Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Chelsea beruft Ex-Keeper Petr Cech in Premier-League-Kader

Von SPOX
Petr Cech hatte seine Karriere eigentlich 2019 beendet.

Der FC Chelsea hat seinen ehemaligen Torhüter Petr Cech in den 25-Mann-Kader für die Saison 2020/21 in der Premier League berufen, obwohl der mittlerweile 38-Jährige seine Fußballschuhe eigentlich bereits 2019 an den Nagel gehängt hatte.

Cech arbeitet seit letztem Jahr als technischer Berater für das Trainerteam der Blues und trainierte in den letzten Monaten entsprechend mit der Mannschaft um Cheftrainer Frank Lampard. Aufgrund der Corona-Pandemie fungiert Cech nun als Not-Keeper.

"Petr Cech wurde als Not-Keeper in den Kader aufgenommen", hieß es in einem Chelsea-Statement. "Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme aufgrund der durch die Covid19-Krise aktuell unvorhersehbaren Bedingungen. Er nimmt die Position eines Nicht-Vertragsspielers ein."

Der ehemalige tschechische Nationalspieler ist damit neben Kepa Arrizabalaga, Edouard Mendy und Willy Caballero der vierte in der Premier League spielberechtigte Keeper für Chelsea um die beiden deutschen Neuzugänge Timo Werner und Kai Havertz.

Cech spielte bereits von 2004 bis 2015 für Chelsea, gewann mit ihnen neben der Champions League auch vier englische Meisterschaften und die Europa League. Schließlich ließ er seine Karriere beim FC Arsenal ausklingen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung