Die legendärsten Fußballschuhe der Geschichte: Von Copa bis Predator

 
Adidas Predator: Der meistverkaufte Fußballschuh aller Zeiten. Der Predator besteht seit 1994.
© getty
Adidas Predator: Der meistverkaufte Fußballschuh aller Zeiten. Der Predator besteht seit 1994.
Mit Beckham entwarf adidas sogar eine eigene Kollektion.
© getty
Mit Beckham entwarf adidas sogar eine eigene Kollektion.
Zu den bekanntesten Trägern zählen Zinedine Zidane, Alessandro Del Piero, David Beckham, Raul, Kaka, Xavi, Patrick Vieira, Xabi Alonso und Rui Costa.
© getty
Zu den bekanntesten Trägern zählen Zinedine Zidane, Alessandro Del Piero, David Beckham, Raul, Kaka, Xavi, Patrick Vieira, Xabi Alonso und Rui Costa.
Jetzt erscheint ein Remake des Predator Mania - in Rot gibt es ihn schon, in Blau soll er im Frühjahr 2020 erscheinen.
© footyheadlines.com
Jetzt erscheint ein Remake des Predator Mania - in Rot gibt es ihn schon, in Blau soll er im Frühjahr 2020 erscheinen.
Der Sportarikelhersteller adidas hat 2019 bereits eine neue Version des "F50 Tunit" veröffentlicht: den "X 506+ FG Tunit".
© givemesport.com
Der Sportarikelhersteller adidas hat 2019 bereits eine neue Version des "F50 Tunit" veröffentlicht: den "X 506+ FG Tunit".
Neben einem modernen Design überzeugen die limitierten Treter mit einer neuen Technologie.
© getty
Neben einem modernen Design überzeugen die limitierten Treter mit einer neuen Technologie.
Adidas F50: Und so sah die erste Weiterenticklung des Schuhs, der 2004 erschien und durch die WM 2006 an großer Beliebtheit gewann, aus. Alessandro del Piero präsentierte den "+F50 Tunit".
© getty
Adidas F50: Und so sah die erste Weiterenticklung des Schuhs, der 2004 erschien und durch die WM 2006 an großer Beliebtheit gewann, aus. Alessandro del Piero präsentierte den "+F50 Tunit".
Bis zum erneuten Release hielt sich die "F50"-Reihe bis 2015 bei adidas - und hatte so einige Weiterentwicklungen.
© getty
Bis zum erneuten Release hielt sich die "F50"-Reihe bis 2015 bei adidas - und hatte so einige Weiterentwicklungen.
Dann wurde das Modell vom "adizero" abgelöst. Stolz präsentierte adidas damals auch den "miCoach", einen Fitness-Tracker in der Schuhsohle, der die Laufleistung aufzeichnet.
© getty
Dann wurde das Modell vom "adizero" abgelöst. Stolz präsentierte adidas damals auch den "miCoach", einen Fitness-Tracker in der Schuhsohle, der die Laufleistung aufzeichnet.
Nike Total 90 Laser: Eine Neuauflage, das Design ist eine Hommage an den Nike Air Zoom Total 90 II aus dem Jahr 2002.
© footyheadlines.com
Nike Total 90 Laser: Eine Neuauflage, das Design ist eine Hommage an den Nike Air Zoom Total 90 II aus dem Jahr 2002.
Nike Air Zoom Total 90 II: Das Original, wenn man so will. Erschienen im Jahr 2002 - hier halten Fernando Torres, Roberto Carlos und Luis Figo als Models her.
© getty
Nike Air Zoom Total 90 II: Das Original, wenn man so will. Erschienen im Jahr 2002 - hier halten Fernando Torres, Roberto Carlos und Luis Figo als Models her.
Puma V1.06: Der Schuh kam 2006 auf den Markt und war in Sachen Gewicht, Material und Look eine echte Innovation.
© footyheadlines.com
Puma V1.06: Der Schuh kam 2006 auf den Markt und war in Sachen Gewicht, Material und Look eine echte Innovation.
Der wohl berühmteste Spieler, der den V1.06 getragen hatte, war Smauel Eto'o - damals in Diensten des FC Barcelona. Peter Crouch ist hier natürlich auch noch zu nennen.
© getty
Der wohl berühmteste Spieler, der den V1.06 getragen hatte, war Smauel Eto'o - damals in Diensten des FC Barcelona. Peter Crouch ist hier natürlich auch noch zu nennen.
Puma King: Der Schuh wurde erstmals 1970 produziert. Die Namen der Fußballer, die in diesen Schuhen gezaubert haben, sind einfach nur GROSS: Eusebio, Johan Cruyff, Diego Maradona, Lothar Matthäus.
© footyheadlines.com
Puma King: Der Schuh wurde erstmals 1970 produziert. Die Namen der Fußballer, die in diesen Schuhen gezaubert haben, sind einfach nur GROSS: Eusebio, Johan Cruyff, Diego Maradona, Lothar Matthäus.
Und natürlich Pele. Er wurde im Puma King nicht nur Weltmeister, sondern eine der größten Legenden der Fußballgeschichte.
© getty
Und natürlich Pele. Er wurde im Puma King nicht nur Weltmeister, sondern eine der größten Legenden der Fußballgeschichte.
Die Nike Mercurial-Reihe: 1998 brachte Nike den Nike Air Mercurial auf den Markt.
© getty
Die Nike Mercurial-Reihe: 1998 brachte Nike den Nike Air Mercurial auf den Markt.
Sein prominentester Träger? Ronaldo. Der Brasilianer schoss mit dem Nike Air Mercurial immerhin vier Tore bei der WM 98.
© getty
Sein prominentester Träger? Ronaldo. Der Brasilianer schoss mit dem Nike Air Mercurial immerhin vier Tore bei der WM 98.
Den Mercurial gab es in den Folgejahren in sämtlichen Ausführungen. Hier präsentiert der damalige Werder-Stürmer "Kugelblitz" Ailton den Mercurial Vapor.
© getty
Den Mercurial gab es in den Folgejahren in sämtlichen Ausführungen. Hier präsentiert der damalige Werder-Stürmer "Kugelblitz" Ailton den Mercurial Vapor.
Gemeinsam mit Cristiano Ronaldo bringt Nike seit mehreren Jahren eine CR7-Version des Mercurial heraus. Hier präsentiert der Superstar seinen Nike Mercurial Vapor Superfly II.
© getty
Gemeinsam mit Cristiano Ronaldo bringt Nike seit mehreren Jahren eine CR7-Version des Mercurial heraus. Hier präsentiert der Superstar seinen Nike Mercurial Vapor Superfly II.
Adidas Copa Mundial: Der vielleicht legendärste adidas-Schuh! Michel Platini, Paolo Rossi, Berti Vogts, Karl Heinz-Rummenigge, Franco Baresi - viele Topstars prägten diese Kickstiefel.
© getty
Adidas Copa Mundial: Der vielleicht legendärste adidas-Schuh! Michel Platini, Paolo Rossi, Berti Vogts, Karl Heinz-Rummenigge, Franco Baresi - viele Topstars prägten diese Kickstiefel.
Der prominenteste Copa-Verfechter war wohl Franz Beckenbauer. Später wurde ihm sogar ein eigener Schuh gewidmet, der "Kaiser".
© getty
Der prominenteste Copa-Verfechter war wohl Franz Beckenbauer. Später wurde ihm sogar ein eigener Schuh gewidmet, der "Kaiser".
Mizuno Wave Cup: Die erste Version erschien 1997. Der Wave Cup beziehungsweise generell Mizuno wäre wohl nie so bekannt geworden, hätte den Schuh nicht ein ganz besonderer Spieler getragen ...
© Mizuno
Mizuno Wave Cup: Die erste Version erschien 1997. Der Wave Cup beziehungsweise generell Mizuno wäre wohl nie so bekannt geworden, hätte den Schuh nicht ein ganz besonderer Spieler getragen ...
... Rivaldo! Danach trugen auch Ex-Bayer Roque Santa Cruz und Thiago Motta den Wave Cup.
© getty
... Rivaldo! Danach trugen auch Ex-Bayer Roque Santa Cruz und Thiago Motta den Wave Cup.
1 / 1
Werbung
Werbung