Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Team: Image der deutschen Nationalmannschaft laut Umfrage seit 2015 im Sturzflug

Von SPOX
Die Nationalmannschaft um Kapitän Toni Kroos hat in der Öffentlichkeit an Ansehen verloren.

Das Image der deutschen Nationalmannschaft hat in den Augen der Öffentlichkeit in den vergangenen Jahren schweren Schaden genommen. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Die FAZ beruft sich dabei auf eine Umfrage von SLC Management unter 5.300 registrierten Fans und Sympathisanten.

Demnach ist der Image-Wert auf einer Skala von 1 (positiv) bis 5 (negativ) seit 2015 deutlich gesunken: Im Juni 2015 - zu diesem Zeitpunkt wurde der Markenname "Die Mannschaft" eingeführt -, lag der Wert noch bei 1,78. Bis zum November 2020 stürzte das Image dann aber auf 3,84 ab.

Die Identifikation mit der Auswahl verschlechterte sich in diesem Zeitraum ebenfalls deutlich: Von 2,39 im Juni 2015 auf 3,56 im aktuellen November.

Sportlich liegt die DFB-Auswahl nach dem blamablen 0:6 in Spanien ebenfalls am Boden. Selbst eine Trennung von Bundestrainer Joachim Löw noch in dieser Woche scheint nicht ausgeschlossen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung