Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Pokal: Auslosung für das Achtelfinale - Knifflige Auswärts-Aufgabe für Bayern, BVB in Derby gefordert

Von SPOX
Das DFB-Pokal-Achtelfinale wird am 22. Oktober ausgelost.

Rekord-Gewinner Bayern München muss im Achtelfinale des DFB-Pokals beim FSV Mainz 05 antreten, Titelverteidiger RB Leipzig empfängt die TSG Hoffenheim. Dies ergab die Auslosung am Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund mit Oliver Bierhoff, Geschäftsführer Nationalmannschaft und Akademie im DFB, als Ziehungsleiter. Die Runde der letzten 16 wird vom 31. Januar bis 8. Februar ausgetragen.

Der Mainzer Sport-Vorstand Christian Heidel sprach von einem "Hammerlos", zugleich sei das Duell mit den Bayern "eine riesengroße Herausforderung". Heidel gab sich kämpferisch: "Der Pokal ist für Überraschungen da, und für eine solche zu sorgen, wird in einer ausverkauften Mewa-Arena auch gegen den Topfavoriten Bayern München unser Ziel sein. In der Bundesliga haben wir schon häufig bewiesen, dass dies möglich ist. Ich freue mich auf dieses Spiel und die besondere Atmosphäre."

In einem Ruhrduell muss Borussia Dortmund beim VfL Bochum antreten. "Das ist natürlich ein Hammerlos", sagte VfL-Geschäftsführer Patrick Fabian. "DFB-Pokal, Flutlicht, Revierderby. Wir freuen uns sehr, dass wir ein Heimspiel im Ruhrstadion bekommen haben und werden alles dafür tun, dass unsere Fans ein echtes Fußballfest Anne Castroper erleben.

Bundesliga-Spitzenreiter Union Berlin empfängt den VfL Wolfsburg im Stadion An der Alten Försterei. Da der 1. FC Nürnberg auf Fortuna Düsseldorf trifft, wird mindestens einer der noch fünf verbliebenen Zweitligisten in die Runde der letzten acht Teams einziehen.

Das Viertelfinale wird am 4./5. April gespielt, das Halbfinale ist für den 2./3. Mai angesetzt, das Finale findet am 3. Juni im Olympiastadion Berlin statt.

DFB-Pokal: Auslosung für das Achtelfinale - Die Begegnungen im Überblick

HeimGast
SV SandhausenSC Freiburg
SC PaderbornVfB Stuttgart
Union BerlinVfL Wolfsburg
Eintracht FrankfurtSV Darmstadt
VfL BochumBVB
Mainz 05FC Bayern München
RB LeipzigTSG Hoffenheim
1. FC NürnbergFortuna Düsseldorf

DFB-Pokal: Auslosung für das Achtelfinale im Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Die Achtelfinalspiele finden erst nach der WM statt, die Termine stehen schon fest, gespielt wird am letzten Januar und am ersten Februarwochenende.

Fazit: Wird ein Achtelfinale mit vielen kurzen Wegen. Von Freiburg nach Sandhausen, vielleicht zwei Stunden, ein Katzensprung von Darmstadt nach Frankfurt. Das sind einige sehr fanfreundliche Paarungen, gibt natürlich auch Ausnahmen, aber der Pokal hat seine eigenen Gesetze.

DFB-Pokal: Auslosung für das Achtelfinale JETZT im Liveticker - Ende

Nürnberg: Und dann bleibt nicht mehr viel, nämlich nur noch Nürnberg und Düsseldorf. Und weil die Franken zuerst gezogen werden, genießen sie gegen die Fortunen Heimrecht.

Leipzig: Der Titelverteidiger hat im Achtelfinale Heimrecht. Da werden sich die Sachsen aber freuen angesichts ihrer Auswärtsbilanz. Hoffenheim kommt.

Mainz: Die 05er freuen sich sicherlich schon auf die Bayern. Nicht die längste Anreise der nächsten Pokalrunde.

Bochum: Als hätte ich es nicht gewusst. Bochum mit Heimrecht gegen den BVB!

Eintracht: Europa-League-Sieger Frankfurt hat Heimrecht gegen Darmstadt. Wow. Absolutely wow. Können die Darmstädter ins Waldstadion spazieren! Praktisch ein drittes Derby heute. Muss nur noch Bochum gegen Dortmund kommen.

Union: Tabellenführer Union, falls er das dann überhaupt noch ist, genießt Heimrecht. Die Wölfe kommen. Spaziergang.

Paderborn: Auch der nächste Zweiligist hat Heimrecht, das Paderborner Pflaster ist schon eine Ecke härter. Die Suttgarter werden es beschreiten müssen. Im Augenblick mindestens ein Duell auf Augenhöhe. Richtig Außenseiter ist Paderborn jedenfalls nicht.

Sandhausen: ... den Sandhäusern. Haben also Heimrecht. Es bleibt in der Region, Gegner ist der SC Freiburg.

DFB-Pokal: Auslosung für das Achtelfinale JETZT im Liveticker - Start

Beginn: 19:21 Uhr: Offensichtlich ziemlich lange. Jörg Englisch, Chefjusitiziar des DFB erklärt uns noch einmal, wann die nächste Runde ausgespielt wird, dann wird gemischt. Und wir beginnen mit ...

DFB-Pokal: Auslosung für das Achtelfinale JETZT im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Bierhoff: Asnaimer gibt zu, dass sie ein wenig aufgeregt ist. Bierhoff hofft nur, dass er die Lose auch aufbekommt. Alle haben so ihre Sorgen. Bin mal gespannt, wie lange die jetzt noch schnacken, bevor es zur Sache geht.

Vor Beginn: Orte und Menschen: Die Auslosung findet wieder im Deutschen Fußballmuseum zu Dortmund statt. Als Losfee konnte Maria Asnaimer, Torjägerin der TuS Germania Lohauserholz-Daberg, gewonnen werden. Kommt man beim Vereinsnamen auch nicht sofort drauf, dass dieser Verein in Hamm zu Hause ist, wenn man nicht gerade Ureinwohner ist. Aber wir wollen hier ja auch was lernen. Asnaimer erzielte letzte Saison 101 Tore in Liga und Pokal, who is CR7? Oliver Bierhoff wird die Ziehung leiten.

Vor Beginn: Unterhausvertreter: Zumal Liga 2 ja auch eine Auswahl seiner besten Teams geschickt hat. FCN und SVS sind dann halt mit reingerutscht. Muss vielleicht das Sieb nochmal überprüft werden.

Vor Beginn: Eine Ausnahme! Und bis auf eine Ausnahme spielen alle im Lostopf in der Bundesliga - oder haben schon einmal in der Bundesliga gespielt. Bis auf eine Ausnahme. Sandhausen. Den SVS wünscht sich auch wohl jeder der verbleibenden Teams als Gegner für die kommende Runde. In der sonst ziemlich illustren Runde mit Rekordpokalsieger, Titelverteidiger, dem anderen Finalisten usw. sind die Sandhäuser auf jeden Fall der krasse Außenseiter.

Vor Beginn: Keine Lostöpfe (Plural)! Heute gibts Eintopf! Und warum? Erstmals seit der Saison 2017/18 stehen für die Auslosung des Achtelfinales nur noch Teams aus Ober- und Unterhaus zur Verfügung. Das erleichtert die Sache gehörig.

Vor Beginn: Die 2. Runde des DFB-Pokals ist vorbei, als Nächstes steht nun das Achtelfinale an. Die Spiele finden zwar erst im neuen Jahr statt - am 31. Januar, 1. Februar, 7. und 8. Februar 2023 -, da im Winter die Weltmeisterschaft in Katar ansteht, die Auslosung steigt jedoch bereits heute. FC Bayern München, Borussia Dortmund, Titelverteidiger RB Leipzig - die großen Topfavoriten sind noch im Rennen, auf wen treffen sie?

Vor Beginn: Die Ziehung findet um 19.30 Uhr im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund statt.

Vor Beginn: Herzlich willkommen zur Auslosung der DFB-Pokal-Achtelfinalspiele.

DFB-Pokal: Auslosung für das Achtelfinale heute im TV und Livestream

Die Ziehung ist heute live und in voller Länge in der ARD im Free-TV zu sehen, wie üblich werden die Partien im Rahmen der Sportschau-Sendung ausgelost, die um 19.15 Uhr losgeht. Die Auslosung wird zudem auch im kostenlosen Livestream bei sportschau.de angeboten.

DFB-Pokal: Die Ergebnisse der 2. Runde

DatumAnpfiffHeimErgebnisAuswärts
Di., 18.10.18.00 UhrVfB Lübeck0:3FSV Mainz 05
Di., 18.10.18.00 UhrStuttgarter Kickers0:2Eintracht Frankfurt
Di., 18.10.18.00 UhrWaldhof Mannheim0:11. FC Nürnberg
Di., 18.10.18.00 UhrRB Leipzig4:0Hamburger SV
Di., 18.10.20.45 UhrSV Elversberg0:1VfL Bochum
Di., 18.10.20.45 UhrEintracht Braunschweig1:2VfL Wolfsburg
Di., 18.10.20.45 UhrTSG Hoffenheim5:1FC Schalke 04
Di., 18.10.20.45 UhrSV Darmstadt 982:1Borussia Mönchengladbach
Mi., 19.10.18.00 UhrHannover 960:2Borussia Dortmund
Mi., 19.10.18.00 UhrSC Freiburg2:1 n.V.FC St. Pauli
Mi., 19.10.18.00 UhrSV Sandhausen8:7 i.E.Karlsruher SC
Mi., 19.10.18.00 UhrSC Paderborn5:4 i.E.Werder Bremen
Mi., 19.10.20.45 UhrFC Augsburg2:5FC Bayern München
Mi., 19.10.20.45 UhrVfB Stuttgart6:0Arminia Bielefeld
Mi., 19.10.20.45 UhrUnion Berlin2:01. FC Heidenheim
Mi., 19.10.20.45 UhrSSV Jahn Regensburg0:3Fortuna Düsseldorf
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung