Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB: U21 in der EM-Qualifikation gegen Moldawien heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Die U21 liegt aktuell in der Tabelle zur EM-Qualifikation auf Rang zwei.

Für die deutsche U21-Nationalmannschaft steht das nächste EM-Qualifikationsspiel an. Alle Infos zum Duell gegen Moldawien und wo Ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

DFB - U21 vs. Moldawien: Ort, Datum, Anpfiff

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss auswärts in Moldawien antreten. Gespielt wird im Stadion Zimbru in Chisinau.

Spielbeginn der Partie ist um 18.15 Uhr.

  • Wettbewerb: EM-Qualifikation
  • Datum: 9. Oktober 2020
  • Uhrzeit: 18.15 Uhr
  • Ort: Stadion Zimbru,Chisinau
  • Übertragung: ProSieben MAXX

U21, EM-Qualifikation: Die Spiele am 9. Oktober in der Übersicht

GruppeHeimAnpfiffAuswärts
1Island17.30 UhrItalien
1Schweden18.30 UhrLuxemburg
2Georgien18 UhrSchweiz
3Kosovo19 UhrÖsterreich
4Schottland18.30 UhrTschechien
5Russland17 UhrEstland
5Bulgarien17.45 UhrLettland
5Serbien18 UhrPolen
7Belarus17 UhrZypern
7Portugal20.30 UhrNorwegen
8Ukraine17.30 UhrRumänien
8Malta18 UhrDänemark
8Nordirland19 UhrFinnland
9Moldawien18.15 UhrDeutschland
9Belgien20 UhrWales

U21 in der EM-Qualifikation gegen Moldawien heute live im TV und Livestream

Die Rechte an den Übertragungen der Spiele der deutschen U21 in der EM-Qualifikation hält ProSieben MAXX. Der Sender zeigt folglich auch das Duell gegen Moldawien live im Free-TV. Die Vorberichterstattung beginnt dabei um 17.45 Uhr.

Darüber hinaus bietet der Privatsender einen Livestream an. Auf ran.de könnt Ihr auf diesen kostenlos zugreifen.

U21 - EM-Qualifikation: Tabelle mit Deutschland und Moldawien

Für das DFB-Team ist ein Auswärtssieg beim Tabellenletzten Pflicht. Parallel spielt am Freitag Belgien gegen Bosnien-Herzegowina. Bei einem Patzer der Belgier könnten die deutschen Junioren die Tabellenführung übernehmen.

Nur der Erste qualifiziert sich für die EM. Der Zweite muss den Umweg über die Playoffs nehmen.

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1Belgien531111:5610
2Deutschland530214:959
3Bosnien-Herzegowina62226:428
4Wales52034:8-46
5Moldawien51135:14-94

U21: Kader des DFB-Teams

Trainer Stefan Kuntz musste beim Kader einige Veränderungen vornehmen. Felix Agu, Mergim Berisha, Robin Hack, Maxim Leitsch, Linton Maina und Nico Schlotterbeck sagten kurzfristig ab.

Dafür wurden Stephan Ambrosius und Manuel Wintzheimer (beide Hamburger SV) sowie Paul Jaeckel (SpVgg Greuther Fürth), Luca Kilian (FSV Mainz 05), Dominik Kother (Karlsruher SC), Roberto Massimo (VfB Stuttgart) und Felix Passlack (Borussia Dortmund) nachnominiert.

PositionNameGeburtstagVerein
Torwart
Eike Bansen21.02.1998SV Zulte-Waregem
Finn Dahmen27.03.19981. FSV Mainz 05
Lennart Grill25.01.1999Bayer 04 Leverkusen
Abwehr
Stephan Kofi Ambrosius18.12.1998Hamburger SV
Ridle Baku08.04.1998VfL Wolfsburg
Tim-Henry Handwerker19.05.19981. FC Nürnberg
Paul Jaeckel22.07.1998SpVgg Greuther Fürth
Luca Kilian01.09.19991. FSV Mainz 05
Lars Lukas Mai31.03.2000SV Darmstadt 98
Amos Pieper17.01.1998Arminia Bielefeld
David Raum22.04.1998SpVgg Greuther Fürth
Mittelfeld/Sturm
Ragnar Ache28.07.1998Eintracht Frankfurt
Jonathan Burkardt11.07.20001. FSV Mainz 05
Niklas Dorsch15.01.1998KAA Gent
Dennis Geiger10.06.1998TSG Hoffenheim
Yannik Keitel15.02.2000SC Freiburg
Dominik Kother16.03.2000Karlsruher SC
Florian Krüger13.02.1999Erzgebirge Aue
Roberto Massimo12.10.2000VfB Stuttgart
Lukas Nmecha14.12.1998RSC Anderlecht
Salih Özcan11.01.19981. FC Köln
Felix Passlack29.05.1998Borussia Dortmund
Manuel Wintzheimer10.01.1999Hamburger SV
Florian Wirtz03.05.2003Bayer 04 Leverkusen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung