Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München gegen Atletico Madrid: Die Champions League heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Thomas Müller gewann mit dem FC Bayern vergangene Saison den Titel in der Champions League.

Am heutigen Mittwoch startet der FC Bayern München seine Mission Titelverteidigung in der Champions League. Erster Gegner am 1. Spieltag der Gruppenphase ist Atletico Madrid. Bei SPOX erfahrt Ihr, wie Ihr die Partie des FCB heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Ausgewählte Spiel der Champions League und Bayern vs. Atletico - all das bietet der kostenlose Probemonat von DAZN!

FC Bayern München vs. Atletico Madrid: Ort, Datum, Uhrzeit

Erst im August holte sich der FC Bayern im Champions-League-Finale gegen PSG den Henkelpott, nun startet knapp zwei Monate später bereits die nächste CL-Saison. Der Titelverteidiger trifft am heutigen Mittwoch (21. Oktober) am 1. Spieltag der Gruppenphase auf Atletico Madrid.

Die Partie findet in der Münchener Allianz Arena statt, Anpfiff ist um 21 Uhr. Als Schiedsrichter ist Michael Oliver aus England im Einsatz. Zuschauer sind aufgrund der steigenden Corona-Zahlen in der bayerischen Landeshauptstadt nicht zugelassen.

Champions League: FC Bayern gegen Atletico Madrid heute live im TV und Livestream

Der Champions-League-Auftakt des Triple-Siegers der vergangenen Saison wird nicht im Free-TV zu sehen sein. Die Übertragungsrechte in Österreich liegen bei Sky und DAZN, Bayern gegen Atletico läuft heute live bei DAZN.

 

FC Bayern gegen Atletico Madrid: Die Highlights auf DAZN

Wer das Spiel nicht live sehen kann, der muss trotzdem nicht auf Bewegtbilder von FC Bayern vs. Atletico Madrid verzichten. Ab circa 23.30 Uhr stehen auf DAZN die Highlights des CL-Auftakts der Münchener zur Verfügung.

Zudem hat der Streaming-Dienst sieben der acht heutigen Partien live und exklusiv in voller Länge im Programm, darunter auch den Kracher Ajax Amsterdam gegen Liverpool oder den zweiten deutschen CL-Teilnehmer, der heute im Einsatz ist, Borussia Mönchengladbach.

Die Fohlen sind am heutigen Mittwoch ab 21 Uhr bei Inter Mailand zu Gast, auf DAZN sind ab 20.45 Uhr Moderator Tobi Wahnschaffe, Kommentator Uli Hebel und Experte Ralph Gunesch an den Mikrofonen. Auch in den kommenden Wochen gibt es jeweils sieben der acht Spiele eines Champions-League-Tages auf DAZN zu sehen. Am 27. Oktober hat das "Netflix des Sports" auch die Bayern mit dem Duell gegen Lokomotive Moskau im Programm.

Für nur 11,99 Euro habt Ihr Zugriff auf das komplette Programm des Sportstreaming-Dienstes. Wenn Ihr ein Jahresabo zum Preis von 119,99 Euro abschließt, spart Ihr sogar etwas Geld. Dafür bekommt Ihr nicht nur die Champions League, sondern auch die komplette Europa League, ausgewählte Spiele aus der Bundesliga, Serie A, LaLiga, Ligue 1 und noch viele weitere Highlights aus der Welt des Sports. Testet jetzt das Angebot und holt Euch den kostenlosen Probemonat!

Champions League, Gruppenphase: Die Spiele am Mittwoch

DatumUhrzeitHeimAuswärtsÜbertragung
Mi, 21. Oktober18.55 UhrRB SalzburgLokomotive MoskauDAZN
Mi, 21. Oktober18.55 UhrReal MadridSchachtjor DonezkDAZN
Mi, 21. Oktober21 UhrAjax AmsterdamFC LiverpoolDAZN
Mi, 21. Oktober21 UhrManchester CityFC PortoDAZN
Mi, 21. Oktober21 UhrFC BayernAtletico MadridSky
Mi, 21. Oktober21 UhrFC MidtjyllandAtalanta BergamoDAZN
Mi, 21. Oktober21 UhrOlympiakos PiräusOlympique MarseilleDAZN
Mi, 21. Oktober21 UhrInter MailandBorussia MönchengladbachDAZN

Champions League: FCB - Atletico heute live im Liveticker

Ihr seid heute Abend unterwegs, wollt aber trotzdem immer auf dem Laufenden bleiben, was in der Champions League passiert? Dann seid Ihr hier bei uns genau richtig. Mit den Livetickern von SPOX verpasst Ihr keine wichtige Szene.

FC Bayern München gegen Atletico Madrid: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Trotz des straffen Programms des FC Bayern München in den kommenden Wochen wird der FCB heute Abend gegen Atletico wohl in Bestbesetzung auflaufen. Fast zumindest, denn Leroy Sane wird aufgrund einer Kapselverletzung im rechten Knie weiterhin fehlen. Zudem wurde Serge Gnabry am vergangenen Dienstag positiv auf Corona getestet und befindet sich deshalb in häuslicher Quarantäne.

Zurück im Kader ist dagegen Joshua Kimmich, der am vergangenen Wochenende beim 4:1-Sieg gegen Bielefeld noch aufgrund der Geburt seines zweiten Kindes aussetzte. Atletico muss derweil auf Angreifer Diego Costa verzichten, der sich gegen Celta Vigo (2:0) eine Muskelzerrung zugezogen hat.

  • FC Bayern München: Neuer - Pavard, J. Boateng, Alaba, Hernandez - Goretzka, Kimmich - Costa, T. Müller, Coman - Lewandowski
  • Atletico Madrid: Oblak - Trippier, Savic, Felipe, Renan Lodi - Koke, Saul Niguez - Llorente, Carrasco - Suarez, Joao Felix

Champions League: Die Gruppe A mit Bayern und Atletico

PlatzMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC Bayern München00000:000
1Atletico Madrid00000:000
1RB Salzburg00000:000
1Lokomotive Moskau00000:00
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung