Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen, 16.12.2018

0   :   2
0   :   0
2   :   1
1   :   1
0   :   4
2   :   0
2   :   1
4   :   1
2   :   1
Commerzbank-Arena
Eintracht Frankfurt
2:1
BEENDET
Bayer Leverkusen
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit sind wir für dieses Wochenende durch mit der Bundesliga. Vielen Dank für das Interesse! Doch allzu lange müssen sie nicht Verzicht üben, denn uns erwartet eine englische Woche. Bereits am Dienstag rollt im deutschen Fußball-Oberhaus wieder der Ball. Und wir sind natürlich live dabei. Einstweilen wünschen wir einen schönen Rest-Sonntag! Genießen Sie noch ein wenig den 3. Advent und kommen Sie gut in die neue Woche!
Bei der Werkself entwickelte sich das genau anders herum. Die Gäste hatten im ersten Durchgang weniger vom Spiel, dafür aber glänzende Chancen. Doch nach dem wegen Abseits nicht anerkannten Tor riss so ein wenig der Faden. Danach strahlten die Rheinländer beinahe gar keine Torgefahr mehr aus. Nach der Pause waren die Jungs von Heiko Herrlich häufiger am Ball, fanden den Weg in den Sechzehner aber mit einer Ausnahme nicht. Selbst das Anschlusstor bewirkte keine Initialzündung. Wirklich ernsthaft am Ausgleich schnupperte Bayer nicht.
Zum Abschluss der 15. Bundesligaspieltages behält Eintracht Frankfurt alle drei Punkte in der Mainmetropole. Die Hessen siegen vor 46.500 Zuschauern in der heimischen Commerzbank-Arena gegen Bayer 04 Leverkusen verdient mit 2:1. Ließen es die Männer von Adi Hütter im ersten Durchgang trotz des Führungstreffers weitgehend noch an Durchschlagskraft vermissen, verzeichneten einzig größere Spielanteile, so setzten die Hausherren nach Wiederbeginn genau dort den Hebel an. Plötzlich entwickelten die Frankfurter Zug zum Tor, erarbeiteten sich Chancen und hätten durchaus mehr als zwei Tore erzielen können.
90.+5. | Dann ist Feierabend in Frankfurt!
90.+3. | Leverkusen muss alles nach vorn werfen. Den Platz nutzt Luka Jovic zum Konter, macht sich über halbrechts auf den Weg. Im Sechzehner angekommen, setzt der Serbe seinen Rechtsschuss am langen Eck vorbei.