Fussball

BVB, News und Gerüchte: Entwarnung bei Roman Bürki - Einsatz gegen Inter "nicht ausgeschlossen"

Von SPOX
Roman Bürki hat sich im Duell mit Gladbach am Samstag eine Kapselzerrung zugezogen.

BVB-Torhüter Roman Bürki hat sich in der Bundesliga-Partie gegen Borussia Mönchengladbach eine Kapselzerrung zugezogen. Ein Einsatz in der Champions League gegen Inter Mailand (Mittwoch, ab 21 Uhr im Liveticker) ist daher nicht ausgeschlossen. Auch Jadon Sancho wird nach seiner Suspendierung in der Champions League zurück im Kader sein.

Hier gibt es alle News und Gerüchte zu Borussia Dortmund.

BVB, News: Entwarnung bei Roman Bürki

Wie der BVB am Sonntag via Twitter mitteilte, hat sich Roman Bürki beim 1:0-Sieg gegen Gladbach lediglich eine Kapselzerrung im linken Knie zugezogen. Ein Einsatz am 3. Spieltag in der Champions League bei Inter Mailand sei daher "nicht ausgeschlossen".

Der Schweizer Torhüter musste gegen Gladbach in der 71. Minute ausgewechselt werden, bereits in der ersten Halbzeit war der 28-Jährige mit Breel Embolo Knie an Knie zusammengestoßen. "Danach hatte ich richtig Schmerzen und habe versucht, weiterzuspielen", sagte Bürki.

"Als ich beim Eckball rausgelaufen bin in der zweiten Halbzeit, habe ich komplette Instabilität gespürt. Ich wusste danach, dass ich raus muss", so der Dortmunder Stammkeeper weiter. Für die restlichen knapp 20 Minuten wurde Bürki von Marwin Hitz ersetzt, der dem BVB kurz vor Schluss mit einer starken Parade gegen Florian Neuhaus den Sieg festhielt.

BVB, Gerüchte: Jadon Sancho nach Suspendierung gegen Inter Mailand wieder dabei

Nach seiner Suspendierung für das Topspiel gegen Gladbach wird Jadon Sancho für das Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand am Mittwoch offenbar wieder zur Verfügung stehen. "Er hat heute Morgen schon alleine trainiert. Sehr gut, wie ich gehört habe. Ich gehe davon aus, dass er in Mailand wieder dabei ist. Die Suspendierung gilt nur für heute", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc im Mixed-Zone-Interview nach der Partie.

Sancho wurde aus disziplinarischen Gründen von Trainer Lucien Favre aus dem Bundesliga-Kader gestrichen, nachdem der 19-Jährige in der vergangenen Woche zu spät von seiner Länderspielreise nach Dortmund zurückgekehrt war. Zorc nannte die Suspendierung "keine einfache Entscheidung", doch es ginge auch "um das Lernen des absolut professionellen Verhaltens."

BVB vor Duell in der Champions League: Inter Mailand gewinnt

Zumindest was die Offensive betrifft präsentierte sich Inter Mailand am Wochenende in guter Form vor dem Duell mit Borussia Dortmund. Der Tabellenzweite der Seria A gewann am Sonntag in einer wilden Partie mit 4:3 bei Sassuolo Calcio.

Romelu Lukaku verzeichnete dabei einen Doppelpack, Lautaro Martinez erzielte die anderen beiden Treffer. Während der ersten Halbzeit gab es eine kuriose Unterbrechung, nachdem ein Fallschirmspringer auf dem Platz gelandet war.

Borussia Dortmund: Die kommenden Spiele

In den kommenden Wochen warten einige harte Brocken auf den BVB. Nach der CL-Partie gegen Inter wartet in der Bundesliga das Revierderby gegen Schalke, bevor es im Pokal erneut gegen Gladbach geht.

DatumUhrzeitWettbewerbGegner
23. Oktober21 UhrChampions LeagueInter Mailand (H)
26. Oktober15.30 UhrBundesligaFC Schalke 04 (A)
30. Oktober20.30 UhrDFB-PokalBorussia Mönchengladbach (H)
2. November15.30 UhrBundesligaVfL Wolfsburg (H)
5. November21 UhrChampions LeagueInter Mailand (A)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung