Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Chelsea: PSG offenbar im Transferpoker um Antonio Rüdiger in der Pole Position

Von Nizaar Kinsella
Beim DFB gesetzt, bei Chelsea außen vor: Nationalspieler Antonio Rüdiger könnte vor Ende der Transferperiode noch zu Paris Saint-Germain wechseln.

Verteidiger Antonio Rüdiger gilt beim FC Chelsea als Wechselkandidat. Neben Tottenham Hotspur buhlt auch Paris Saint-Germain um die Dienste des deutschen Nationalspielers - nach Informationen von SPOX und Goal die französischen Hauptstädter aktuell sogar die Nase vorn.

Der Pariser Vorteil fußt vor allem darauf, dass die Spurs von den Chelsea-Verantwortlichen als Konkurrent im Rennen um die Champions-League-Plätze ausgemacht wurden. Mit einem Transfer Rüdigers will man Tottenham daher nicht selbst verstärken.

Antonio Rüdiger beim FC Chelsea nicht mehr gesetzt

Rüdiger, der 2017 von der AS Rom an die Stamford Bridge gewechselt war, zählte in den vergangenen Jahren zum Stammpersonal der Blues. Nachdem die Londoner im Sommer Routinier Thiago Silva von PSG verpflichteten, steht Rüdiger auf dem Abstellgleis.

Der Vertrag des 27-Jährigen ist noch bis 2022 gültig.

 

 

 

 

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung