Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, 1. FC Nürnberg - VfL Wolfsburg, 14.12.2018

0   :   2
0   :   0
2   :   1
1   :   1
0   :   4
2   :   0
2   :   1
4   :   1
2   :   1
Max-Morlock-Stadion
1. FC Nürnberg
0:2
BEENDET
VfL Wolfsburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Wir sagen Danke für Ihr Interesse an diesem Liveticker. Natürlich berichten wir auch von allen anderen Bundesligaspielen an diesem Wochenende ausführlich und live. Es wäre schön, wenn Sie dann wieder bei uns reinklicken. Alles Gute und bis bald.
Am kommenden Dienstag spielt Wolfsburg zu Hause gegen den VfB Stuttgart, zum Hinrundenabschluss am kommenden Wochenende (Sonntag, 23.12.) steht die Partie beim FC Augsburg an. Zwei weitere Siege sind also nicht unmöglich. Nürnberg stehen die schwierigen Aufgaben in Mönchengladbach am Dienstag und gegen Freiburg - ebenfalls am Tag vor Heiligabend - bevor. 
In der Tabelle ist Wolfsburg nun auf Position 8 angekommen. Der Vorsprung auf die auf Rang 15 abgerutschten Nürnberger beträgt satte elf Zähler.
In einem Spiel auf überschaubarem Niveau waren die Wolfsburger schon in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft. Die sich bietenden Chancen wurden da aber noch nicht genutzt. Anders machten das die Labbadia-Schützlinge gegen offensiv harmlose und defensiv anfällige Nürnberger nach der Pause: Ginczeks Treffer in der 58. Minute reichte schon, um dem Club den Mut auf Punkte zu nehmen. Die Reaktionen der Franken auf den Rückstand waren allesamt ungefährlich, die achte Saisonniederlage ist verdient.
90.+4. | Unmittelbar nach dem Treffer pfeift Schiri Jablonski die Partie ab. Der VfL Wolfsburg gewinnt beim 1. FC Nürnberg mit 2:0 (0:0).