Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , FC Augsburg - RB Leipzig, 02.04.2019

0   :   2
1:2 n.V.
5   :   4
0   :   2
WWK ARENA
FC Augsburg
1:2
BEENDET N.V.
RB Leipzig
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Erstmal stehen morgen aber, wie schon erwähnt, zwei weitere Viertelfinals im DFB-Pokal an. Wir freuen uns, wenn Sie dann wieder mit dabei sind. Damit verabschieden wir uns nach einem langen und spannenden Pokalabend aus Augsburg. Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Dienstagabend!
Für Augsburg und Leipzig geht es am Wochenende in der Bundesliga weiter. Die Leipziger müssen am Samstag nach Leverkusen und der FC Augsburg empfängt am Sonntag die TSG Hoffenheim.
Damit steht nach dem Hamburger SV mit RB Leipzig auch der zweite Halbfinalist fest. Die weiteren Halbfinalisten werden morgen in den Partien FC Bayern - Heidenheim und Schalke - Bremen ausgespielt. Die Halbfinal-Auslosung findet dann am Sonntag statt.
Was für ein Spiel! Diese Viertelfinale hat den Namen "Pokal-Krimi" absolut verdient. Nach dem starken Kontertor von Timo Werner in der 74. Minute sahen die Leipziger hier schon wie der zugegeben glückliche Sieger aus. Doch die Augsburger kämpften bis zur buchstäblich allerletzten Sekunde und erzwangen durch das Tor von Finnbogason in der vierten Minute der Nachspielzeit die Verlängerung. Da passierte zunächst nicht viel, weil beide Mannschaften von den intensiven 90 Minuten sichtlich gezeichnet waren. In der zweiten Halbzeit der Verlängerung hatte dann Finnbogason nochmal eine gute Torgelegenheit, doch Gulacsi parierte. In der Nachspielzeit verwandelte Halstenberg dann einen berechtigten Handelfmeter zum 2:1-Siegtreffer und schoss RB Leipzig ins erste DFB-Pokal-Halbfinale der Vereinsgeschichte.
Jetzt gibt es auf dem Platz noch ein paar Tumulte. Das ist natürlich völlig unnötig. Hoffen wir, dass sich die Gemüter so schnell wie möglich beruhigen.