Cookie-Einstellungen
Fussball

SPOX-Voting: Wer gewinnt die Europa League?

Von SPOX
Kann sich der BVB nach dem bitteren Vorrundenaus in der Champions League in der Europa League rehabilitieren?
© getty
Anzeige

Am Donnerstag startet die Europa League in die K.o.-Phase, in der Zwischenrunde steigen die Drittplatzierten aus der Champions-League-Gruppenphase sowie die Zweiten aus der EL-Vorrunde ein - darunter auch der BVB und der FC Barcelona. Doch wer entscheidet den Wettbewerb am Ende für sich?

Groß war die Enttäuschung bei Borussia Dortmund, als das Aus in der Vorrunde der Champions League nach dem 1:3 bei Sporting Lissabon feststand. "Das war ein beschissener Abend. Wir sind raus, das ist die bittere Wahrheit. Sporting hat gar nichts für das Spiel gemacht und gewinnt 3:1. Das ist schwierig zu akzeptieren", war Trainer Marco Reus nach dem Spiel konsterniert.

Nun gilt es jedoch, das Beste aus der Situation zu machen und in der Europa League möglichst weit zu kommen. Ein erster Schritt kann in der Zwischenrunde gegen die Glasgow Rangers gemacht werden. Auch in dieser Runde steigt RB Leipzig in den Wettbewerb ein, wie der BVB beendeten die Sachsen die CL-Gruppenphase auf Platz drei und haben nun mit Real Sociedad direkt eine hohe Hürde vor der Brust.

Während die weiteren deutschen Teilnehmer erst im Achtelfinale wieder gefordert sind - Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen haben dank Platz 1 in der EL-Vorrunde ein Freilos -, ist mit dem FC Barcelona ein ganz großer dabei. Erstmals seit der Saison 2003/04 findet die K.o.-Phase der Königsklasse ohne die Katalanen statt. Das Duell mit dem SSC Neapel dürfte das absolute Topspiel der Zwischenrunde sein.

Wir wollen von Euch wissen: Wer krönt sich zum Nachfolger des FC Villarreal als Champion in der Europa League? Für App-User geht es hier entlang

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung