Cookie-Einstellungen
Fussball

EM 2021: Wann findet die Europameisterschaft statt?

Von SPOX
Heute können sich vier Nationen ein Ticket für die EM sichern.

Die Europameisterschaft wurde aufgrund der Coronapandemie von 2020 ins Jahr 2021 verlegt. Doch wann genau findet die EM 2021 statt? Hier bekommt Ihr alle Informationen zum Zeitplan und zu Terminen des Turniers.

Jetzt den Gratismonat bei DAZN sichern und die Qualifikation für die Europameisterschaft 2021 live und in voller Länge verfolgen!

EM 2021: Wann ist das Eröffnungsspiel?

Das Eröffnungsspiel der kommenden Europameisterschaft ist angesetzt für den 11. Juni 2021. Die Partie wird im Olympiastadion in Rom stattfinden, das theoretisch über 72.000 Zuschauer Platz bietet.

EM 2021: Die Teilnehmer der Europameisterschaft

20 der 24 Teilnehmer für die EM stehen bereits fest. Die restlichen vier werden noch in den aktuell laufenden Spielen der Nations League ermittelt.

Dort nehmen insgesamt 16 Mannschaften an den Nations-League-Playoffs teil: Jeweils zwei aus den Divisionen B und D, eine aus Division A und sieben aus Division C. Diese werden auf vier Playoff-Pfade aufgeteilt, in denen jeweils der Gewinner zur Europameisterschaft reisen darf. Falls der Gewinner bereits qualifiziert ist, springt das nächste Team hinter ihm ein.

LandFIFA-Rang
Belgien1
Italien12
Polen19
Russland32
Ukraine24
Spanien7
England4
Frankreich2
Tschechien45
Türkei32
Finnland56
Schweden18
Deutschland14
Kroatien8
Niederlande13
Österreich27
Portugal5
Dänemark16
Schweiz15
Wales21

EM 2021: Wann findet das Endspiel statt?

Das Endspiel der Europameisterschaft 2021 soll genau einen Monat nach dem Eröffnungsspiel im Wembley-Stadion in London stattfinden, also am 11. Juli 2021. Dort können bis zu 90.000 Zuschauer eingelassen werden. Zwischendrin sind insgesamt 51 Partien geplant.

EM 2021: Der Zeitplan

Anders als bei vorangegangenen Turnieren wird es bei dieser Europameisterschaft kein "kleines Finale", das Spiel um Platz 3, geben.

RundeTermine
Gruppenphase11.-23. Juni
Achtelfinale26.-29. Juni
Viertelfinale2.-3. Juli
Halbfinale6.-7. Juli
Finale11. Juli

EM 2021: Wer überträgt die Spiele im TV und Livestream?

Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF haben sich die Rechte an den EM-Spielen bereits im Oktober 2016 gesichert und haben die exklusiven Rechte zur Übertragung aller Partien.

In Österreich übernimmt ORF die Übertragung.

In der Schweiz sind die Rechte aufgeteilt auf gleich vier Anstalten, SRF, RTS, RSI und RTR.

EM 2021: Mit wem spielt Deutschland in einer Gruppe?

Die deutsche Nationalmannschaft ist gemeinsam mit Portugal und Frankreich in Gruppe F. Die Gruppe wird voraussichtlich durch einen vermeintlich schwächeren Gegner ergänzt. Der vierte Teilnehmer in Gruppe F wird noch durch den Playoff-Pfad A in der Nations League ausgespielt. Dort stehen sich im Finale Ungarn und Island gegenüber.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung