Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Pokal: KSC gegen 1. FC Union Berlin heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Union Berlin bekommt es heute mit dem KSC zu tun.

Im DFB-Pokal kommt es heute zur Partie zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Union Berlin. Was Ihr alles über das Duell vom KSC und Union wissen müsst und wo Ihr die Partie im TV und Livestream sehen könnt, verrät Euch SPOX.

Endlich wieder Fußball! Zweitligist Karlsruhe bekommt es heute mit Union zu tun. Ex-KSC-Spieler Christian Eichner rettete den Klub in der Rückrunde als Interimstrainer vor dem Abstieg und wurde in diesem Sommer fest an den Klub gebunden.

Bei Union steht weiterhin Urs Fischer an der Seitenlinie. Die Eisernen haben sich unter anderem mit Max Kruse und Robin Knoche verstärkt.

Karlsruher SC gegen 1. FC Union Berlin: Uhrzeit, Ort

Der Anpfiff zur dieser Partie erfolgt heute im Karlsruher Wildparkstadion um 18.30 Uhr.

Wer die Partie pfeifen wird, hat der DFB noch nicht bekannt gegeben.

DFB-Pokal: KSC gegen Union Berlin heute im TV und Livestream

Die Partie wird nur vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Sky begleitet alle Partien des Tages live, so auch KSC gegen Union. Kommentator des Spiels ist Sven Schröter.

Auf SkyGo könnt Ihr als Sky-Kunde das Spiel auch im Livestream sehen. Ansonsten könnt Ihr Euch auf SkyTicket einen Tagespass kaufen.

Karlsruher SC vs. 1. FC Union Berlin: DFB-Pokal heute im Liveticker

SPOX hat zu allen Pokalspielen einen Liveticker im Angebot. Es wird aber noch besser, denn hier bei SPOX gibt es sogar einen Konferenzticker. Dort könnt Ihr also jedes Spiel des heutigen Pokaltages verfolgen und dabei verpasst Ihr kein Highlight.

Karlsruher SC gegen Union Berlin: Die letzten Duelle im Überblick

Union Berlin gewann die letzten fünf Partien gegen den Karlsruher SC. Alle Spiele fanden in der 2. Bundesliga statt.

WettbewerbDatumHeimGastErgebnis
2. Bundesliga19.02.2017
2. Bundesliga10.09.2016
2. Bundesliga26.02.2016
2. Bundesliga12.09.2015
2. Bundesliga16.12.2014

DFB-Pokal: Die Partie des Wochenende

Bis auf Bayern München sind an diesem Wochenende alle Teams im Einsatz. Die Bayern werden ihr Spiel gegen den FC Düren erst im Oktober absolvieren, weil ansonsten die Regenerationsarbeit nach dem Champions-League-Turnier zu kurz gewesen wäre. Bereits gestern spielten der TSV Havelse gegen Mainz 05 und Eintracht Braunschweig gegen Hertha BSC.

DatumUhrzeitHeimAuswärts
Freitag, 11. September20.45 UhrTSV HavelseFSV Mainz 05
Eintracht BraunschweigHertha BSC
Samstag, 12. September15.30 Uhr1. FC NürnbergRB Leipzig
SV TodesfeldeVfL Osnabrück
TSV 1860 MünchenEintracht Frankfurt
MTV Eintracht CelleFC Augsburg
FV EngersVfL Bochum
Union FürstenwaldeVfL Wolfsburg
FC OberneulandBorussia Mönchengladbach
RSV MeinerzhagenGreuther Fürth
VSG Altglienicke1. FC Köln
18.30 UhrSSV UlmErzgebirge Aue
FC IngolstadtFortuna Düsseldorf
Karlsruher SCUnion Berlin
Carl Zeiss JenaWerder Bremen
Sonntag, 13. September15.30 UhrChemnitzer FCTSG Hoffenheim
FC Rielasingen-ArlenHolstein Kiel
Hansa RostockVfB Stuttgart
TSV Steinbach HaigerSV Sandhausen
SV ElversbergFC St. Pauli
Eintracht NorderstedtBayer Leverkusen
1. FC KaiserslauternSSV Jahn Regensburg
1. FC Schweinfurt 05Schalke 04
SC WiedenbrückSC Paderborn
18.30 UhrWehen Wiesbaden1. FC Heidenheim
SV Waldhof MannheimSC Freiburg
1. FC MagdeburgSV Darmstadt 98
Montag, 14. September18.30 UhrDynamo DresdenHamburger SV
Würzburger KickersHannover 96
Rot-Weiss EssenArminia Bielefeld
20.45 UhrMSV DuisburgBorussia Dortmund
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung