Cookie-Einstellungen
Formel 1

F1: Virtueller Grand Prix der Niederlande heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Der vierte virtuelle Grand Prix findet in Brasilien anstatt in Holland statt.

Der vierte virtuelle Grand Prix der Formel 1 ist am Start. Wie und wo Ihr den Großen Preis der Niederlande live im TV und Livestream sehen könnt, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Virtual-Grand-Prix: Wann und wo?

Der virtuelle Grand Prix der Niederlande wird nicht auf der Zandvoort-Rennstrecke absolviert, da diese nicht in der Video-Simulation "F1 2019" enthalten ist. Stattdessen wird die Autodrome Jose-Carlos-Pace-Rennstrecke in Interlagos, Brasilien befahren. Das wurde in einem Voting von den Fans entschieden. Das Rennen in Brasilien wird nun am heutigen Sonntag um 19 Uhr starten.

Niederlande-Grand-Prix: heute live im TV und Livestream

Das Rennen wird von RTL auf RTL.de live übertragen. Als Kommentatoren werden Heiko Waßer und RTL-Moderator Florian König während des Events die Zuschauer begleiten.

Auch die Formel 1 bietet auf mehreren Plattformen einen Stream an. Darunter auf YouTube, Facebook und Twitch.

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt den Livestream des Grand-Prix ebenfalls. Und zwar auf Sky Sport 2 HD.

Virtual-Grand-Prix der Niederlande: Die momentane Liste der Fahrer

FahrerBereich
Charles LeclercF1-Fahrer/Ferrari
Alexander AlbonF1-Fahrer/Red Bull
Antonio GiovinazziF1-Fahrer/Alfa Romeo Racing
George RussellF1-Fahrer/Williams Martini Racing
Nicholas LatifiF1-Fahrer/Williams Martini Racing
Alessio RomagnoliFußballspieler
Petter SolbergEx-Rallye-Weltmeister
Stuart BroadCricketspieler
Ben StokesCricketspieler
Enzo FittipaldiF3-Fahrer
David SchuhmacherF3-Fahrer
Jimmy BroadbentSim-Racing-Influencer

F1-Virtual-Grand-Prix: Die Sieger der ersten drei Rennen

Den ersten Grand-Prix der Rennserie gewann der chinesische Formel-2-Fahrer Guanyu Zhou in Bahrain. Danach folgten zwei Siege in Folge des aktuellen Ferrari-Piloten Charles Leclerc.

In China fuhr der Monegasse vor Alexander Albon, Guanyu Zhou und George Russell über die Ziellinie. Im kommenden Grand-Prix visiert er nun den Hattrick an.

DatumOrtSieger
22. MärzBahrainGuanyu Zhou
5. AprilVietnam (ersetzt durch Australien)Charles Leclerc
19. AprilChinaCharles Leclerc
3. MaiNiederlande (ersetzt durch Brasilien)-
10. MaiBarcelona-
24. MaiMonaco-

Formel-1-Saisonauftakt: GP von Österreich

Der Start der realen Formel 1 soll in Österreich über die Bühne gehen. Nachdem etliche Rennen aufgrund der Coronakrise entweder verschoben oder abgesagt werden mussten, findet das erste Rennen Stand heute am 5. Juli statt. Das gab die Rennserie bekannt.

Im Falle einer tatsächlichen Durchführung des Saisonauftakts wird wahrscheinlich ohne Publikum gefahren.

Formel-1-Saison-2020: Diese Fahrer und Teams treten an

TeamFahrer 1Fahrer 2
MercedesLewis HamiltonValtteri Bottas
FerrariSebastian VettelCharles Leclerc
Red BullMax VerstappenAlexander Albon
McLarenLando NorrisCarlos Sainz
RenaultDaniel RicciardoEsteban Ocon
Scuderia AlphaTauriPierre GaslyDaniil Kwjat
Racing Point F1 TeamSergio PerezLance Stroll
Alfa RomeoKimi RaikkönenAntonie Giovinazzi
HaasRomain GrosjeanKevin Magnussen
WilliamsNicholas LatifiGeorge Russel
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung