Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB vs. Rangers: Europa League, Hinspiel der Playoffs: Das 2:4 zum Nachlesen im Liveticker

Von SPOX
© imago images
Anzeige

Borussia Dortmund hat das Hinspiel der Playoffs für die Europa League gegen den schottischen Rekordmeister Glasgow Rangers mit 2:4 verloren. Im Liveticker von SPOX könnt Ihr die Partie nachlesen.

Borussia Dortmund vs. Glasgow Rangers - 2:4: Statistik zum Spiel

Borussia Dortmund vs. Glasgow Rangers - 2:4

Tore

0:1 Tavernier (38./HE), 0:2 Morelos (41.), 0:3 Lundstram (49.), 1:3 Bellingham (51.), 1:4 Zagadou (54./ET), 2:4 Guerreiro (82.)

Aufstellung Borussia Dortmund

Kobel - Akanji (55. Schulz), Hummels, Zagadou, Guerreiro - Witsel (46. Reyna), Dahoud - Brandt (46. Moukoko), Reus (83. Reinier), Bellingham - Malen (68. Tigges)

Aufstellung Glasgow Rangers

McGregor - Tavernier, Goldson, Bassey, Barisic - Jack (87. Kamara), Lundstram, Aribo (86. Ramsey), Arfield (66. Sands), Kent - Morelos (90.+5. Wright)

Gelbe Karten

Zagadou (73.) / McGregor (79.)

BVB vs. Rangers: Europa League, Hinspiel: Das 2:4 zum Nachlesen im Liveticker

Fazit: Der BVB steht vor dem Europa-League-K.o.: Auf den Doppelschlag von Tavernier und Morelos vor der Halbzeit fanden fahrige Dortmunder keine Antwort, es wurde gar noch schlimmer. Unglücksrabe des Abends war Zagadou, der einen Handelfmeter verursachte und beim 1:4 ins eigene Netz traf. Die Schlenzer von Bellingham und Guerreiro sind kleine Hoffnungsschimmer.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Abpfiff

90.+6.: Flanke Zagadou, Volley Hummels aus zwölf Metern, drüber. Danach ist Schluss!

90.+5.: Vermutlich die letzte Aktion des Spiels: Morelos wird ausgewechselt, Wright kommt für die letzten Sekunden.

90.+5.: Schulz mit dem schwachen rechten, da zittern die Schotten nicht vor ...

90.+4.: Verzweifelt schießt Bellingham aus der Distanz übers Tor, zieht das Trikot zum Mund und beißt hinein. Muss sauer schmecken, heute ...

90.+1.: Die Rangers lassen kein bisschen nach, was es dem BVB umso schwerer macht.

90.: Fünf Minuten werden nachgespielt.

88.: Reyna mit einer Flanke von links an den langen Pfosten. Zu weit gezogen. Moukoko geht gar nicht hoch, der Ball landet im Toraus.

87.: Im Stadion scheint niemand an eine Aufholjagd zu glauben, man hört vor allem die Rangers-Fans grölen und singen.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel Rangers

87.: Außerdem wird Jack durch Sechser Kamara ersetzt.

86.: Van Bronckhorst setzt für die Schlussphase auf Erfahrung: Ramsey kommt für Aribo.

84.: Bassey langt im Zweikampf mit Moukoko barsch hin, der Stürmer fällt, aber der Elfmeterpfiff von Turpin bleibt aus.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel BVB

83.: Kurz nach dem Treffer geht Kapitän Reus von Bord: Reinier soll für weiteren Schwung sorgen.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Tor BVB

82.: TOOOOR! BORUSSIA DORTMUND - Glasgow Rangers 2:4. Genau dafür hat Rose ihn auf den rechten Flügel beordert. Dahoud gewinnt den Ball im Mittelfeld, es ist die Schlüsselaktion des Anschlusstreffers. Nach energischem Antritt verliert Dahoud die Kugel, die zu Bellingham weiterrollt. Pass nach rechts auf Guerreiro, zwei Schritte zur Mitte, Schuss aus 25 Metern und ab ins linke Eck! McGregor wirft sich gar nicht, bleibt wie angewurzelt stehen und staunt.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte McGregor

79.: Die hat er sich verdient: Keeper McGregor sieht Gelb wegen Zeitspiels.

78.: Soll ich passen, soll ich schießen? Guerreiro verlagert schön vom rechten Flügel in die Box. Schulz sucht die Tiefe, lässt die Kette hinter sich und kommt sechs Meter links vor McGregor zum Abschluss, wenn man das so nennen will. Vor dem Kullerball sah es danach aus, als wusste Schulz nicht, ob er lieber passen oder schießen würde und wenn, mit welchem Fuß ...

75.: Fünfmal haben die Schotten aufs Dortmunder Tor geschossen, viermal war der Ball drin: Ein besseres Hinspiel kann sich keiner ausdenken.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Zagadou

73.: Gebrauchter Abend für Zagadou: Kent sucht den Weg aus dem Zentrum nach links. Der BVB-Verteidiger streckt das Bein - und Kent nieder. Der Franzose Turpin zeigt seinem Landsmann Gelb.

71.: McGregor und Tigges prallen zusammen, der Tohüter lässt sich behandeln. Zeit ist Geld, erst recht im europäischen Fußball ...

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel BVB

68.: Nach einem zu weiten Diagonalball von Bellingham für Schulz wechselt der BVB vor dem folgenden Abstoß: Malen muss den Rasen verlassen, die Hoffnung der Dortmunder heißt jetzt auch Tigges.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel Rangers

66.: Erster Wechsel bei den Gästen: Arfield geht runter, Sands wird eingewechselt.

66.: In letzter Sekunde stoppen die Rangers Bellingham, der mit langen Schritten durch den Strafraum eilte.

63.: Der war schon besser: Ein Guerreiro-Schuss aus dem Zentrum verfehlt den linken Winkel nur knapp!

59.: Malen mit dem Kopf durch die Wand. Wand gewinnt. Übersetzt heißt das: Sein Fernschussversuch aus 20 Metern halblinker Position wird geblockt.

57.: Der gelernte Linksverteidiger Schulz nimmt seine gewohnte Position ein, Guerreiro rückt nach rechts.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel BVB

55.: Akanji verlässt den Platz, Rose bringt Schulz.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Tor Rangers

54.: TOR! Borussia Dortmund - GLASGOW RANGERS 1:4. Un-fass-bar. 1:4. 1:4. 1:4. EINS-zu-VIER! Das Eigentor von Zagadou, der vorm 0:1 den Handelfmeter verursacht hatte, zählt, Morelos stand zuvor nicht im Abseits.

54.: Der nächste Treffer oder nicht? Morelos lässt die BVB-Defensive alt aussehen und trifft von links aus spitzem Winkel in die lange Ecke. Zagadou war entscheidend dran. Turpin lässt den Treffer prüfen.

53.: Akanji wird auf dem Platz behandelt, zwei Betreuer machen einen guten Job. Reus hilft dem Kollegen auf, für den Verteidiger kann es weitergehen.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Tor BVB

51.: TOOOOOOOOOOOOOOOR!!! BORUSSIA DORTMUND - Glasgow Rangers 1:3. Riesenreaktion der Dortmunder! Im direkten Gegenzug kommt der BVB zum ersten Treffer. Moukoko dribbelt frech in die Box, kommt am ersten vorbei und verliert den Ball gegen den zweiten Gegenspieler. Von dort prallt der Ball in die Mitte der Box, Guerreiro legt ab auf Bellingham und der trifft mit einem überlegten Schlenzer aus 16 Metern in die linke untere Ecke!

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Tor Rangers

49.: TOOOOOOOOOOOOR! Borussia Dortmund - GLASGOW RANGERS 0:3. Wahnsinn, was ist denn hier los? Das 1000. Heimspiel für BVB - und jetzt steht es 0:3! Nach Vorlage von Kent schlenzt Lundstram mit rechts aufs lange Eck. Kobel streckt sich, aber der Ball schlägt ein!

47.: Deutlich höher läuft der BVB die Gäste an. Ich frag mich bloß: Warum erst jetzt?

46.: Weiter geht's.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Wechsel BVB

46.: ... und Moukoko für Brandt. Der BVB jetzt mit Doppelspitze!

46.: Doppelwechsel beim BVB: Zur Halbzeit kommt Reyna für Witsel ...

Halbzeit: Mutige Rangers aus Glasgow bestraften einen lange Zeit zu passiven BVB mit einem Doppelschlag vor der Pause: Den berechtigten Handelfmeter nach Missgeschick von Zagadou verwandelte Tavernier sicher, mit der zweitnächsten Gelegenheit legte Morelos das 0:2 nach. Dortmund muss mindestens eine Schippe drauflegen!

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Halbzeitpause

45.+2.: Eine weitere Ecke für die Rangers bringt nichts ein, mit 0:2 geht es in die Halbzeit!

45.+1.: Eine Minute wird nachgespielt.

45.: Ein Sinnbild der vergangenen zehn Minuten: Eine geklärte Flanke landet mittig vor der Box beim einlaufenden Guerreiro, der zum Dropkick ansetzt und Malen anschießt. Abstoß Rangers ...

43.: Reyna und Moukoko machen sich warm. Der BVB kann frisches Personal gut gebrauchen, denn der Elf vom Sonntag scheint das Union-Spiel noch in den Knochen zu sitzen.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Tor Rangers

41.: TOOOOOOR! Borussia Dortmund - GLASGOW RANGERS 0:2. Und die Ecke sitzt! Aribo verlängert am kurzen Pfosten, Reus geht nicht in den Zweikampf. Der Ball springt 30 Zentimeter vor Kobel auf, der trotzdem nicht rankommt. Am langen Pfosten streckt Morelos das Bein aus und versenkt!

41.: Morelos legt sich den Ball rechts an Guerreiro vorbei und zielt aufs kurze Eck. Kobel geht runter und klärt zur Ecke.

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Tor Rangers

38.: TOOOOOOOR! Borussia Dortmund - GLASGOW RANGERS 0:1. Die Gäste führen! Tavernier nimmt drei Schritte Anlauf und trifft rechts halbhoch ins Eck. Die 500 mitgereisten Rangers-Fans jubeln!

37.: Referee Turpin fasst sich ans Ohr, nimmt Kontakt auf mit VAR Jerome Brisard und geht zum Review-Bildschirm. Nach einer Ecke hatte Zagadou den Ball an die linke Hand bekommen. Elfmeter für die Rangers!

34.: Barisic auf der Linie! Reus macht den dringend benötigten Lauf in die Tiefe, reißt eine dieser Lücken. Dahoud schaltet schnell und spielt steil, zu steil. Reus rettet das Leder rechts vom Tor vor der Grundline, passt mit der Hacke zur Mitte und an Keeper McGregor vorbei. Bereit steht aber kein Borusse, sondern Barisic, der die Kugel im zweiten Versuch gen Mittellinie drischt.

32.: Mit fünf Mann laufen die Rangers den BVB in dessen Hälfte an. Da werden Lücken frei, aber noch finden Hummels, Dahoud und Co. sie nicht.

29.: Die Rangers verdichten das Zentrum exzellent, und wenn der BVB zum Abschluss kommt, fehlt noch die Präzision. Reus mit rechts, vorbei am Tor.

25.: Brandt hebt beide Hände, Reus lauert am Strafraumrand. Die Flanke gerät zu weit, viel zu weit, wird fast ein Einwurf, Reus läuft hinterher, Witsel steht im Weg, Barisic geht dazwischen und klärt. Eine echte Erfolgsgeschichte, diese Eckballvariante ...

24.: Guerreiro mit Raum, aber ohne Idee: Die Alibi-Flanke vom linken Flügel wird immerhin zur Ecke geblockt.

21.: ... was auch an den Gästen liegt, die sich mutig und taktisch gut vorbereitet präsentieren. Die Rangers offenbaren kaum Lücken.

20.: Der BVB lässt den Ball laufen, meist aber hintenrum. Zagadou, Hummels, Akanji, Dahoud - und wieder retour ...

16.: Ein Standard bringt die dickste Chance für die Heimelf: Brandt schlägt einen Eckball von links in den Fünfmeterraum. Der unbewachte Zagadou hat alle Zeit der Welt, entscheidet sich aber für einen Kopfball-Aufsetzer und nimmt seinem Versuch die Wucht. McGregor packt ohne Probleme zu.

13.: Vom BVB kommt offensiv noch wenig, auch in den Zweikämpfen ist Schwarz-Gelb meistens zweiter Sieger (33 Prozent gewonnen).

11.: Kobel bewahrt den BVB vorm Rückstand! Nach Ballverlust Reus geht der BVB links ins Gegenpressing, die Rangers lösen den Knoten und kommen wiederum über ihre linke Seite nach vorn. Über Barisic landet der Ball bei Kent, der von links diagonal in den Strafraum eindringt und den direkten Abschluss sucht. Kobel macht sich breit und blockt den Abschluss mit der Brust zur Ecke.

8.: Da war mehr drin: Aribo marschiert rechts die Linie entlang, Airfield übernimmt und legt ab auf Rechtsverteidiger Tavernier. Dessen hohe Flanke an den langen Pfosten nimmt Kent im Rücken von Akanji links vom Fünfer runter, verstolpert den Ball aber.

5.: Zagadou und Akanji doppeln Morelos, der am linken Flügel zu Boden geht und Freistoß fordert - das war zu wenig.

3.: Brandt mit dem Ballverlust, holt ihn sich wieder und leitet den Konter ein. Nach einem ungenauen Zuspiel von Malen ist aber schnell wieder Schluss.

1.: Der Ball rollt!

BVB vs. Rangers: Europa League JETZT im Liveticker - Anpfiff

Vor Beginn: Schiedsrichter der Partie vor 10.000 Zuschauern ist Clement Turpin. Gleich geht es los, das 1000. Heimspiel von Borussia Dortmund!

Vor Beginn: Das Play-Off-Rückspiel findet schon in genau einer Woche statt, dann um 21:00 Uhr und auf schottischem Rasen. Für den BVB ist es übrigens das erste Aufeinandertreffen mit den Glasgow Rangers seit 22 Jahren.

Vor Beginn: Dortmund hat den Abstand zu den Bayern in der Bundesliga zwar verkürzen können, ist aber immer noch sechs Punkte hinterher und muss auf ein Wunder hoffen. Knackpunkt ist die selten sattelfeste Abwehr, umso wichtiger wäre heute ein Zu-Null.

Vor Beginn: In der heimischen Liga liefern sich die Rangers ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit ihrem ärgsten Rivalen, Celtic Glasgow. Nach 26 Spielen trennt die Kontrahenten nur ein Punkt, im Moment liegt Celtic vorn (63 Punkte).

Vor Beginn: Die Dortmunder hingegen ereilte in einer machbaren Gruppe C der vorzeitige K.o. - beim vorentscheidenden Duell mit dem am Ende punktgleichen (9) Achtelfinal-Teilnehmer Sporting Lissabon flatterten den Borussen die Nerven (1:3), Can sah obendrein Rot und fehlt daher auch heute.

Vor Beginn: In ihrer EL-Gruppe A verpassten die Rangers dem direkten Achtelfinalenzug deutlich, landeten auf Rang 2 hinter Olympique Lyon (16 Punkte). Mit acht Zählern hatten die Schotten nur einen mehr gesammelt als Sparta Prag.

Vor Beginn: Bei den Gästen, die am Wochenende im schottischen Pokal wenig gefordert wurden (5:0 gegen Annan Athletic), nimmt Trainer Giovanni van Bronckhorst zehn Wechsel vor und bringt in weiten Teilen seine A-Elf. Nur Linksverteidiger Barisic blieb in der Startelf. Ex-Gunners-Kicker Ramsey dagegen sitzt vorerst draußen.

  • McGregor - Tavernier, Goldson, Bassey, Barisic - Jack, Lundstram, Aribo, Arfield, Kent - Morelos

Vor Beginn: Die Aufstellung der Dortmunder ist da: Marco Rose vertraut auf dieselbe Elf, die in der Bundesliga am vergangenen Sonntag Union Berlin mit 3:0 bezwang. Nach Krankheit wieder fit und heute auf der Bank: Giovanni Reyna.

  • Kobel - Akanji, Hummels, Zagadou, Guerreiro - Witsel, Dahoud - Brandt, Reus, Bellingham - Malen

Vor Beginn: Der BVB spielt heute sein erstes Europa-League-Spiel, nachdem es in der Champions League nicht für das Achtelfinale gereicht hat. Der Sieger der Paarung bekommt ein Ticket für das Achtelfinale der Europa League. Die Dortmunder müssen im heutigen Hinspiel gegen den schottischen Rekordmeister auf Erling Haaland verzichten. Wegen einer Muskelverletzung kann der Norweger nicht spielen.

Vor Beginn: Das Spiel wird um 18.45 Uhr angepfiffen und im Dortmunder Signal-Iduna-Park ausgetragen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Playoff-Hinspiel in der Europa League zwischen Borussia Dortmund und den Glasgow Rangers.

BVB vs. Rangers: Europa League heute im TV und Livestream

Die Partie gibt es heute bei RTL+, dem Streamingdienst von RTL, zu sehen. Dafür wird ein kostenpflichtiges Abonnement benötigt. Dieses kostet nach einem Gratismonat entweder 4,99 Euro pro Monat (RTL+ Premium) oder 7,99 Euro pro Monat (RTL+ Premium Duo). Außerdem könnt Ihr für 9,98 Euro einen Season Pass erwerben und damit die K.o.-Phase verfolgen.

BVB vs. Rangers: Europa League - Offizielle Aufstellungen

  • BVB: Kobel - Akanji, Hummels, Zagadou, Guerreiro - Witsel, Dahoud - Brandt, Reus, Bellingham - Malen
  • Rangers: McGregor - Tavernier, Goldson, Bassey, Barisic - Jack, Lundstram, Aribo, Arfield, Kent - Morelos

Europa League: Die Playoffs im Überblick

Datum

Heim

Anpfiff

Gast

Donnerstag, 17. Februar

Zenit St. Petersburg

18.45 Uhr

Betis Sevilla

Donnerstag, 24. Februar

Betis Sevilla

21.00 Uhr

Zenit St. Petersburg

Donnerstag, 17. Februar

FC Barcelona

18.45 Uhr

SSC Neapel

Donnerstag, 24. Februar

SSC Neapel

21.00 Uhr

FC Barcelona

Donnerstag, 17. Februar

Sheriff Tiraspol

18.45 Uhr

Sporting Braga

Donnerstag, 24. Februar

Sporting Braga

21.00 Uhr

Sheriff Tiraspol

Donnerstag, 17. Februar

Borussia Dortmund

18.45 Uhr

Glasgow Rangers

Donnerstag, 24. Februar

Glasgow Rangers

21.00 Uhr

Borussia Dortmund

Donnerstag, 17. Februar

FC Sevilla

21.00 Uhr

Dinamo Zagreb

Donnerstag, 24. Februar

Dinamo Zagreb

18.45 Uhr

FC Sevilla

Donnerstag, 17. Februar

FC Porto

21.00 Uhr

Lazio Rom

Donnerstag, 24. Februar

Lazio Rom

18.45 Uhr

FC Porto

Donnerstag, 17. Februar

Atalanta Bergamo

21.00 Uhr

Olympiakos Piräus

Donnerstag, 24. Februar

Olympiakos Piräus

18.45 Uhr

Atalanta Bergamo

Donnerstag, 17. Februar

RB Leipzig

21.00 Uhr

Real Sociedad

Donnerstag, 24. Februar

Real Sociedad

18.45 Uhr

RB Leipzig

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung