Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1, Übertragung: Rennen beim GP von Singapur heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von Marko Brkic
Max Verstappen fährt seinem zweiten WM-Titel entgegen.

In der Formel 1 steht heute das Rennen beim Großen Preis von Singapur an. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr den Höhepunkt der 17. Rennrunde live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Max Verstappen ist der Dominator in dieser Formel-1-Saison 2022, sein Vorsprung auf Verfolger Charles Leclerc beträgt 116 Punkte - so viel, dass Verstappen bereits am heutigen Sonntag (2. Oktober) beim Rennen in Singapur seinen zweiten Weltmeistertitel in Folge eintüten kann. Der Kampf um die Punkte beim Großen Preis von Singapur beginnt um 14 Uhr deutscher Zeit auf dem Marina Bay Street Circuit.

Formel 1: Der WM-Stand (nach 16 von 22* Rennen)

  • Fahrerwertung:
PlatzFahrerTeamPunkte
1Max VerstappenRed Bull335
2Charles LeclercFerrari219
3Sergio PerezRed Bull209
4George RussellMercedes203
5Carlos SainzFerrari187
6Lewis HamiltonMercedes168
7Lando NorrisMcLaren88
8Esteban OconAlpine66
9Fernando AlonsoAlpine59
10Valtteri BottasAlfa Romeo46
  • Konstrukteurswertung:
PlatzTeamPunkte
1Red Bull544
2Ferrari406
3Mercedes371
4Alpine125
5McLaren107
6Alfa Romeo52
7Haas34
8AlphaTauri33
9Aston Martin25
10Williams6

*Der Russland-GP wurde aufgrund des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine ersatzlos gestrichen. Ursprünglich hatte die Formel 1 für die Saison 2022 insgesamt 23 Rennen eingeplant.

Formel 1, Übertragung: Rennen beim GP von Singapur heute live im TV und Livestream

Da die Exklusivrechte an der Formel 1 in Deutschland bei Sky liegen, ist der Pay-TV-Sender auch dafür verantwortlich, dass das Rennen in Singapur heute gezeigt wird. Bereits um 12.30 Uhr geht der F1-Tag mit einer langen Vorberichterstattung los. Um keine Sekunde zu verpassen, müsst Ihr entweder Sky Sport F1 (HD) und Sky Sport UHD anmachen. Durch die Übertragung begleitet Euch dann das altbekannte Duo, bestehend aus Kommentator Sascha Roos und Experte Ralf Schumacher. Auf denselben beiden Sendern werden nach dem Rennen dann auch detaillierte Analysen, die Siegerehrung und Interviews mit den Fahrern gezeigt.

Parallel zur Übertragung im Pay-TV bietet Sky das Renngeschehen auch im Livestream an. Wer diesen nutzen möchte, hat zwei Optionen: ein SkyGo-Abonnement oder WOW.

RTL überträgt in diesem Jahr nur vier Formel-1-Rennen, der Große Preis von Singapur zählt nicht dazu. Nichtsdestotrotz gibt es eine Möglichkeit, wie ein Bruchteil der deutschen Motorsportfans das Rennen heute im Free-TV verfolgen können, in Österreich bietet nämlich der ORF eine Übertragung an. Wie Ihr auf den öffentlich-rechtlichen Sender aus dem Nachbarland zugreifen könnt, steht hier.

F1TV besitzt als Streamingdienst der Formel 1 ebenfalls die Rechte an allen Sessions der Saison, so können Bestandskunden heute ebenfalls live mit dabei sein.

Formel 1, Übertragung: Rennen beim GP von Singapur heute im Liveticker

Wer auf das TV- und Livestream-Angebot nicht zugreifen kann, hat immer noch die Möglichkeit, im Liveticker von SPOX mitzulesen, wo das Wichtigste vom Rennen im Minutentakt beschrieben wird.

Hier geht es zum Liveticker des Rennens.

Formel 1, Übertragung: Rennen beim GP von Singapur heute live im TV und Livestream - Die Startaufstellung

Charles Leclerc hat die Pole Position für den Großen Preis von Singapur erobert, Max Verstappen droht statt des vorzeitigen Titelgewinns dagegen ein Pleiten-Wochenende. Der Weltmeister im Red Bull musste seine beiden letzten schnellen Runden im Qualifying abbrechen und startet nur von Rang acht - offenbar ging im letzten Versuch das Benzin zur Neige.

Leclerc indes verwies auf abtrocknender Strecke Verstappens Teamkollegen Sergio Perez und Rekordweltmeister Lewis Hamilton auf die Plätze zwei und drei. Carlos Sainz im zweiten Ferrari wurde Vierter - in einem engen Qualifying bewegte sich das Führungsquartett innerhalb von weniger als zwei Zehntelsekunden. Verstappen lag auf Bestzeitkurs, als er die Runde abbrechen musste.

Damit rückt der vorzeitige erneute Titelgewinn beim Nachtrennen am Sonntag (14.00 Uhr MEZ/Sky) in einige Ferne. Verstappen müsste gewinnen, gleichzeitig dürften Perez nicht über Platz vier und Leclerc nicht über Platz acht hinauskommen. Eine Aufholjagd, wie sie Verstappen in den letzten Monaten häufig zeigte, ist auf dem Stadtkurs deutlich schwieriger möglich als auf gewöhnlichen Rennstrecken.

Mick Schumacher startet bei seinem ersten Auftritt in Singapur von Rang 13. Der Haas-Pilot steigerte sich auf der ihm noch unbekannten Strecke von Session zu Session, lag letztlich aber noch hinter seinem Teamkollegen: Kevin Magnussen wurde Neunter.

Schumacher landete allerdings vor Sebastian Vettel. Der Rekordsieger von Singapur holte im Aston Martin bei seinem letzten Auftritt im Stadtstaat lediglich Rang 14. Fünfmal hat er hier gewonnen, Ende des Jahres beendet er seine Formel-1-Karriere.

PlatzFahrerZeit
1Leclerc1:49.412
2Pérez+ 0.022
3Hamilton+ 0.054
4Sainz+ 0.171
5Alonso+ 0.554
6Norris+ 1.172
7Gasly+ 1.799
8Verstappen+ 1.983
9Magnussen+ 2.161
10Tsunoda+ 2.571
11RusselAus in Q2
12StrollAus in Q2
13SchumacherAus in Q2
14VettelAus in Q2
15ZhouAus in Q2
16BottasAus in Q3
17RicciardoAus in Q3
18OconAus in Q3
19AlbonAus in Q3
20LatifiAus in Q3

Formel 1, Übertragung: Rennen beim GP von Singapur heute live im TV und Livestream - Infos zur Strecke

  • Streckenname: Marina Bay Street Circuit
  • Streckenlänge: 5,063 Kilometer
  • Rennrunden: 61
  • Renndistanz: 308,706 Kilometer
  • Kurven: 23
  • Rundenrekord: 1:41,905 (Kevin Magnussen, Haas)

Formel 1: Rennkalender 2022

Nr.GP von ... (Ort)StreckeZeitSieger
1

Bahrain (Sakhir)

Bahrain International Circuit18.03. - 20.03.Charles Leclerc (Ferrari)
2

Saudi-Arabien (Dschidda)

Jeddah Street Circuit25.03. - 27.03.Max Verstappen (Red Bull)
3

Australien (Melbourne)

Albert Park Circuit08.04. - 10.04.Charles Leclerc (Ferrari)
4

Italien (Imola)

Autodromo Enzo e Dino Ferrari22.04. - 24.04.Max Verstappen (Red Bull)
5

USA (Miami)

Miami Street Circuit06.05. - 08.05.Max Verstappen (Red Bull)
6Spanien (Barcelona-Montmeló)Circuit de Barcelona-Catalunya20.05. - 22.05.Max Verstappen (Red Bull)
7Monaco (Monte Carlo)Circuit de Monaco27.05. - 29.05.Sergio Perez (Red Bull)
8Aserbaidschan (Baku)Baku City Circuit10.06. - 12.06.Max Verstappen (Red Bull)
9Kanada (Montreal)Circuit Gilles-Villeneuve17.06. - 19.06.Max Verstappen (Red Bull)
10Großbritannien (Silverstone)Silverstone Circuit01.07. - 03.07.Carlos Sainz (Ferrari)
11Österreich (Spielberg)Red Bull Ring08.07. - 10.07.Charles Leclerc (Ferrari)
12Frankreich (Le Castellet)Circuit Paul Ricard22.07. - 24.07.Max Verstappen (Red Bull)
13Ungarn (Budapest)Hungaroring29.07. - 31.07.Max Verstappen (Red Bull)
14Belgien (Spa-Francorchamps)Circuit de Spa-Francorchamps26.08. - 28.08.Max Verstappen (Red Bull)
15Niederlande (Zandvoort)Circuit Park Zandvoort02.09. - 04.09.Max Verstappen (Red Bull)
16Italien (Monza)Autodromo Nazionale Monza09.09. - 11.09.Max Verstappen (Red Bull)
17Singapur (Singapur)Marina Bay Street Circuit30.09. - 02.10.
18Japan (Suzuka)Suzuka International Racing Course07.10. - 09.10.
19USA (Austin)Circuit of The Americas21.10. - 23.10.
20Mexiko (Mexiko-Stadt)Autódromo Hermanos Rodriguez28.10. - 30.10.
21Brasilien (Sao Paulo)Autódromo José Carlos Pace11.11. - 13.11.
22Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi)Yas Marina Circuit18.11. - 20.11.
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung