Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: Pleiten für Dresden und BVB - Aufsteiger sorgt weiter für Furore

SID
Elversberg springt durch den Sieg in Dresden auf Platz zwei.

Aufsteiger SV Elversberg bleibt in der 3. Liga das Überraschungsteam und belegt mit zwölf Punkten den zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter 1860 München (15 Zähler). Am Samstag gewannen die Elversberger, im DFB-Pokal Sensationssieger gegen Bundesligist Bayer Leverkusen (4:3), beim Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden mit 3:2 (2:1).

Hier gibt es die Partie Dresden gegen Elversberg im Liveticker zum Nachlesen.

Marcel Correia (4./61.) und Luca Schnellbacher (20.) trafen für die Saarländer. Ahmet Arslan (40./90.+2) sorgte für die Anschlusstore der Sachsen. "Wir waren in der 1. Halbzeit nicht wirklich auf dem Platz", haderte Dresden-Coach Markus Anfang bei MagentaSport, "so wie wir bei Viktoria Köln in 25 Minuten das Spiel hergeschenkt haben, so haben wir es heute in den ersten 15 Minuten hergeschenkt."

Der Elversberg-Erzrivale 1. FC Saarbrücken blieb zwar auch im fünften Saisonspiel ohne Gegentor, kam aber gegen Zweitliga-Absteiger Erzgebirge Aue über eine Nullnummer nicht hinaus. Mit elf Punkten belegt der FCS den dritten Tabellenplatz.

Am Freitag hatte 1860 München durch ein 3:1 (1:0) gegen den Halleschen FC und den fünften Sieg im fünften Spiel den Drittliga-Startrekord der Offenbacher Kickers eingestellt. Martin Kobylanski (34.), Yannick Deichmann (61.) und Joseph Boyamba (79., Foulelfmeter) trafen für die Löwen. Andor Bolyki (74.) hatte zwischenzeitlich verkürzt.

Den ersten Saisonsieg verpasste Aufsteiger Rot-Weiss Essen trotz einer 2:0-Führung durch das 2:2 (2:0) gegen den FC Ingolstadt. Felix Bastians (9., Handelfmeter) und Simon Engelmann (32.) trafen für den ehemaligen Bundesligisten aus Essen. Tobias Bech (84./88) rettete den Schanzern mit seinem Doppelpack einen Punkt.

Der SV Wehen Wiesbaden und der VfL Osnabrück trennten sich 1:1 (0:0). Waldhof Mannheim setzte sich gegen Borussia Dortmund II 2:1 (0:1) durch. Nach zuletzt drei Siegen unterlag Viktoria Köln beim SC Freiburg II mit 0:1 (0:1).

3. Liga: Die Tabelle nach den Samstagsspielen

PlatzTeamSpieleToreDifferenzPunkte
1TSV 1860 München513:4915
2SV Elversberg (N)516:7912
3FC Ingolstadt 04 (A)58:2611
41. FC Saarbrücken54:0411
5SC Freiburg II56:4210
6SV Waldhof Mannheim510:10010
7FC Viktoria Köln58:629
8SV Wehen Wiesbaden511:568
9SV Meppen410:737
10MSV Duisburg46:427
11Dynamo Dresden (A)510:916
12VfL Osnabrück53:4-15
13Borussia Dortmund II53:8-54
14SpVgg Bayreuth (N)42:6-43
15Hallescher FC55:10-53
16Erzgebirge Aue (A)53:8-53
17FSV Zwickau43:11-83
18Rot-Weiss Essen (N)56:14-82
19VfB Oldenburg (N)43:7-41
20SC Verl42:6-41
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung