Cookie-Einstellungen
Fussball

Europa League, 2. Spieltag: Waldschmidt und Götze siegen - Arsenal gewinnt mit B-Elf - Tottenham blamiert sich

Von SPOX/SID
Luca Waldschmidt brachte Benfica auf die Siegerstraße.

Luca Waldschmidt (Benfica Lissabon) und Mario Götze (PSV Eindhoven) haben am 2. Spieltag der Europa League Siege mit ihren Teams geholt. Außerdem gewann der FC Aresnal souverän mit 3:0 (2:0) gegen Dundalk FC - mit einer B-Elf. Tottenham Hotspur kassierte hingegen eine peinliche 0:1-Niederlage bei Royal Antwerpen. Milan und Zlatan Ibrahimovic siegten locker gegen Sparta Prag - trotz verschossenem Elfmeter des Schweden.

Mario Götze jubelte auf Zypern bei Omonia Nikosia über einen 2:1 (1:1)-Last-Minute-Erfolg. Eindhoven mit Götze, dem Ex-Augsburger Philipp Max und Trainer Roger Schmidt geriet durch spektakuläres Tor in Rückstand:

Jordi Gomez überlistete Torhüter Yvon Mvogo mit einem Heber aus der eigenen Hälfte (29.). Götze leitete den Angriff ein, der zum 1:1 durch Donyell Malen (40.) führte. In der Nachspielzeit traf Malen erneut (90.+2).

Nationalspieler Luca Waldschmidt traf beim 3:0 (0:0) von Benfica Lissabon gegen Standard Lüttich vom Elfmeterpunkt. Matchwinner und Wegbereiter für das Sechs-Punkte-Konto von Benfica war aber Pizzi, der gleich doppelt traf (49., 76.).

FC Arsenal gewinnt mit B-Elf - Tottenham blamiert sich

Arsenal machte schon vor der Pause durch einen Doppelschlag von Edward Nketiah (42.) und Joe Willock (44.) alles klar (hier gibt es die Höhepunkte). Nicolas Pepe erhöhte nur Sekunden nach Wiederbeginn auf 3:0 (46.). Dabei spielten die Gunners mit einer Art B-Elf. Im Vergleich zum letzten Ligaspiel tauschte Trainer Mikel Arteta zehnmal durch, sogar Bernd Leno erhielt eine Pause.

Tottenham-Coach Mourinho sah einen folgenschweren Ballverlust von Ben Davies in der eigenen Hälfte, der zum Rückstand durch Lior Rafaelov (29.) führte. Die Spurs, die mit einem 3:0 gegen den Linzer ASK gestartet waren, fanden gegen die kompakt verteidigenden Belgier kein Rezept (hier gibt es die Highlights).

AC Milan siegt - Ibrahimovic vergibt Elfmeter

Milan setzte sich mit 3:0 (1:0) gegen Sparta Prag durch, obwohl Ibrahimovic einen Elfmeter verschoss (hier geht's zu den Highlights der Partie).

Zum Milan-Führungstreffer durch Brahim Diaz (24.) leistete der 39-Jährige zunächst die Vorarbeit. Dann holte der Schwede einen Foulelfmeter heraus, schoss den Ball aber an die Oberkante der Latte (37.). Für die Entscheidung sorgte Rafael Leao (57.), der zur zweiten Halbzeit für Ibrahimovic eingewechselt worden war. Zudem traf Diogo Dalot (66.).

Der LASK mit der Bremer Leihgabe Johannes Eggestein siegte in Unterzahl 4:3 (3:1) gegen den bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad. Wolfsberg gewann auch dank dreier Elfmeter locker mit 4:1 bei Feyenoord Rotterdam.

Europa League: Die Ergebnisse des 2. Spieltags

GruppeHeimAuswärtsErgebnis
GAEK AthenLeicester City1:2
GSorja LuhanskSporting Braga1:2
HAC MailandSparta Prag3:0
HLille OSCCeltic Glasgow2:2
IQarabag AgdamFC Villareal1:3
ISivassporMaccabi Tel Aviv1:2
JLinzer ASKLudogorez Rasgrad4:3
JRoyal AntwerpenTottenham Hotspur1:0
KZSKA MoskauDinamo Zagreb0:0
KFeyenoord RotterdamWolfsberger AC1:4
LKAA GentTSG Hoffenheim1:4
LRoter Stern BelgradSlovan Liberec5:1
AAS RomZSKA-Sofia0:0
ACFR ClujYoung Boys Bern1:1
BFC ArsenalFC Dundalk3:0
BMolde FKRapid Wien1:0
CSlavia PragBayer Leverkusen1:0
COGC NizzaHapoel Beer Sheva1:0
DBenfica LissabonStandard Lüttich3:0
DGlasgow RangersLech Posen1:0
EFC GranadaPAOK Saloniki0:0
EOmonia NikosiaPSV Eindhoven1:2
FReal SociedadSSC Neapel0:1
FAZ AlkmaarHNK Rijeka4:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung