Die Freistoßkönige der Bundesliga-Geschichte

 
Welche Bundesliga-Spieler haben seit Beginn der detaillierten Datenerfassung zur Saison 2004/05 die meisten Freistöße direkt verwandelt? Das Ranking im Überblick.
© imago images
Welche Bundesliga-Spieler haben seit Beginn der detaillierten Datenerfassung zur Saison 2004/05 die meisten Freistöße direkt verwandelt? Das Ranking im Überblick.
Insgesamt 21 Spieler erzielten drei Freistoßtore - darunter längst pensionierte wie Arnold Bruggink oder Bernd Schneider sowie aktuelle wie Marcel Sabitzer oder Andrej Kramaric.
© imago images
Insgesamt 21 Spieler erzielten drei Freistoßtore - darunter längst pensionierte wie Arnold Bruggink oder Bernd Schneider sowie aktuelle wie Marcel Sabitzer oder Andrej Kramaric.
Platz 17: MARKUS SUTTNER (2015 bis 2017 und 2018 bis heute; Ingolstadt und Düsseldorf) - 4 Tore.
© imago images
Platz 17: MARKUS SUTTNER (2015 bis 2017 und 2018 bis heute; Ingolstadt und Düsseldorf) - 4 Tore.
Platz 17: ROBERT LEWANDOWSKI (2010 bis heute; BVB und FC Bayern) - 4 Tore.
© imago images
Platz 17: ROBERT LEWANDOWSKI (2010 bis heute; BVB und FC Bayern) - 4 Tore.
Platz 17: RICARDO RODRIGUEZ (2012 bis 2017; Wolfsburg) - 4 Tore.
© imago images
Platz 17: RICARDO RODRIGUEZ (2012 bis 2017; Wolfsburg) - 4 Tore.
Platz 17: MAXIMILIAN ARNOLD (2013 bis heute; Wolfsburg) - 4 Tore.
© imago images
Platz 17: MAXIMILIAN ARNOLD (2013 bis heute; Wolfsburg) - 4 Tore.
Platz 17: PHILIPP MAX (2013/14 und seit 2015; Schalke und Augsburg) - 4 Tore.
© imago images
Platz 17: PHILIPP MAX (2013/14 und seit 2015; Schalke und Augsburg) - 4 Tore.
Platz 17: ERVIN SKELA (2003 bis 2009; Frankfurt, Bielefeld, Kaiserslautern, Cottbus) - 4 Tore.
© imago images
Platz 17: ERVIN SKELA (2003 bis 2009; Frankfurt, Bielefeld, Kaiserslautern, Cottbus) - 4 Tore.
Platz 17: ZVJEZDAN MISIMOVIC (2002 bis 2005 und 2006 bis 2011; FC Bayern, Bochum, Nürnberg und Wolfsburg) - 4 Tore.
© imago images
Platz 17: ZVJEZDAN MISIMOVIC (2002 bis 2005 und 2006 bis 2011; FC Bayern, Bochum, Nürnberg und Wolfsburg) - 4 Tore.
Platz 17: NURI SAHIN (2005 bis 2011 und 2013 bis heute; BVB, Bremen) - 4 Tore.
© imago images
Platz 17: NURI SAHIN (2005 bis 2011 und 2013 bis heute; BVB, Bremen) - 4 Tore.
Platz 17: HIROSHI KIYOTAKE (2012 bis 2016; Nürnberg und Hannover) - 4 Tore.
© getty
Platz 17: HIROSHI KIYOTAKE (2012 bis 2016; Nürnberg und Hannover) - 4 Tore.
Platz 17: ARJEN ROBBEN (2009 bis 2019; FC Bayern) - 4 Tore.
© imago images
Platz 17: ARJEN ROBBEN (2009 bis 2019; FC Bayern) - 4 Tore.
Platz 17: AARON HUNT (2004 bis 2018; Bremen, Wolfsburg, HSV) - 4 Tore.
© imago images
Platz 17: AARON HUNT (2004 bis 2018; Bremen, Wolfsburg, HSV) - 4 Tore.
Platz 17: JOHANNES GEIS (2012 bis 2018; Fürth, Mainz und Schalke) - 4 Tore.
© imago images
Platz 17: JOHANNES GEIS (2012 bis 2018; Fürth, Mainz und Schalke) - 4 Tore.
Platz 12: MARCO REUS (2009 bis heute; Gladbach und BVB) - 5 Tore.
© imago images
Platz 12: MARCO REUS (2009 bis heute; Gladbach und BVB) - 5 Tore.
Platz 12: RAFAEL VAN DER VAART (2005 bis 2008 und 2012 bis 2015; HSV) - 5 Tore.
© imago images
Platz 12: RAFAEL VAN DER VAART (2005 bis 2008 und 2012 bis 2015; HSV) - 5 Tore.
Platz 12: SZABOLCS HUSZTI (2006 bis 2009, 2012 bis 2014 und 2016 bis 2017; Hannover und Frankfurt) - 5 Tore.
© imago images
Platz 12: SZABOLCS HUSZTI (2006 bis 2009, 2012 bis 2014 und 2016 bis 2017; Hannover und Frankfurt) - 5 Tore.
Platz 12: PIOTR TROCHOWSKI (2002 bis 2011 und 2015/16; HSV, Augsburg) - 5 Tore.
© imago images
Platz 12: PIOTR TROCHOWSKI (2002 bis 2011 und 2015/16; HSV, Augsburg) - 5 Tore.
Platz 12: ZLATKO JUNUZOVIC (2012 bis 2018; Bremen) - 5 Tore.
© imago images
Platz 12: ZLATKO JUNUZOVIC (2012 bis 2018; Bremen) - 5 Tore.
Platz 10: LINCOLN (2001 bis 2007; Kaiserslautern und Schalke) - 6 Tore.
© imago images
Platz 10: LINCOLN (2001 bis 2007; Kaiserslautern und Schalke) - 6 Tore.
Platz 10: NALDO (2005 bis 2019) Bremen, Wolfsburg und Schalke) - 6 Tore.
© imago images
Platz 10: NALDO (2005 bis 2019) Bremen, Wolfsburg und Schalke) - 6 Tore.
Platz 6: ANTONIO DA SILVA (2004 bis 2009 und 2010 bis 2012; Mainz, Stuttgart, KSC und BVB) - 7 Tore.
© imago images
Platz 6: ANTONIO DA SILVA (2004 bis 2009 und 2010 bis 2012; Mainz, Stuttgart, KSC und BVB) - 7 Tore.
Platz 6: CHRISTIAN FUCHS (2008 bis 2015; Bochum, Mainz und Schalke) - 7 Tore.
© imago images
Platz 6: CHRISTIAN FUCHS (2008 bis 2015; Bochum, Mainz und Schalke) - 7 Tore.
Platz 6: DAVID ALABA (2010 bis heute; FC Bayern und Hoffenheim) - 7 Tore.
© imago images
Platz 6: DAVID ALABA (2010 bis heute; FC Bayern und Hoffenheim) - 7 Tore.
Platz 6: MARVIN PLATTENHARDT (2010 bis heute; Nürnberg und Hertha BSC) - 7 Tore.
© imago images
Platz 6: MARVIN PLATTENHARDT (2010 bis heute; Nürnberg und Hertha BSC) - 7 Tore.
Platz 5: JONATHAN SCHMID (2011 bis heute; Freiburg, Hoffenheim und Augsburg) - 8 Tore.
© imago images
Platz 5: JONATHAN SCHMID (2011 bis heute; Freiburg, Hoffenheim und Augsburg) - 8 Tore.
Platz 4: JUAN ARANGO (2009 bis 2014, Gladbach) - 9 Tore.
© imago images
Platz 4: JUAN ARANGO (2009 bis 2014, Gladbach) - 9 Tore.
Platz 3: SEJAD SALIHOVIC (2004/05, 2008 bis 2015 und 2017/18; Hertha BSC, Hoffenheim und Hamburg) - 10 Tore.
© imago images
Platz 3: SEJAD SALIHOVIC (2004/05, 2008 bis 2015 und 2017/18; Hertha BSC, Hoffenheim und Hamburg) - 10 Tore.
Platz 2: HAKAN CALHANOGLU (2013 bis 2017; HSV und Leverkusen) - 11 Tore.
© imago images
Platz 2: HAKAN CALHANOGLU (2013 bis 2017; HSV und Leverkusen) - 11 Tore.
Platz 1: DIEGO (2006 bis 2009, 2010/11 und 2012 bis 2014; Bremen und Wolfsburg) - 13 Tore.
© imago images
Platz 1: DIEGO (2006 bis 2009, 2010/11 und 2012 bis 2014; Bremen und Wolfsburg) - 13 Tore.
1 / 1
Werbung
Werbung