Cookie-Einstellungen

EM 2021 - Deutschland gegen Ungarn - die voraussichtlichen Aufstellungen - Wer ersetzt Thomas Müller?

 
Deutschland bestreitet heute Abend (21 Uhr im Liveticker) gegen Ungarn sein letztes Gruppenspiel und kämpft noch ums Achtelfinale. Doch wer ersetzt den wohl verletzten Thomas Müller? Die voraussichtlichen Aufstellungen.
© getty

Deutschland bestreitet heute Abend (21 Uhr im Liveticker) gegen Ungarn sein letztes Gruppenspiel und kämpft noch ums Achtelfinale. Doch wer ersetzt den wohl verletzten Thomas Müller? Die voraussichtlichen Aufstellungen.

DEUTSCHLAND: Tor - MANUEL NEUER: Neuer ist bekanntlich unumstritten und hütet auch gegen Ungarn - übrigens mit Regenbogenbinde - das deutsche Tor.
© getty
DEUTSCHLAND: Tor - MANUEL NEUER: Neuer ist bekanntlich unumstritten und hütet auch gegen Ungarn - übrigens mit Regenbogenbinde - das deutsche Tor.
Abwehr - MATTHIAS GINTER: Der Gladbacher hat sich bei Löw in der Dreierkette rechts festgespielt.
© getty
Abwehr - MATTHIAS GINTER: Der Gladbacher hat sich bei Löw in der Dreierkette rechts festgespielt.
MATS HUMMELS: Der BVB-Spieler hat seine Knieprobleme der letzten Wochen im Griff und ist natürlich auch gesetzt.
© getty
MATS HUMMELS: Der BVB-Spieler hat seine Knieprobleme der letzten Wochen im Griff und ist natürlich auch gesetzt.
ANTONIO RÜDIGER: Auch wenn er zuletzt von Leuten wie Patrick Vieira kritisiert wurde, hat Löw keinen Anlass, den CL-Sieger auszutauschen.
© getty
ANTONIO RÜDIGER: Auch wenn er zuletzt von Leuten wie Patrick Vieira kritisiert wurde, hat Löw keinen Anlass, den CL-Sieger auszutauschen.
Mittelfeld - JOSHUA KIMMICH: Kimmich bleibt zähneknirschend auf der rechten Seite, machte seine Sache gegen Portugal mit mehr Offensivdrang als noch gegen Frankreich aber auch ziemlich ordentlich.
© getty
Mittelfeld - JOSHUA KIMMICH: Kimmich bleibt zähneknirschend auf der rechten Seite, machte seine Sache gegen Portugal mit mehr Offensivdrang als noch gegen Frankreich aber auch ziemlich ordentlich.
ILKAY GÜNDOGAN: Auch er steigerte sich gegen Portugal. Allerdings kamen Spekulationen auf, dass er eine Pause bekommen könnte und stattdessen Goretzka hier startet. Doch mutmaßlich wird jener anderweitig gebraucht ...
© getty
ILKAY GÜNDOGAN: Auch er steigerte sich gegen Portugal. Allerdings kamen Spekulationen auf, dass er eine Pause bekommen könnte und stattdessen Goretzka hier startet. Doch mutmaßlich wird jener anderweitig gebraucht ...
TONI KROOS: Bei Löw ist Kroos weiterhin gesetzt.
© getty
TONI KROOS: Bei Löw ist Kroos weiterhin gesetzt.
ROBIN GOSENS: Nach der Gala gegen Portugal ist Gosens kaum noch wegzudenken aus Löws Top-Elf.
© getty
ROBIN GOSENS: Nach der Gala gegen Portugal ist Gosens kaum noch wegzudenken aus Löws Top-Elf.
Angriff - KAI HAVERTZ: Havertz hat sich vorne nach schwachem Frankreich-Spiel deutlich gesteigert und sicherlich festgespielt.
© getty
Angriff - KAI HAVERTZ: Havertz hat sich vorne nach schwachem Frankreich-Spiel deutlich gesteigert und sicherlich festgespielt.
LEON GORETZKA: Wer ersetzt Müller? Wahrscheinlich sein Münchner Teamkollege Goretzka. Dieser kann hängende Spitze spielen und hat einen ausgeprägten Zug zum Tor. Die Alternativen wären Leroy Sane und Jamal Musiala.
© getty
LEON GORETZKA: Wer ersetzt Müller? Wahrscheinlich sein Münchner Teamkollege Goretzka. Dieser kann hängende Spitze spielen und hat einen ausgeprägten Zug zum Tor. Die Alternativen wären Leroy Sane und Jamal Musiala.
SERGE GNABRY: Gnabry hat sich als Quasi-Spitze festgespielt, auch wenn ihm zuletzt ein wenig das Glück fehlte.
© getty
SERGE GNABRY: Gnabry hat sich als Quasi-Spitze festgespielt, auch wenn ihm zuletzt ein wenig das Glück fehlte.
Deutschland wird sehr sicher weiter im 3-4-3 oder 5-2-3 - je nach Situation - auflaufen. Einzig offen scheint gegen Ungarn die Planstelle von Müller zu sein. Goretzka hat wohl die Nase vorn gegenüber Sane und Musiala.
© getty
Deutschland wird sehr sicher weiter im 3-4-3 oder 5-2-3 - je nach Situation - auflaufen. Einzig offen scheint gegen Ungarn die Planstelle von Müller zu sein. Goretzka hat wohl die Nase vorn gegenüber Sane und Musiala.
UNGARN - Tor: PETER GULACSI: Die Nummer 1 der Ungarn dürfte seine Gegner gut kennen, schließlich trifft er häufiger auf sie in der Bundesliga mit Leipzig.
© getty
UNGARN - Tor: PETER GULACSI: Die Nummer 1 der Ungarn dürfte seine Gegner gut kennen, schließlich trifft er häufiger auf sie in der Bundesliga mit Leipzig.
Abwehr - ENDE BOTKA: Auch Ungarn lässt mit Dreierkette spielen und Botka ist hinten rechts gesetzt.
© getty
Abwehr - ENDE BOTKA: Auch Ungarn lässt mit Dreierkette spielen und Botka ist hinten rechts gesetzt.
WILLI ORBAN: Der Abwehrchef von RB Leipzig ist der Stabilisator der ungarischen Hintermannschaft.
© getty
WILLI ORBAN: Der Abwehrchef von RB Leipzig ist der Stabilisator der ungarischen Hintermannschaft.
ATTILA SZALAI: Auch Szalai hat bislang beide Spiele absolviert.
© getty
ATTILA SZALAI: Auch Szalai hat bislang beide Spiele absolviert.
Mittelfeld - LOIC NEGO: Der gelernte Rechtsverteidiger von Fehervar ist gewissermaßen das defensivere Pendant zu Kimmich und wird es mit Gosens zu tun bekommen. Er ist mit Gelb vorbelastet.
© getty
Mittelfeld - LOIC NEGO: Der gelernte Rechtsverteidiger von Fehervar ist gewissermaßen das defensivere Pendant zu Kimmich und wird es mit Gosens zu tun bekommen. Er ist mit Gelb vorbelastet.
LASZLO KLEINHEISLER: Füllt eher eine offensivere Rolle aus im ungarischen Mittelfeld und dürfte damit beschäftigt sein, der deutschen Zentrale zuzusetzen.
© getty
LASZLO KLEINHEISLER: Füllt eher eine offensivere Rolle aus im ungarischen Mittelfeld und dürfte damit beschäftigt sein, der deutschen Zentrale zuzusetzen.
ADAM NAGY: Der Sechser von Bristol City soll die Mitte dicht machen und ist der Abräumer vor der Abwehr.
© getty
ADAM NAGY: Der Sechser von Bristol City soll die Mitte dicht machen und ist der Abräumer vor der Abwehr.
ANDRAS SCHÄFER: Gewissermaßen der andere Achter neben Kleinheisler, aber etwas defensiver eingestellt.
© getty
ANDRAS SCHÄFER: Gewissermaßen der andere Achter neben Kleinheisler, aber etwas defensiver eingestellt.
ATTILA FIOLA: Auch ein gelernter Außenverteidiger. Erzielte das wichtige Tor gegen Frankreich kurz vor der Pause.
© getty
ATTILA FIOLA: Auch ein gelernter Außenverteidiger. Erzielte das wichtige Tor gegen Frankreich kurz vor der Pause.
Angriff - ADAM SZALAI: Der Bundesliga-Profi ist der Anführer und Kapitän des Teams, rieb sich zuletzt aber vor allem in Zweikämpfen auf. Im Abschluss noch unwirksam.
© getty
Angriff - ADAM SZALAI: Der Bundesliga-Profi ist der Anführer und Kapitän des Teams, rieb sich zuletzt aber vor allem in Zweikämpfen auf. Im Abschluss noch unwirksam.
ROLAND SALLAI: Auch der Freiburger dürfte seine Gegenspieler genau kennen. War bislang der aktivere Part im ungarischen Angriff.
© getty
ROLAND SALLAI: Auch der Freiburger dürfte seine Gegenspieler genau kennen. War bislang der aktivere Part im ungarischen Angriff.
Trainer Marco Rossi hat seine Stammformation und von der weicht er mutmaßlich auch gegen Deutschland nicht ab. Überraschungen eher unwahrscheinlich.
© getty
Trainer Marco Rossi hat seine Stammformation und von der weicht er mutmaßlich auch gegen Deutschland nicht ab. Überraschungen eher unwahrscheinlich.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung