Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball 2. Bundesliga, Darmstadt 98 - Holstein Kiel, 09.03.2019

1   :   0
2   :   0
5   :   1
1   :   1
3   :   2
2   :   1
0   :   4
0   :   1
0   :   0
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Darmstadt 98
3:2
BEENDET
Holstein Kiel
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich von dieser Partie und wünsche Ihnen noch einen schönen Samstag!
Für die Störche geht es am kommenden Freitag mit einem Heimspiel gegen Erzgebirge Aue weiter. Darmstadt reist einen Tag später zum HSV.
Der erste Sieg mit dem neuen Trainer Grammozis ist gleich ein wichtiger: Darmstadt klettert auf Platz 12 und hat nun acht Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz. Auf der anderen Seite muss sich Holstein Kiel nach der zweiten Niederlage in Folge aus dem Aufstiegskampf verabschieden.
Von Anfang an sahen die Zuschauer am Böllenfalltor eine mitreißende und vor allem ausgeglichene Partie. Darmstadt ging durch Mehlem in Führung und hätte durch Heller auf 2:0 erhöhen können. Im Gegenzug traf Honsak aber dann zum Ausgleich. Als man den Eindruck hatte, Kiel wäre am Drücker, brachte Dursun die Hausherren erneut in Führung. Im zweiten Durchgang waren es fünf verrückte Minuten, die das Spiel entschieden: Meffert sah innerhalb von zwei Minuten zweimal die Gelbe Karte und musste so runter. Den anschließenden Freistoß köpfte Franke zum 3:1 ein. Nur wenig später kam Holstein durch eine Fehlentscheidung zurück ins Spiel, denn Mühling traf per Elfmeter, den es niemals hätte geben dürfen. In Unterzahl kamen die Störche aber letztendlich nicht mehr zum Ausgleich.
90.+4. | Dann ist Schluss! Darmstadt schlägt Kiel mit 3:2.