahre lang hütete Caballero die Ersatzbank bei Chelsea und kam nur 38-mal zum Einsatz. Nun wurde sein Vertrag nicht verlängert, wohin es für den Argentinier nun geht, ist aber noch unklar.
MARCO VAN GINKEL: Dreimal verlieh ihn der FC Chelsea zur PSV Eindhoven, nun schließt sich Van Ginkel offiziell den Niederländern an. Zum 1. Juli wechselt er ablösefrei in die Eredivise.
© getty
MARCO VAN GINKEL: Dreimal verlieh ihn der FC Chelsea zur PSV Eindhoven, nun schließt sich Van Ginkel offiziell den Niederländern an. Zum 1. Juli wechselt er ablösefrei in die Eredivise.
MÖGLICHE ZUGÄNGE - RAPHAEL VARANE: Bereits seit einigen Monaten kursieren Gerüchte um einen Abschied des Franzosen bei Real Madrid. Neben PSG und ManUnited zeigen auch die Blues Interesse an Varane.
© getty
MÖGLICHE ZUGÄNGE - RAPHAEL VARANE: Bereits seit einigen Monaten kursieren Gerüchte um einen Abschied des Franzosen bei Real Madrid. Neben PSG und ManUnited zeigen auch die Blues Interesse an Varane.
Nach Informationen von SPOX und Goal hat er jedoch noch nicht über seine Zukunft entschieden. Sein Vertrag läuft noch bis 2022, zuvor wolle er sich aber auf seine EM-Leistung mit Frankreich konzentrieren.
© getty
Nach Informationen von SPOX und Goal hat er jedoch noch nicht über seine Zukunft entschieden. Sein Vertrag läuft noch bis 2022, zuvor wolle er sich aber auf seine EM-Leistung mit Frankreich konzentrieren.
MAXENCE LACROIX: Klar scheint, dass sich die Blues in der Innenverteidigung verstärken wollen. Neben Varane steht laut "Sky" daher auch der Wolfsburger Shootingstar Lacroix auf der Liste von Thomas Tuchel.
© getty
MAXENCE LACROIX: Klar scheint, dass sich die Blues in der Innenverteidigung verstärken wollen. Neben Varane steht laut "Sky" daher auch der Wolfsburger Shootingstar Lacroix auf der Liste von Thomas Tuchel.
VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer hofft auf einen Verbleib des Innenverteidigers. Dem Vernehmen nach wollen die Wolfsburger im Ernstfall jedoch 30 Millionen Euro Ablöse für Lacroix haben, der laut "Sky" bereits um die Freigabe gebeten haben soll.
© getty
VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer hofft auf einen Verbleib des Innenverteidigers. Dem Vernehmen nach wollen die Wolfsburger im Ernstfall jedoch 30 Millionen Euro Ablöse für Lacroix haben, der laut "Sky" bereits um die Freigabe gebeten haben soll.
DECLAN RICE: Mit N'Golo Kante, Jorginho und Mateo Kovacic hat Thomas Tuchel zwar bereits hochklassige Spieler im zentralen Mittelfeld zur Verfügung, Declan Rice soll laut "Telegraph" aber wieder auf dem Zettel stehen.
© getty
DECLAN RICE: Mit N'Golo Kante, Jorginho und Mateo Kovacic hat Thomas Tuchel zwar bereits hochklassige Spieler im zentralen Mittelfeld zur Verfügung, Declan Rice soll laut "Telegraph" aber wieder auf dem Zettel stehen.
Demnach habe Tuchel intern den Wunsch geäußert, den 22-jährigen West-Ham-Spieler an die Stamford Bridge lotsen zu wollen. Bereits im vergangenen Sommer hatte Chelsea, damals in Person von Ex-Trainer Frank Lampard, Interesse an Rice.
© getty
Demnach habe Tuchel intern den Wunsch geäußert, den 22-jährigen West-Ham-Spieler an die Stamford Bridge lotsen zu wollen. Bereits im vergangenen Sommer hatte Chelsea, damals in Person von Ex-Trainer Frank Lampard, Interesse an Rice.
EDMOND TAPSOBA: Neben dem FC Arsenal sollen nun auch der FC Chelsea und Manchester United an einer Verpflichtung des Leverkusener Innenverteidigers interessiert sein. Das berichtet die "Sport Bild". Tapsoba ist in Leverkusen aber noch bis 2026 gebunden.
© getty
EDMOND TAPSOBA: Neben dem FC Arsenal sollen nun auch der FC Chelsea und Manchester United an einer Verpflichtung des Leverkusener Innenverteidigers interessiert sein. Das berichtet die "Sport Bild". Tapsoba ist in Leverkusen aber noch bis 2026 gebunden.
JADON SANCHO: Auf der Außenbahn besteht bei Chelsea bekanntlich schon immer der Drang nach Starspielern. Jedoch steht der BVB bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen mit Manchester United, das sich mit Sancho sogar schon einig sein soll.
© getty
JADON SANCHO: Auf der Außenbahn besteht bei Chelsea bekanntlich schon immer der Drang nach Starspielern. Jedoch steht der BVB bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen mit Manchester United, das sich mit Sancho sogar schon einig sein soll.
ACHRAF HAKIMI: Klar ist bislang nur, dass Hakimi Inter verlassen wird. Unklar ist, wohin es geht. Sowohl Chelsea als auch PSG sollen großes Interesse am Rechtsverteidiger haben. Doch Inter soll 80 Millionen Euro fordern. Kein Pappenstiel.
© getty
ACHRAF HAKIMI: Klar ist bislang nur, dass Hakimi Inter verlassen wird. Unklar ist, wohin es geht. Sowohl Chelsea als auch PSG sollen großes Interesse am Rechtsverteidiger haben. Doch Inter soll 80 Millionen Euro fordern. Kein Pappenstiel.
JONAS HOFMANN: Der absolute Leistungsträger von Borussia M'Gladbach hat sich im vergangenen Jahr in den Fokus einiger Top-Teams gespielt. Unter anderem soll der FC Chelsea laut "kicker" großes Interesse an einer Verpflichtung des 28-Jährigen haben.
© getty
JONAS HOFMANN: Der absolute Leistungsträger von Borussia M'Gladbach hat sich im vergangenen Jahr in den Fokus einiger Top-Teams gespielt. Unter anderem soll der FC Chelsea laut "kicker" großes Interesse an einer Verpflichtung des 28-Jährigen haben.
ERLING HAALAND: Wenn im Kader des CFC noch irgendwo der Schuh drückt, dann sicher auf der Mittelstürmerposition. Abhilfe würde hier freilich ein Transfer vom Jungstar des BVB leisten. Doch in Dortmund scheint ein Wechsel in diesem Sommer ausgeschlossen.
© getty
ERLING HAALAND: Wenn im Kader des CFC noch irgendwo der Schuh drückt, dann sicher auf der Mittelstürmerposition. Abhilfe würde hier freilich ein Transfer vom Jungstar des BVB leisten. Doch in Dortmund scheint ein Wechsel in diesem Sommer ausgeschlossen.
ROMELU LUKAKU: Ein ähnlicher Spielertyp wie Haaland wäre Lukaku, der dieser Tage für Belgien groß aufspielt. Er schoss Inter zur Meisterschaft und spielte bereits in der Vergangenheit für die Blues. Löst er das Sturmproblem?
© getty
ROMELU LUKAKU: Ein ähnlicher Spielertyp wie Haaland wäre Lukaku, der dieser Tage für Belgien groß aufspielt. Er schoss Inter zur Meisterschaft und spielte bereits in der Vergangenheit für die Blues. Löst er das Sturmproblem?
HARRY KANE: Kane offenbarte kürzlich Wechselabsichten und gehört zu den besten Stürmern der Premier League. "ESPN" berichtete im Mai bereits vom großen Interesse der Blues. Jedoch soll auch Manchester City ein massives Angebot vorbereiten.
© getty
HARRY KANE: Kane offenbarte kürzlich Wechselabsichten und gehört zu den besten Stürmern der Premier League. "ESPN" berichtete im Mai bereits vom großen Interesse der Blues. Jedoch soll auch Manchester City ein massives Angebot vorbereiten.
ROBERT LEWANDOWSKI: Der Weltfußballer wird auch in diesem Sommer mit mehreren Topklubs, darunter Chelsea und City, in Verbindung gebracht. Beim FC Bayern jedoch gilt der Pole erklärtermaßen als unverkäuflich.
© getty
ROBERT LEWANDOWSKI: Der Weltfußballer wird auch in diesem Sommer mit mehreren Topklubs, darunter Chelsea und City, in Verbindung gebracht. Beim FC Bayern jedoch gilt der Pole erklärtermaßen als unverkäuflich.
MÖGLICHE ABGÄNGE - OLIVIER GIROUD: Der Vertrag des Weltmeisters läuft noch bis 2022. Tuchel scheint jedoch keinen Wert auf seine Dienste zu legen, sodass ein Wechsel in diesem Sommer eine Option sein dürfte.
© getty
MÖGLICHE ABGÄNGE - OLIVIER GIROUD: Der Vertrag des Weltmeisters läuft noch bis 2022. Tuchel scheint jedoch keinen Wert auf seine Dienste zu legen, sodass ein Wechsel in diesem Sommer eine Option sein dürfte.
CALLUM HUDSON-ODOI: Auch in diesem Sommer kursieren wieder Gerüchte um einen Abgang von Hudson-Odoi. Der BVB soll Interesse haben, ebenso wird mal wieder der FC Bayern genannt. Tuchel jedenfalls setzt nicht auf den Engländer.
© getty
CALLUM HUDSON-ODOI: Auch in diesem Sommer kursieren wieder Gerüchte um einen Abgang von Hudson-Odoi. Der BVB soll Interesse haben, ebenso wird mal wieder der FC Bayern genannt. Tuchel jedenfalls setzt nicht auf den Engländer.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung