Cookie-Einstellungen
Fussball

1. FC Köln: Rejek wird Geschäftsführer

SID
Markus Rejek wird neuer Geschäftsführer beim 1. FC Köln.

Der 1. FC Köln stellt sich in der Geschäftsführung neu auf. Markus Rejek kommt spätestens zum 1. Dezember vom Absteiger Arminia Bielefeld und übernimmt beim FC den Bereich Marketing und Vertrieb. Rejek verlässt die Arminia dafür nach fünf Jahren.

"Das ist keine Entscheidung gegen Arminia Bielefeld, sondern es ist eine Entscheidung vor allem aus privaten Gründen, die mir sehr schwergefallen ist", sagte Rejek in der Arminia-Mitteilung: "Als das Angebot vom 1. FC Köln kam, war für mich der Moment gekommen, über einen solchen Schritt und über die Veränderung meines Lebensmittelpunktes ernsthaft nachzudenken."

Dies sei allerdings noch nicht die Zeit für Abschiedsworte, betonte der 53-Jährige: "Wer mich kennt, der weiß, dass ich bis zum letzten Tag für Arminia Vollgas geben werde." Danach komplettiert er in Köln das Geschäftsführer-Trio mit Christian Keller (Sport) und Philipp Türoff (Finanzen).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung