Fussball

Nächste Verlängerung: Christian Ramsebner unterschreibt neues LASK-Arbeitspapier

Von SPOX Österreich
Christian Ramsebner feiert mit Peter Michorl und Gernot Trauner

Fußball-Vizemeister LASK hat einen weiteren Leistungsträger langfristig an den Verein gebunden. Wie die Linzer am Dienstag mitteilten, unterzeichnete Christian Ramsebner einen neuen Vertrag bis 2022. Der Verteidiger, der aktuell wegen einer schweren Muskelverletzung nicht einsatzfähig ist, war im Sommer 2015 von der Austria zu den Athletikern gewechselt.

Damit sendet der LASK auch ein schönes Zeichen an den 30-Jährigen. Ramsebner verletzte sich beim Champions-League-Qualifikations-Spiel gegen den FC Basel schon in Minute 17, riss sich eine Sehne im Oberschenkel. Bis Jahresende fällt der Publikumsliebling definitiv noch aus, danach will er aber wieder angreifen. Mit dem Heilungsverlauf ist der 30-Jährige laut Aussendung "sehr zufrieden". Bereits in den nächsten Tagen werde er beginnen können, "locker zu laufen". Voraussichtlich Mitte Jänner soll der Oberösterreicher so weit sein, wieder ins Mannschaftstraining einzusteigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung