Liveticker: Fußball 2. Bundesliga, SV Wehen - 1. FC Heidenheim, 19.10.2019

2   :   0
4   :   3
1   :   0
0   :   1
0   :   0
0   :   1
0   :   0
3   :   3
1   :   1
BRITA-Arena
SV Wehen
0:0
BEENDET
1. FC Heidenheim
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus Wiesbaden. Für den SVWW geht es am Montag in neun Tagen nach Sandhausen. Heidenheim erwartet in acht Tagen den FC St. Pauli auf der Ostalb. Vielen Dank für Ihr heutiges Interesse. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Samstag!
Morgen geht es in der 2. Bundesliga mit den drei Sonntagsspielen um 13:30 Uhr weiter. Dann spielt unter anderem der VfB Stuttgart gegen Holstein Kiel. Am Montagabend steht dann noch das Topspiel zwischen dem Tabellendritten Bielefeld und dem Tabellenführer Hamburger SV an.
Mit diesem Remis bleibt Wehen Wiesbaden Tabellenletzter, schließt aber zu Kiel und Bochum auf, wobei beide Vereine erst morgen spielen. Heidenheim ist Siebter, punktgleich mit St. Pauli und Nürnberg.
Nach einem insgesamt schwachen Zweitligaspiel trennen sich Wiesbaden und Heidenheim 0:0. Die Gastgeber überließen Heidenheim die meiste Zeit den Ball, um selbst kontern zu können. Zu solchen Chancen kam es aber nur selten. Die besten Chancen in der ersten Halbzeit hatte Leipertz, er verfehlte aber zweimal knapp. Bitter für Wehen waren die Verletzungen von Titsch Rivero und Aigner, die in der 23. Minute zusammenprallten und blutend ausgewechselt werden mussten. Die zweite Halbzeit startete sehr schwach. Den ersten Torschuss gab Dittgen in der 65. Minute ab. Die besten Chancen für die Hessen hatten Schäffler nach einem Konter und Kuhn kurz vor Schluss. Heidenheim hatte mehr Ballbesitz, machte daraus aber viel zu wenig. Das 0:0 ist ein verdientes Ergebnis.
90.+4. | Schluss in Wiesbaden. Das Spiel endet torlos.