Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Ingolstadt - KFC Uerdingen heute live: 3. Liga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Tomas Oral ist seit März 2020 Cheftrainer des FC Ingolstadt - und zwar schon zum insgesamt dritten Mal.
© imago images / Jan Huebner

Auch heute stehen wieder Spiele in der 3. Liga an, unter anderem trifft der FC Ingolstadt auf den KFC Uerdingen. Wie Ihr live im TV, Livestream und Liveticker dabei seid, verrät Euch SPOX.

Eine Übertragung im Free-TV wird es bei der Partie zwischen dem FC Ingolstadt und dem KFC Uerdingen nicht geben.

FC Ingolstadt gegen KFC Uerdingen: Wann und wo rollt der Ball?

Angesetzt ist die Begegnung für den heutigen Sonntag, den 20. September, um 13 Uhr. Eine Stunde später geht es im Ostduell zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem Halleschen FC los.

Austragungsort ist heute der Audi-Sportpark in Ingolstadt. Geplant wird beim FCI mit 3000 Zuschauern.

FC Ingolstadt gegen KFC Uerdingen heute live: 3. Liga im TV und Livestream

Auch in dieser Saison laufen alle Spiele der 3. Liga bei MagentaSport. Der Bezahlsender der Telekom hat am Spiel in Ingolstadt heute die Exklusivrechte.

Durch die um 12.45 Uhr startende Sendung führen Euch Sascha Bandermann als Moderator und Franz Büchner als Kommentator.

Einen Livestream bietet Euch MagentaSport ebenfalls an, diesen findet Ihr unter Magenstasport.de.

3. Liga im Liveticker: FC Ingolstadt gegen KFC Uerdingen

Live dabei seid Ihr auch bei uns, der SPOX-Liveticker hält Euch wie gewohnt auf dem Laufenden.

Michael Henke über Fan-Rückkehr: "Wollen wir nutzen"

Michael Henke, aktuell Direktor Sport beim FC Ingolstadt, hat sich auf der vereinseigenen Homepage einem Interview gestellt. Dort gab er unter anderem zu Protokoll, dass er sehr große Vorfreude auf die startende 3. Liga verspürt und davon ausgeht, dass der FCI heute einen Heimvorteil genießen kann.

Zur Fan-Rückkehr in die Aufi-Sportpark sagte er: "Die Anwesenheit unserer Schanzer auf der Tribüne wollen wir auf jeden Fall für uns nutzen! Für Heimmannschaften sollte der Effekt positiv sein. Ich hoffe daher auf entsprechende Unterstützung von unseren Fans und es wird uns zweifellos helfen, wenn unser Publikum wie vor einem halben Jahr von Anfang an voll da ist."

Damals jubelten die Fans noch einem ganz ähnlichen Kader zu, wie dem, mit dem die Schanzer aktuell dastehen. Lediglich Marc Stendera, Rico Preißinger, Marc Stendera und Dominik Franke wurden von anderen Vereinen verpflichtet - dennoch ist die Kaderplanung wohl beinahe abgeschlossen.

"Im Großen und Ganzen haben wir umgesetzt, was wir vorgehabt hatten und stehen mit unserem Kader sehr gut da. Wir haben ja nach der letzten Saison wenig Stammpersonal verloren und können auf ein eingespieltes Gerüst zurückgreifen. An ein, zwei perspektivischen Geschichten sind wir aktuell noch dran", lässt Henke dazu wissen.

3. Liga, 1. Spieltag: Die Ergebnisse im Überblick

DatumBegegnungErgebnis
18.09.2020, 17:45 Uhr1. FC Kaiserslautern : Dynamo Dresden0:1
19.09.2020, 14 UhrBayern München II : Türkgücü München2:2
19.09.2020, 14 UhrFC Hansa Rostock : MSV Duisburg3:1
19.09.2020, 14 UhrSV Meppen : TSV 1860 München1:3
19.09.2020, 14 UhrFSV Zwickau : SpVgg Unterhaching2:1
19.09.2020, 14 UhrSV Wehen Wiesbaden : SC Verl0:0
19.09.2020, 14 UhrVfB Lübeck : 1. FC Saarbrücken1:1
20.09.2020, 13 UhrFC Ingolstadt 04 : KFC Uerdingen 05-:-
20.09.2020, 14 Uhr1. FC Magdeburg : Hallescher FC-:-
21.09.2020, 19 UhrSV Waldhof Mannheim : Viktoria Köln-:-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung