Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1, GP von Frankreich: Datum, Termin, Zeitplan, Übertragung im TV und Livestream

Von Marko Brkic
Max Verstappen gewann den Sprint in Österreich.
© getty

Auf den Grand Prix von Österreich folgt im Rennkalender der Formel 1 der Große Preis von Frankreich. SPOX liefert Euch die Infos zum Datum, Termin und Zeitplan sowie zur Übertragung im TV und Livestream.

Während heute noch auf dem Red-Bull-Ring in Österreich das elfte Formel-1-Rennen der Saison ausgetragen wird, steht als nächster Termin im dichten Kalender der Große Preis von Frankreich an.

Formel 1, GP von Frankreich: Datum, Termin, Zeitplan

Dieser findet in zwei Wochen statt und wird am Freitag, den 22. Juli, mit dem 1. Freien Training um 14 Uhr eröffnet. Nachdem in Österreich das zweite Sprintrennen der Saison zum Einsatz kam, kehrt die Motorsportkönigsklasse für den bevorstehenden GP auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet wieder zur "normalen" Wochenendstruktur mit drei Freien Trainings, einem Qualifying und dem Rennen zurück.

Der Freitag wird also mit dem 2. Freien Training beendet. Am Samstag stehen dann wie üblich Training Nummer drei und das Qualifying an, ehe das Rennen am Sonntag (24. Juli) um 15 Uhr absolviert wird.

Formel 1: GP von Frankreich - Das Rennwochenende im Überblick

DatumUhrzeitSession
Freitag, 22. Juli14.00 Uhr1. Freies Training
Freitag, 22. Juli17.00 Uhr2. Freies Training
Samstag, 23. Juli13.00 Uhr3. Freies Training
Samstag, 23. Juli16.00 UhrQualifying
Sonntag, 24. Juli15.00 UhrRennen

Formel 1: GP von Frankreich - Infos zur Strecke

  • Streckenname: Circuit Paul Ricard (Le Castellet)
  • Länge: 5.842 Meter
  • Runden: 53
  • Distanz: 310,633 km
  • Rechtskurven: 9
  • Linkskurven: 6

Formel 1, GP von Frankreich: Übertragung im TV und Livestream

Da in Deutschland Sky die Übertragungsrechte an der Formel 1 besitzt, ist es der Pay-TV-Sender, der das gesamte Wochenende - also alle Freien Trainings, das Qualifying und das Rennen - live auf dem Kanal Sky Sport F1 (HD) überträgt. Dabei bietet Sky die Sessions nicht nur im TV, sondern auch im Livestream an. Um diesen nutzen zu können, wird entweder ein SkyGo-Abonnement oder WOW benötigt.

RTL, das in der Saison 2022 vier Rennen im Free-TV zeigen darf, ist auch für den GP von Frankreich nicht im Einsatz, dafür jedoch der österreichische Sender ServusTV, der sich im Laufe der F1-Meisterschaft mit dem ORF abwechselt. ServusTV bietet alle Sessions im frei empfangbaren Fernsehen und im - für Österreicherinnen und Österreicher - kostenlosen Livestream an. Es gibt jedoch auch eine Option, wie Deutsche den Sender empfangen können. Hier könnt Ihr nachlesen, wie.

Außerdem können Bestandskunden den kompletten Grand Prix von Frankreich bei F1TV, dem hauseigenen Streamingdienst der Formel 1, schauen. Da sich Sky vor der Saison 2021 die Exklusivrechte in Deutschland gesichert hat, kann für F1TV aktuell jedoch kein neues Abo abgeschlossen werden.

Formel 1, GP von Frankreich: Übertragung im Liveticker

SPOX bietet ebenfalls alle fünf Sessions beim Grand Prix von Frankreich an - nämlich im Liveticker. Überholmanöver, Boxenstopps, Kollisionen, den Kampf um die Pole Position - Ihr verpasst garantiert nichts.

Formel 1: Der Rennkalender im Überblick

Nr.GP von ... (Ort)StreckeZeitSieger
1

Bahrain (Sakhir)

Bahrain International Circuit18.03. - 20.03.Charles Leclerc (Ferrari)
2

Saudi-Arabien (Dschidda)

Jeddah Street Circuit25.03. - 27.03.Max Verstappen (Red Bull)
3

Australien (Melbourne)

Albert Park Circuit08.04. - 10.04.Charles Leclerc (Ferrari)
4

Italien (Imola)

Autodromo Enzo e Dino Ferrari22.04. - 24.04.Max Verstappen (Red Bull)
5

USA (Miami)

Miami Street Circuit06.05. - 08.05.Max Verstappen (Red Bull)
6Spanien (Barcelona-Montmeló)Circuit de Barcelona-Catalunya20.05. - 22.05.Max Verstappen (Red Bull)
7Monaco (Monte Carlo)Circuit de Monaco27.05. - 29.05.Sergio Perez (Red Bull)
8Aserbaidschan (Baku)Baku City Circuit10.06. - 12.06.Max Verstappen (Red Bull)
9Kanada (Montreal)Circuit Gilles-Villeneuve17.06. - 19.06.Max Verstappen (Red Bull)
10Großbritannien (Silverstone)Silverstone Circuit01.07. - 03.07.Carlos Sainz (Ferrari)
11Österreich (Spielberg)Red Bull Ring08.07. - 10.07.
12Frankreich (Le Castellet)Circuit Paul Ricard22.07. - 24.07.
13Ungarn (Budapest)Hungaroring29.07. - 31.07.
14Belgien (Spa-Francorchamps)Circuit de Spa-Francorchamps26.08. - 28.08.
15Niederlande (Zandvoort)Circuit Park Zandvoort02.09. - 04.09.
16Italien (Monza)Autodromo Nazionale Monza09.09. - 11.09.
17Russland (abgesagt)Sotchi Autodrom23.09. - 25.09.
18Singapur (Singapur)Marina Bay Street Circuit30.09. - 02.10.
19Japan (Suzuka)Suzuka International Racing Course07.10. - 09.10.
20USA (Austin)Circuit of The Americas21.10. - 23.10.
21Mexiko (Mexiko-Stadt)Autódromo Hermanos Rodriguez28.10. - 30.10.
22Brasilien (Sao Paulo)Autódromo José Carlos Pace11.11. - 13.11.
23Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi)Yas Marina Circuit18.11. - 20.11.
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung