Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Pokal: Auslosung des Viertelfinals im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX
Die heiße Phase des DFB-Pokals hat begonnen.

Im DFB-Pokal dürfen sich de Fans auf zwei echte Kracher-Partien freuen. Borussia Dortmund muss unter anderem nach Mönchengladbach, RB Leipzig empfängt derweil den VfL Wolfsburg. Hier könnt Ihr die Auslosung im Liveticker noch einmal nachverfolgen.

DFB-Pokal: Auslosung des Viertelfinals im Liveticker zum Nachlesen

Das Viertelfinale im Überblick:

Team 1Team 2
Borussia MönchengladbachBorussia Dortmund
Rot-Weiss EssenHolstein Kiel
Jahn RegensburgWerder Bremen
RB LeipzigVfL Wolfsburg

Ende:

Am 2. und 3. März sollten Sie sich nichts vornehmen, denn von diesen Spielen wollen Sie bestimmt keines versäumen, wir haben natürlich vier Liveticker für Sie am Start. Dann ist erst einmal Pause, Halbfinale und Finale folgen erst im Mai. Ihnen vielen Dank für Ihr geneigtes Interesse an dieser Auslosung und noch einen schönen Sonntagabend. Bleiben Sie gesund!

Fazit:

Da gibt es keine Beschwerden, außer bei den Fußballfreunden, die sich maximale Qualität im Halbfinale gewünscht haben. Diese ist nun dank der beiden Spitzenspiele in Mönchengladbach und Leipzig nicht mehr möglich, aber dafür bekommen wir durch die Bank Viertelfinalduelle geboten, die maximale Spannung versprechen.

Viertelfinale 4:

Und abschließend gibt es das zweite Bundesliga-Duell im Viertelfinale. RB Leipzig empfängt den VfL Wolfsburg.

Viertelfinale 3:

Jahn Regensburg hat ein Heimspiel, das freut alle neutralen Bobachter. Und Werder Bremen kann mit diesem Los auch gut leben, das ist klar.

Viertelfinale 2:

Es folgt Rot-Weiss Essen. Und empfängt Holstein Kiel! Das hat natürlich auch was.

Viertelfinale 1:

Wir beginnen mit Borussia Mönchenglandbach gegen Borussia Dortmund! Gleich ein Topspiel der Sonderklasse.

Start:

Auf geht's. Die Ziehung hat begonnen.

Losfee:

Die heutige Losfee ist der Segler Boris Herrmann, der ja in den letzten Tagen viele Schlagzeilen genießen durfte. Und auch mit dabei im ARD-Studio Köln ist der Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff.

Teilnehmer:

Ansonsten kann man das Feld in vier Favoriten - Dortmund, Gladbach, Leipzig und Wolfsburg - und vier Außenseiter aufteilen, auch wenn Werder Bremen natürlich ein anderes Kaliber ist als die drei Unterklassigen. Aber die Abwesenheit der Bayern sorgt natürlich dafür, dass ein Halbfinale mit vier Teams wirklich komplett auf Augenhöhe möglich ist, sodenn die heutige Auslosung mitspielt.

Modus:

Essen hat natürlich auch weiterhin wieder das Heimrecht garantiert, den Holsteinern und den Oberpfälzern wünschen wir dies im Sinne der sportlichen Ausgewogenheit. Diese drei Teams wünschen sich freilich eine Paarung untereinander ohne Bundesligabeteiligung.

Achtelfinale:

So eines gelang Regionalligist Rot-Weiss Essen gegen Bayer Leverkusen, dazu sind die Kieler Stöche mittlerweile auf epische Pokalschlachten spezialisiert und lieferten auch gegen Darmstadt wieder das volle Programm inklusive Entscheidung vom Punkt. Diese erzwang und gewann auch der Jahn aus Regensburg gegen den 1. FC Köln. Also reichlich Kracher, aber natürlich auch veritable Langweiler wie die Heimsiege von Bremen und Leipzig gegen Fürth und Bochum. Dortmund gegen Paderborn, das war wieder eine ganz andere Geschichte. Die wir jetzt aber mit Rücksichtnahme auf Steffen Baumgarts Blutdruck nicht noch einmal aufwärmen.

Rückblick:

Erinnern Sie sich noch an unseren Auslosungsticker vor fünf Wochen? Ich zitiere mich mal selbst: "Sven Hannawald hat uns nur eine wirklich interessante Partie gezogen, dass ist das Duell von Stuttgart gegen Mönchengladbach". Nun, zu diesem Zeitpunkt war noch nicht bekannt, dass Holstein Kiel die Bayern schon vor dem Achtelfinale rauswirft. Und dann ist ja noch die Sache mit den ganz großen Pokalwundern.

Vor Beginn:

Herzlich willkommen zur Auslosung des Viertelfinales des DFB-Pokals der Saison 2020/2021.

DFB-Pokal: Auslosung des Viertelfinals heute im TV und Livestream

Die ARD überträgt die Viertelfinal-Auslosung live im TV. Das Erste bietet hierzu auch online einen Livestream an, um eine zusätzliche Möglichkeit zu verbieten, die Ziehung zu verfolgen. Die Sportschau geht um 18.30 Uhr auf Sendung, Moderator ist Alexander Bommes.

DFB-Pokal: Termine

Die Partien im Viertelfinale werden am 2. und 3. März ausgespielt, an beiden Tagen gibt es zwei Anstoßzeiten (18.30 Uhr und 20.30 Uhr).

RundeTermin
Viertelfinale2./3. März 2021
Halbfinale1./2. Mai 2021
Finale13. Mai 2021
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung