Cookie-Einstellungen
Basketball

EuroLeague: FC Bayern Basketball beginnt Moskau-Reise mit einem Sieg

SID
Nick Weiler-Babb war bester Werfer der Bayern.

Die Basketballer von Bayern München haben nach einem Kraftakt beim Tabellenletzten ihren 13. Saisonsieg in der EuroLeague gefeiert.

Der Bundesligist gewann vor 334 Zuschauern bei Chimki Moskau nach einem Krimi mit 95:93 (44:44) und festigte seinen Platz im oberen Tabellendrittel. Die Bayern, die auf zahlreiche Stammspieler verzichten mussten, hatten große Mühe mit dem Gegner, der nur zwei seiner nun 22 Spiele in der EuroLeague gewonnen hat.

"Wir sind in einer schwierigen Situation. Wir vermissen Spieler und spielen nicht mehr unseren besten Basketball", sagte FCB-Coach Andrea Trinchieri bei MagentaSport: "Wir haben nicht gut gespielt, aber ein Spiel gewonnen."

Nick Weiler-Babb (25 Punkte) war bester Werfer der Münchener, die unter anderem ohne Kapitän Nihad Djedovic und Topscorer Vladimir Lucic antraten und insgesamt fünf Tage in der russischen Hauptstadt bleiben werden. Am Freitag (18.00 Uhr) tritt das Team auf Titelanwärter ZSKA Moskau.

Zum Abschluss einer kräftezehrenden Woche geht es für die Bayern am Sonntag (18 Uhr) in der Bundesliga gegen die Hakro Merlins Crailsheim.

Die Tabelle der EuroLeague

Pl.TeamSp.SSVNVNKörbePkt.
1FC Barcelona21141061681:152015
2ZSKA Moskau21132151744:164015
3BK Zenit Sankt Petersburg19130061468:139113
4Olimpia Mailand20112161607:153013
5Real Madrid21103081668:159813
6FC Bayern München22130271724:168313
7Zalgiris Kaunas21120091676:162812
8Anadolu Efes Istanbul221200101751:169212
9Fenerbahce Istanbul22120191680:171012
10Valencia BC211100101712:171511
11Olympiakos Piräus2192191648:165611
12Maccabi Tel Aviv22912101717:169710
13Saski Baskonia VG21900121663:16589
14Alba Berlin21710131610:17418
15Panathinaikos20702111571:16237
16Villeurbanne21701131592:16817
17Roter Stern Belgrad22611141606:17057
18BC Khimki22201191737:19872
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung